Dometic
motorradtraeger

Motor Varianten bei Miller Mobilen ab Werk oder Chiptuning


Schweinehund am 28 Apr 2018 07:19:38

Moin, moin
Die Ducato Miller Wohnmobile werden in drei Leistungsstufen angeboten.
Werden diese dann ab Werk so ausgeliefert, wie der Kunde es bestellt.
Oder kauft Herr Gante ein Ducato Paket mit der 130 PS Variante und diese werden dann hier nach Kundenwunsch per Chiptuning auf die entsprechende Leistung umgerüstet ?

Gruss Schweinehund

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Momo58 am 28 Apr 2018 08:10:55

Hallo
Wenn das so wäre,das die Fahrzeuge Chiptuning hätten müsste der Händler sie auch beim Tüv eintragen lassen.
Wie es dann mit der Garantie beim Fiat aussieht kann ich Dir leider nicht sagen.
Gruß Uwe

bhomburg am 28 Apr 2018 16:30:38

Ab Werk. Fiat bietet den Motor in drei Leistungsstufen mit 130, 150 und 180 PS an.
Ketzerische Anmerkung: man könnte auchvon Chiptuning ab Werk sprechen, da die Motoren im Inneren weitgehend identisch sind. Die Mehrleistung wird primär durch Änderungen an Turbolader und Steuerungssoftware erzielt. Ist genauso wie bei den PKW-Herstellern, wo z.B. Daimler mit einem Basismotor (OM651 mit 2,1l Hubraum) ein leistungsspektrum von 95 PS bis 204 PS abdeckt.

partliner am 28 Apr 2018 19:20:08

bhomburg hat geschrieben:Ab Werk. Fiat bietet den Motor in drei Leistungsstufen mit 130, 150 und 180 PS an.
Ketzerische Anmerkung: man könnte auchvon Chiptuning ab Werk sprechen, da die Motoren im Inneren weitgehend identisch sind.


gibts dafür eine belastbare Quelle? Ich wär Dir sehr dankbar, wenn Du sie nennen könntest.

Die Mehrleistung wird primär durch Änderungen an Turbolader und Steuerungssoftware erzielt. Ist genauso wie bei den PKW-Herstellern, wo z.B. Daimler mit einem Basismotor (OM651 mit 2,1l Hubraum) ein leistungsspektrum von 95 PS bis 204 PS abdeckt.


Ist Dir bekannt, daß die Hersteller in dem „Basismotor“ je nach Leistungsstufe unterschiedliche Teile verbauen?

Lorilon am 29 Apr 2018 01:56:39

Ab 150PS kommt ein Turbo mit variablen Schaufeln zum Einsatz. Ansonsten ist mir nichts bekannt; viel heißen soll das aber nicht ;-)
Grüße

Uwe1961 am 29 Apr 2018 07:54:14

...damit ist gemeint, dass die Hersteller auch Qualitäten und Maße von Bauteilen unter kaufmännischen Gesichtspunkten "anpassen" ...da werden dann z.B. schmalere Pleueullagerschalen oder weniger hochwertig behandelte Oberflächen der Bauteile verwendet.
Es ist nicht so, dass es für den Hersteller günstiger wäre den EINEN Motor nur mittels unterschiedlicher Anbauteile in verschiedenen Leistungsstufen anzubieten.
Da, wo es der Kunde nicht sieht, fühlt, riecht oder auch hört, wird gespart was das Zeug her gibt...da verschenkt niemand etwas, was von Qualität her den Rest des Fahrzeugs dann deutlich überleben würde.
Die wollen (und müssen) mit dem Bau und Verkauf der Fahrzeuge nämlich vorrangig Geld verdienen :-(

Gruß, Uwe.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fiat 244 2,8 Bj03 ABS Pumpe defekt
Ducato 250 - knarzendes Geräusch hinten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt