Dometic
cw

Suche 12V Anti Mücken Stecker


PatrickP am 29 Apr 2018 08:10:51

Zur kommenden Saison wollte ich das Womo "Mückensicher" machen, und bin gerade auf der Suche nach einem Stecker dafür. Augenscheinlich gibt es die nur mit 230V. Das kann doch eigentlich gar net sein, die Dinger können doch eigentlich so gut wie nix verbrauchen...

Das ist der einzige, den ich gefunden habe --> Link

Das kann doch aber eigentlich nicht sein, das das eine markt Lücke ist? Gerade von Raid, Globol, etc. ist nichts zu finden?!

Andere Frage:

Hat jemand so ein Teil auf 12V umgebaut? Bzw. kann mir sagen, was die an Strom brauchen in 12V? Ich benutze im Wobil grundsätzlich nur AC / DC bzw DC / DC Wandler. Mir extra für das Mückending einen "großen Spannungswandler" einzubauen ist irgendwie sinnfrei in meinen Augen.

Danke schon mal

kroppie am 29 Apr 2018 09:35:38

Sie konnen auch ein "kleine" Spannungswandler einbauen.

--> Link

jos

schmad am 29 Apr 2018 09:38:45

hier noch eins
--> Link

schmad am 29 Apr 2018 09:39:46


PatrickP am 29 Apr 2018 09:41:39

Tja, der Stecker ist cool für den Zigarettenanzünder. Ich hab leider keinen Mückenstecker zur Hand; wieviel Watt braucht der denn?

schmad am 29 Apr 2018 09:42:05

Laden per USB
--> Link

PatrickP am 29 Apr 2018 10:12:06

Die dinger kenne ich, danke. Halte ich aber überhaupt nix davon bzw. funktionieren sie meiner Meinung nach nicht. Ich möchte einen Chemiestecker.

knallowamso am 29 Apr 2018 11:10:20

PatrickP hat geschrieben:Die dinger kenne ich, danke. Halte ich aber überhaupt nix davon bzw. funktionieren sie meiner Meinung nach nicht. Ich möchte einen Chemiestecker.


...meinste sowas --> Link

sonnige...
Ronald

PatrickP am 29 Apr 2018 11:23:59

Genau. Perfekt. Ich will da die Chemiekeule unten rein schrauben. Super. Jetzt muss ich nur noch schauen, wo ich den herbekomme. 9€ Versand ist kein Wucher, sondern verarsche ;-)

ducato666 am 29 Apr 2018 14:52:20

PatrickP hat geschrieben:9€ Versand ist kein Wucher, sondern verarsche ;-)


Naja, der Verkäufer sitzt in Italien. Bei DHL kostet der Versand nach I 8,89€, dann wirds anders herum ähnlich sein.

PatrickP am 29 Apr 2018 16:33:13

Ok. Das is n Argument. Wird aber sicherlich irgendwo in D verfügbar sein

PittiC am 29 Apr 2018 17:51:41

Hab den hier entdeckt ganz ohne Strom

--> Link

PatrickP am 30 Apr 2018 19:41:31

Oh, cool. Hast du damit Erfahrung?

PittiC am 30 Apr 2018 20:26:22

Nein, aber gerade bestellt

Ingbilly am 30 Apr 2018 22:00:44

Nabend,

also wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich mal einen Beitrag über diese Geräte gesehen.
Da wurde behauptet, daß die Funktion dieser Geräte auf diesen Grundlagen funktionieren soll:
die bereits befruchteten Weibchen auf Blutsuche sind
das Geräusch des Geräts den Flügelschlag des Männchens durch die 7000 Hz simuliert
die bereits befruchteten Weibchen wegen des Geräusches deswegen dann Reißaus nehmen

und die Wissenschaft dann irgendwie bewiesen hatte, daß die Weibchen taub sind :D

Bei mir haben die Geräte nie was gebracht.

Gruß
Jürgen

Gast am 30 Apr 2018 22:09:36

Die Anti-Mücken-Plättchen funktionieren mit Wärme. Im Prinzip braucht man daher gar keinen Strom, aber kontinuierlich eine Wärmequelle, die nicht zu heiß und nicht zu kalt ist. Evtl. könnte man es mit einem ausrangierten Duftlämpchen, welches mit Teelichten bestückt wird, versuchen. Es gibt einen Hersteller aus der Schweiz, der eine Art Laterne für die Plättchen anbietet. Das könnte man im Eigenbau günstiger hinbekommen, wobei es mit 13 € auch nicht sehr teuer ist --> Link.

voenk am 30 Apr 2018 22:16:57

Hier noch einmal etwas ohne Strom:
--> Link
Wir benutzen es im Urlaub und auch zu Hause.
Einfach die Fenster und Türrahmen am Womo oder am Haus einsprühen.
Man kann zusehen wie die Insekten vom Anflug abgehalten werden.
An Haustieren oder Personen habe ich es noch nicht probiert, würde es auch nicht tun.

JTLorsch am 30 Apr 2018 23:46:21

Voenk,Das haben wir auch. Es funktioniert gut.

PatrickP am 01 Mai 2018 07:34:45

Ok, vielen dank. Das Spray werden wir mal bestellen und zusätzlich die Chemiekeule mit dem Schraubding unten, Zähneknirschend wegen dem Versand ;-)

Gast am 01 Mai 2018 08:58:06

Eigentlich bin ich kein Freund von zu viel Chemie. Aber bei den Mücken ist mir fast jedes Mittel recht. In Kroatien war Ruhe im Campingbus, während unsere Nachbarn jeden Morgen zerstochen aus dem VW Bus krabbelten.

Habe mir vorhin mein altes Teelichtgefäß hervorgekramt. Direkt auf das Steingut wird wohl zu heiß sein, aber mit etwas Alufolie o.ä. dürfte es gehen. Ich werde testen und berichten.

24287

Gast am 01 Mai 2018 14:56:46

Anmerkung:

Habe eben für rund 1 Stunde den Mückenstecker (ohne Plättchen) in die Steckdose getan. Das Teil wird deutlich wärmer als handwarm, aber nicht wirklich heiß. Wenn man eine stromlose Wärmequelle hat, kann man auch ohne 12 oder 220 Volt die Plättchen in Funktion bringen. Ich finde, dass ist eine sehr einfache Lösung, keine Gedanken und keine Zeit an irgendwelche Lösungen vergeudet, die dann vielleicht doch nicht so klappen, wie man sich das erhofft hat.

voenk am 01 Mai 2018 19:45:19

Hallo PatrickP,
spare dir die Chemiekeule und teste erst einmal das Spray.
Bestellen kanst Du das Andere immer noch.

Hatte heute noch ein Erlebnis mit dem Spray.
Mehrere Wespen flogen immer den Rollokasten vor meinem Bürofenster an, als wollten sie sich dort einnisten.
Also den gesamten Bereich, inklusive der Hauswand, eingesprüht und Ruhe ist.
Man konnte sehen wie die Wespen anflogen wie vorher auch, dann aber abdrehten.
Ein Vorteil ist meiner Meinung nach, das man die Insekten nicht tötet, sondern nur vertreibt.

Auch der in meinem Link erwähnte Tiegel ist klasse.
Deckel abschrauben und den Tiegel aufstellen. Es ist keine Kerze sondern eher eine Creme.
Wirkt auch im Freien z.B. unter der Markise.

Dakota am 01 Mai 2018 20:09:16

Moin,

alternativ könntest du auch das Antimückenoel von Lampe Berger versuchen. Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht, hatten es aber nur in Skandinavien im Einsatz. Dieses Jahr testen wir mal ob es auch gegen südliche Exemplare der Mücken hilft :mrgreen:

--> Link

--> Link

PittiC am 01 Mai 2018 20:45:06

voenk hat geschrieben:teste erst einmal das Spray.

Man konnte sehen wie die Wespen anflogen wie vorher auch, dann aber abdrehten.
Ein Vorteil ist meiner Meinung nach, das man die Insekten nicht tötet, sondern nur vertreibt.

Es ist ein auf natürlicher Basis hergestelltes Gift und tötet die Insekten wenn sie damit in Kontakt kommen. Das die Wespen vertrieben wurden liegt vermutlich an den ätherischen Zusatzstoffen.

voenk am 01 Mai 2018 20:48:58

PittiC hat geschrieben:

Es ist ein auf natürlicher Basis hergestelltes Gift und tötet die Insekten wenn sie damit in Kontakt kommen. Das die Wespen vertrieben wurden liegt vermutlich an den ätherischen Zusatzstoffen.

Darum habe geschrieben, dass Fenster- und Türrahmen und die Umgebung eingesprüht wurde.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fahrersitz quietscht beim Drehen furchtbar
Kurzzeit,rote Nr oder wie kriege ich das WoMo vom Hof?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt