Zusatzluftfeder
cw

LED Strip an Markise auswechseln


barnet am 07 Mai 2018 20:46:13

Moin,
wenn das Licht nicht mehr richtig leuchtet kommt ein neuer Strip ran.
Wie ich das gemacht habe kannst Du in dem Video sehen.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=HVeMXJbAZhQ[/youtube]

Gast am 07 Mai 2018 20:55:27

Wenn du vor dem Stripe noch einen DC - DC Step down Wandler einschleifst und den auf knapp 12 Volt einstellst, hält die Stripe länger.

Grüße, Alf

barnet am 07 Mai 2018 22:22:08

KudlWackerl hat geschrieben:Wenn du vor dem Stripe noch einen DC - DC Step down Wandler einschleifst und den auf knapp 12 Volt einstellst, hält die Stripe länger.


Moin,
da ich einen Dimmer habe und fast nie voll Power Licht mache geht es so auch.
Andererseits, nach nun 5 Jahren Haltbarkeit, 10 € für einen neuen und leistungsfähigeren Strip auszugeben finde ich ok.

rkopka am 07 Mai 2018 23:52:53

KudlWackerl hat geschrieben:Wenn du vor dem Stripe noch einen DC - DC Step down Wandler einschleifst und den auf knapp 12 Volt einstellst, hält die Stripe länger.
barnet hat geschrieben:da ich einen Dimmer habe und fast nie voll Power Licht mache geht es so auch.
Andererseits, nach nun 5 Jahren Haltbarkeit, 10 € für einen neuen und leistungsfähigeren Strip auszugeben finde ich ok.

Ich hatte fast das gleiche Problem und sehe da Probleme, die ich anders (hoffentlich) gelöst habe.

12V Streifen an bis zu 14,7V sind ungesund. Der Dimmer macht häufig eine PWM Steuerung. Dann ist zwar die gemittelte Leistung/Spannung OK. Die maximalen Ströme bleiben aber zu hoch. Und auch das tut Halbleitern nicht gut. Wenn der Dimmer die Spannung glättet, hat man ein anderes Problem. Beim stärkeren Dimmen kommt man nah an die unterste Flußspannung, bei der die LED noch leuchten. Da die LEDs da nicht unbedingt genau gleich sind, kann es passieren, daß einzelne LED Segmente vorher ausgehen.

Zum anderen bringt ein StepDown Wandler u.U. nicht viel. Die meisten brauchen eine gewisse Spannungsdifferenz. Wenn man frei steht, ist die Spannung mit runter bis 12V meist zu gering. Bestenfalls lassen sie einfach die Spannung mit etwas Verlust durch. Oder es kommt gar nichts raus.

Meine Lösung war ein 12V->24V DCDC Wandler, mein Dimmer konnte auch bis 24V und der neue LED Streifen war ein 24V Typ. So bekommt er immer maximal seinen Nennwert. Nebenbei sind die Ströme ab dem DCDC Wandler nur noch halb so groß.

RK

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gummidübel für Rückleuchten Karmann Missouri
BroBizz Unterschied der Sender ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt