Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Navihalter Garmin Camper 770


peter1130 am 16 Mai 2018 16:15:34

Ich mir mal was gebastelt.

Ich habe überlegt für was man einen Rückspiegel im Womo braucht. Richtig als Halter für mein Camper 770. Da sitzt es optimal da ich es auch als Bildschirm für die Rückfahrkamera nutze.

Hier mal ein paar Bilder der Konstruktion.





Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

peter1130 am 16 Mai 2018 16:39:58


GB63 am 16 Mai 2018 18:53:33

Irgendwie bin ich gerade blind:

Du hast den Rückspiegel abgenommen aber dann wie geht die Bastelei weiter.
Wäre für mich wirklich interessant, da mir der Saugnapf jetzt schon 2 mal bei Hitze von der Scheibe gefallen ist.

Danke
Gisela, die sich immer fragt: Für was ist der Rückspiegel wenn ich am Heck kein Fenster habe :mrgreen:

peter1130 am 16 Mai 2018 19:13:10

Ich habe den Rückspiegel von seinem Halter genommen. Über bleibt die Kugel. Den Anguss an der Kugel habe ich runterfeilt. Dann habe ich in Kugel ein 3mm Loch gebohrt und ein 4mm Gewinde geschnitten.

Dann habe ich den Halter vom Navi genommen und in die Kugepfanne ein Loch gebohrt. Die beiden Teile habe ich dann mit einer 4X10mm Schraube zusammengeschraubt.

Das Ganze ist nötig weil die Kugel des Spiegels etwa 1mm kleiner ist als die Kugelpfanne im Navihalter.

tztz2000 am 16 Mai 2018 20:31:00

Schön gemacht Peter! :top:

Auf vergleichbare Art habe ich den Monitor meiner Rückfahrkamera befestigt. Ich habe den Spiegel genommen, das Glas entfernt und das Gehäuse rechts und links abgeschnitten. Den restlichen Korpus habe ich dann als Halter für den Monitor verwendet. Etwas einfacher, aber dafür habe ich mir die Bastelei an der Kugel erspart.

peter1130 am 16 Mai 2018 21:56:04

Was ich noch machen muss ist das Kabel oben im Himmel verlegen.

scubafat am 16 Mai 2018 23:17:44

Geht der Spiegel denn so einfach von der Kugel runter?

peter1130 am 17 Mai 2018 08:43:56

Das ist ein Metallring auf der Kugelpfanne des Spiegels. Wenn man den runterhebelt kann mann den Spiegel runterziehen. Der Spiegelhalter ist an der Scheibe mit einem Bajonettverschluss befestigt.
Einfach nach rechts oder links drehen.

scubafat am 17 Mai 2018 08:45:08

Danke dir!

rkopka am 24 Mai 2018 09:58:02

Die Idee gefiel mir. Allerdings nutze ich das Garmin (61) auch im PKW und wollte den Originalhalter nicht immer von einer Kugel auf die andere quetschen oder so was kaufen. Die Originalteile sollten möglichst erhalten bleiben.

Auf Thingiverse habe ich einen Halter gefunden, der mit etwas Nacharbeit(bei meinem Drucker) ganz gut ans Navi paßt. Eigentlich hatte ich etwas raffinierteres als Zwischenstück im Sinn, dann wurde es aber doch was ganze einfaches. Zwei gleiche Teile - Würfel plus Laschen, die ähnlich einem Kardangelenk Zweiachsenschwenk erlauben. Ein Kugelgelenk wäre eleganter. Die Teile aus dem 3D-Drucker halten aber oft nicht so toll oder sind klobig. Die Schrauben sind aus dem Fundus und passen noch nicht so recht. Jetzt muß ich am WE erstmal testen. Die Gelenkteile haben Bohrungen in allen 3 Achsen und sollten auch für andere Zwecke nutzbar sein. Allerdings sollte man sie (derzeit) nicht einfach so drehen, sondern lieber die Schrauben etwas lockern, verstellen und dann wieder fixieren.

Bild

RK

thomas56 am 24 Mai 2018 10:06:25

GB63 hat geschrieben:Gisela, die sich immer fragt: Für was ist der Rückspiegel wenn ich am Heck kein Fenster habe :mrgreen:


Meine Töchter würden ihn zum schminken nutzen. :D

rkopka am 24 Mai 2018 10:25:03

GB63 hat geschrieben:Gisela, die sich immer fragt: Für was ist der Rückspiegel wenn ich am Heck kein Fenster habe :mrgreen:

Damit man schauen kann, was da mit einem lauten Krach runtergeflogen ist oder welche Türe man zu verriegeln vergessen hat. Für Eltern: was die Kleinen so treiben.
In der Praxis: damit man keine Dokumente ändern muß (Spiegel oder nicht Spiegel). Oder damit der Fließbandarbeiter eine Entscheidung weniger denken muß.

RK

popey46 am 06 Jun 2018 12:07:47

Bei mir habe ich schon vor 6 Jahren den Spiegel durch das Navi ersetzt, erst NÜVÜ, DAN 760ER, jetzt 770, der Umbau war kein Problem, beim Sprinter sitzt die Halterung auf einem Block der auf der Scheibe befestigt ist, zum Glück, ich bin in der Zwischenzeit bei Windschutzscheibe Nr. 3.
Gruss popey46

peter1130 am 06 Jun 2018 12:19:57

Bei den meisten Fahrzeugen ist der Spiegel an so einem geklebten Block befestigt. So auch beim Ducato.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

SONY XAV-AX205DB Erfahrungswerte
Erfahrungen mit IntelliRoute CA8020 DVR Navigationsgerät
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt