Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Erfahrungen Navigationsgeräte Mobilisten-Verlag


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

nanniruffo am 10 Mai 2018 09:29:13

Das scheinen die sehr preiswerten 7-Zoll-Navi´s zu sein, die man für 50,- Euro aufwärts im Netz schiessen kann. Es wurden wohl nur die Camping-spezifischen POI´s aufgeladen. Ob das 50 - 70 Euro wert ist ??

Nix dagegen, wir fahren auch mit einem "Chinakracher" durch die Gegend und der funktioniert ausgezeichnet. Schnell, gute Routenführung (mit Ausnahme seltener Fehler, die auch jedes andere Navi produziert.), simpel zu bedienen, eigentlich alles ganz prima. Und ich kaufe mir lieber alle 3 Jahre einen neuen Chinakracher, als mich über TomTom, Garmin etc. zu ärgern.


Tom

volki am 10 Mai 2018 12:37:08

ich möchte nur bemerken dass es auch neue Garmin-Navis gibt ab 85 Euro.
--> Link

Der Fehler ist nur, dass die Leute immer meinen sie müsste Geräte kaufen, die noch viele, dann doch ungenutzte Feature haben, anstatt nur das zu kaufen und zu zahlen, das sie dann auch benutzen.

Da es mit Ausnahme von "Openmaps" nur 2 Lieferanten von "Landkarten " für Navis gibt, fragt sich ob die "China-Kracher", wenn sie die drauf haben, die Lizenzgebühren bezahlt haben, oder die "schwarz" drauf haben?
.

wolfherm am 10 Mai 2018 13:11:43

Moderation:Auch hier meine Bitte: Orientiert euch an der Frage. Es geht hier um gemachte Erfahrungen mit dem Teil und nicht um Alternativen.


andwein am 10 Mai 2018 13:13:41

volki hat geschrieben:...Der Fehler ist nur, dass die Leute immer meinen sie müsste Geräte kaufen, die noch viele, dann doch ungenutzte Feature haben, anstatt nur das zu kaufen und zu zahlen, das sie dann auch benutzen..

Dem möchte ich zustimmen, da ist viel Wahres dran. Bei der "eierlegenden Wollmilchsau" sind halt die Eier kleiner, die Wolle dünner und die Milch schon leicht sauer. Aber gehen tuts schon.
Meine Meinung, Gruß Andreas

nanniruffo am 10 Mai 2018 13:19:21

Da ich unseren Hieha-Chinakracher ja nicht unter der Ladentheke, sondern ganz offiziell mit Rechnung und Mehrwertsteuer bei einem Importeur (in Österreich) gekauft habe, kann ich mir wirklich nicht vorstellen, das da jemand die Lizenzgebühren nicht gezahlt hat. Es wäre mir allerdings andererseits im Zweifelsfall auch ziemlich egal.

Tom

volki am 11 Mai 2018 08:49:57

Mir hat nur dieser Satz zu denken gegeben:
Das scheinen die sehr preiswerten 7-Zoll-Navi´s zu sein, die man für 50,- Euro aufwärts im Netz schiessen kann
Ob da auch die Navi-Karten-Software rechtmässig drin ist? das "nackte" Gerät kostet ja auch etwas.

Ich wollte dir nicht unterstellen, etwas gesetzeswidriges getan zu haben. Ob die Karten-Daten-Firmen zu ihren Geld kommen, ist ja ihre Sache.
.

Martina96215 am 15 Sep 2019 15:24:59

Ich häng mich da mal ran an das Thema.
Wäre für uns auch höchst interessant, weil wir auch noch eine Rückfahrkamera benötigen. Bei dem Gesamtpaket wäre ja alles dabei. Ich bin allerdings etwas skeptisch bei diesem Preis. Hat jemand mit dieser Kombination Erfahrung? Bin für jeden Tipp dankbar.
Gruß Martina

Pedder55 am 15 Sep 2019 22:32:20

Ich hatte eine solche Kombination mit Rückfahrkamera für einen Freund besorgt und installiert. Die Navigation war ok; die Rückfahrkamera allerdings miserabel. Nur bei reichlich Licht war was zu erkennen, sonst versanken die Konturen im Rauschen. Absolut kein Vergleich zu Kameras die 200-400 Euros kosten. Sie ist deshalb nie in Betrieb gegangen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sygic Truck Navigation oder normale Navigation
Unlesbare Datei Pioneer AVIC-EVO1-DT2-C-GR
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt