aqua
anhaengerkupplung

Dachluke Hymer Panorama Dachlüfter undicht


lifocolor am 17 Mai 2018 11:03:04

Hallo Gemeinde, leider musste ich feststellen das es beim letzten Regen bei unserem WoMo tropft. Es ist ein Hymer B Klasse mit einem Hymer Panorama Dachlüfter der hat ja nur eine Kurbel zum öffnen, ich wollte die innen Verkleidung gerne abbauen. Hat jemand ein Tip wie ich die Zerstörungsfrei weg bekomme?

Anzeige vom Forum


lifocolor am 17 Mai 2018 11:09:14

So sieht die aus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

mv4 am 17 Mai 2018 11:11:01

stell mal ein Foto ein (von innen gemacht)

Anzeige vom Forum


lifocolor am 17 Mai 2018 11:12:52

mv4 hat geschrieben:stell mal ein Foto ein (von innen gemacht)

Siehe oben

mv4 am 17 Mai 2018 11:20:47

Danke ...vorhin konnte ich das noch nicht sehen...da haben sich die Beiträge Überschnitten

mv4 am 17 Mai 2018 11:24:38

die kleinen Abdeckkappen müssen raus...eine Flachkopfschraube passenden Durchmessers...und eine Heißklebepistole ein Tropfen auf die Kappe und die Schraube mit dem Kopf draufdrücken...nach dem Kaltwerden vorsichtig herausziehen...funktioniert fast immer.... Zerstörungsfrei!!

lifocolor am 17 Mai 2018 11:27:51

Welche Abdeckkappen meinst du?

mv4 am 17 Mai 2018 11:30:34

sind da keine kleinen grauen Abdeckkappen an den Seiten dran?

mv4 am 17 Mai 2018 11:34:19

welches Fenster ist es denn genau Typbezeichnung...muss beim Aufmachen irgendwo innen am Rahmen dranstehen

lifocolor am 17 Mai 2018 11:50:55


Also unter den Lampen ist schon mal nix, komme da auch nicht weiter.

Oberlandcamper am 17 Mai 2018 13:44:23

musst Du nicht machen ... habe dasselbe Problem :-( habe als erstes mal die Schrauben AUSSEN am Rahmen (kann man fühlen) nachgezogen MIT Gefühl - alle gingen 1-1/2 Umdrehungen und ein wo es auch rein kam in dem Bereich drehte sofort durch. Habe eine geringfügig grössere genommen und sachte ein-und festgedreht. Nun kam bei den letzten Regenfällen nix mehr durch werde aber am WE wenn trocken draussen eine Butylrundschnur über die Kante (Fenster/Dach) legen und festdrücken, dann ist erstmal dicht. Nach dem Urlaub zu Hymer und Dachfenster rausnehmen, schauen ob Holzrahmen Schaden genommen hat und Dachfenster neu eindichten. Von Innen kannst Du leider gar nichts machen in diesen Fall da der Rahmen von aussen verschraubt ist. So mit Hymer abgesprochen. Hoffe konnte helfen.

mv4 am 17 Mai 2018 14:40:23

von außen verschraubt....die Hersteller werden immer seltsamer.

Wenn du noch Garantie drauf hast ?? muss eh der Händler ran... und wenn da undicht ist dann fehlt da meistens Dekalin...ob da die Schraube noch nee halbe Umdrehung reingeht oder nicht.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Umrüstung Heckträger Roller auf Anhängerkuppl wechselbar
Aufbautür Phönix erneuern - Hersteller gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt