aqua
luftfederung

Erfahrungen Bewertungen verschiedener STELLPLATZ-APPs ?


FastFood44 am 21 Mai 2018 10:37:39

Hallo

Es gibt sooo viele verschiedene Apps für Stellplätze, kostenlose wie kostenpflichtige, dass ich gerne von euren Erfahrungen gerne profitieren möchte.
Welche kennt ihr?
Welche habt ihr?
Welche habt ihr schon getestet?
Welche sind gut und welche schlecht?

Bisher sind wir mit dem dicken Bordatlas in Papierform unterwegs.
Nutzen ihn aber gar nicht sooo oft und oft sind die Angaben gar nicht mehr aktuell.
Ist deren App besser?

Gerne werde ich dann den ein oder anderen Tipp testen.

GRUSS PETRA

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rodiet am 21 Mai 2018 10:58:38

Hallo Petra,

du hast schon recht, es gibt eine Vielzahl von Stellplatz-Apps. Alle haben aber eines gemeinsam: keine App ist perfekt.
Das Gleiche trifft auch auf die Papierversionen zu.
Die meisten Probleme gibt es mit der Aktualität der Angaben. Da bilden auch die "Großen" keine Ausnahme.

Dir bleibt nur eins: ausprobieren und was dir am Besten gefällt, das verwendest du.

FastFood44 am 21 Mai 2018 11:02:58

Dieter, was gefällt dir am Besten?

Gast am 21 Mai 2018 11:03:48

Für die Aktualität hat eine Webseite immer die Nase vorn, bei Datenausfall (wie letzte Woche mit O2) ist das Papier im Vorteil.

rodiet am 21 Mai 2018 12:00:24

FastFood44 hat geschrieben:Dieter, was gefällt dir am Besten?
Ich habe mir aus mehreren Dateien eine eigene zusammengestellt, die nur meiner Interessenlage entspricht. Aktualisieren tu ich sie selbst. Zur Weitergabe an Dritte ist sie aber nicht vorgesehen.

Sprinterklasi am 21 Mai 2018 15:58:09

Hallo,
ich nutze seit Jahren die App des niederländichen Campingclubs.(NKC) Ist auf dem läppi gratis, bei android kostet sie 6€ im Jahr.
Bin damit sehr zufrieden.
Schöne Grüße, klasi

Gast am 21 Mai 2018 16:46:15

Mir fällt gerade noch ein: Stellplatzführer, bei denen man selber Bewertungen schreiben und die von anderen lesen kann, finde ich viel besser.

Micha1958 am 26 Mai 2018 14:04:07

Ich habe viele probiert, bin dann aber auch bei den Niederländern hängengeblieben.
Umfang und die Userbewertungen gefallen mir dort am besten.

Und dann habe ich noch für ab und zu die StellplatzEU.
Ist die einzig mir bekannte in der man nach wirklich allen möglichen Kriterien suchen kann.
Z.B. nach "Campingverhalten erlaubt" oder nach "Grill vorhanden/erlaubt" oder "am Wasser".
So detailliert kenne ich keine andere.

Mehr brauche und will ich nicht mehr.
Natürlich auch noch die Datenbank des Forums, aber leider nicht als App :)

Gruß Micha

FastFood44 am 25 Aug 2018 18:43:27

So, jetzt antworte ich auf meinen eigenen Beitrag.
Wir nutzen nun intensiv und sehr begeistert park4night und sind da auch richtig aktiv mit Bewertungen, Fotos und neue Plätze anlegen.
Camper contact hat mein Mann getestet und wieder gelöscht, er fand es nicht überzeugend. Warum weiß ich gar nicht :lach:
denn nachdem ich mit der anderen App so glücklich war, hat mich das eh nicht mehr interessiert ;D

mercurius46 am 26 Sep 2018 07:55:02

Für die Planung von Routen ist Stellplatzführer.de ganz hilfreich, weil man sich einen bestimmten Radius im Zielgebiet mit allfälligen Alternativen anzeigen lassen kann (--> Link).

msfox am 26 Sep 2018 08:19:59

Park4night lief auf meinem Android nicht, weil dies die Android-Dienste nutzen will (vermutlich google-Maps). Die Android-Dienste und google-Playstore habe ich aber nicht installiert. Bisher fahre ich ganz gut mit MapFactor und darin habe ich mir diverse POI's u.a. vom Boardatlas hinterlegt. Warum immer für alles eine eigene App...

Erniebernie am 26 Sep 2018 08:40:51

DigiMik hat geschrieben:...die es auch mit den gesetzlichen Vorschriften oder der Interessen der Anwohner nicht so genau nehmen und die Plätze für Womos oft nicht tauglich sind.
...Horden einfallen und sich oft wie die Schweine benehmen. Diese Apps sind mit ein Grund dafür, dass das Leben der Womo-Fahrer die ein freies Stehen lieben, immer schwerer wird.


Schade, das ich dir kein negative Bewertung abgeben kann, aber eine derartige Behauptung ist ja schon eine Beleidigung der App Benutzer.
Ich weiß nicht, in welchem Zustand du dieses Statement abgegeben hast, oder welche sonstigen Erfahrungen du mit diesen Apps hattest, aber so kann und will ich deine Aussage nicht stehen lassen und erwarte eine Entschuldigung deinerseits.
Bernhard

babenhausen am 26 Sep 2018 09:17:14

Diese Apps sind mit ein Grund dafür, dass das Leben der Womo-Fahrer die ein freies Stehen lieben, immer schwerer wird.



Falsch,schwerer wird es durch die rasante Zunahme von Wohnmobilen, eine stärkere Zunahme an Fahrzeugen als an offiziellen Stellpätzen.
Damit entsteht ein gewisser Druck Plätze werden vollgestellt oft auch entgegen von Vorschriften mitunter auch Rücksichtslos.Damit werden die Anwohner und örtlichen Behörden verärgert und es kommen weitere Verbote dazu ,ein Kreislauf.
Hier gelistet sind eher Geheimtipps für Freisteher


Hier stellt sich die Frage was an einem solchen Platz noch "geheim "sein soll,jeder hat Zugriff auf den Platz durch dies App

Was im Netz zu lesen ist nicht geheim

launcher20 am 26 Sep 2018 10:47:20

FastFood44 hat geschrieben:Wir nutzen nun intensiv und sehr begeistert park4night

Wir auch :D

FastFood44 hat geschrieben:Camper contact hat mein Mann getestet und wieder gelöscht, er fand es nicht überzeugend. Warum weiß ich gar nicht

Wahrscheinlich, weil CC nur oder vorwiegend offizielle Plätze ausweist. Für Freisteher eher ein Problem :mrgreen:

launcher20 am 26 Sep 2018 10:50:58

msfox hat geschrieben:Park4night lief auf meinem Android nicht, weil dies die Android-Dienste nutzen will (vermutlich google-Maps).


Daher nutze ich P4N nur noch offline, schlappe 20 €/Jahr, mache wöchentlich onlie die Updates, User für User (!), habe aber dafür keine Verbindungsprobs und bekomme trotzdem alle geeigneten (!) Plätze angezeigt.

DigiMik am 26 Sep 2018 11:03:36

In P4N werden oftmals Plätze gelistet, die früher eher unter der Hand weiter gegeben wurden. Es sind ja meist Plätze, die keine offiziellen Stellplätze sind.
Wie oben geschrieben, sorgt der Druck der vielen Womo-Fahrer mit seinen oft negativen Begleiterscheinungen dafür, dass es zu Sperrungen führt und der Platz schnell „verbrannt“ ist.
In Portugal braucht man kaum mehr einen Platz anfahren, entweder gesperrt oder oft rappelvoll.
Für meine Meinung werde und brauche ich mich auch in keiner Weise entschuldigen.

LG vom Mikesch

msfox am 26 Sep 2018 11:50:41

msfox hat geschrieben:Park4night lief auf meinem Android nicht, weil dies die Android-Dienste nutzen will (vermutlich google-Maps).

launcher20 hat geschrieben:Daher nutze ich P4N nur noch offline, schlappe 20 €/Jahr, mache wöchentlich onlie die Updates, User für User (!), habe aber dafür keine Verbindungsprobs und bekomme trotzdem alle geeigneten (!) Plätze angezeigt.

Ohne die Android-Dienste (GAPPS) starte die App gar nicht erst. Sie meldet, dass ihr was fehlt und beendet sich gleich wieder. Bis zu dem Punkt, etwas offline nutzen zu wollen/können, kommt die App gar nicht erst.

launcher20 am 26 Sep 2018 12:26:13

Also bei meinem "Uralt" Note2 mit noch "ururälterem" Android 4.4.2 läufts einwandfrei. Vielleicht mal GApps updaten, über den Playstore, glaube ich?

Übrigens, P4N Preis bei 1 Jahr-Abo 9,99 €, hatte den monatlichen Preis 1,79 ohne Abo angegeben. Dafür angemessen und vollkommen ausreichend.

Edit: Ich bin eig. ein Querformatjunkie. P4N will aber gern Hochformat und meckert aber bei manchen Smartphones rum. Vielleicht liegts daran.
Nutze aber P4N sowieso vowiegend auf meinem 10 Zoll Tablet, da meckert nichts. :-)

Edit: Zur Info: Auf meinem 10 Zoll Tablet sind außer Playstore keine GApps installiert...also auch nicht Google Maps.

Sebastiane am 26 Sep 2018 12:30:54

Ich oute mich auch mal als Freisteher und Park4Night Benutzer.

Die APP ist installiert um: offizielle Stellplätze und Campingplätze zu finden und alle "Freistehplätze" der APP meiden zu können...denn auf diesen ist oft mehr los als auf Stellplätzen.

Deshalb bin ich voll und ganz der Meinung von Mikesch....

Bestes Beispiel auf Sardinien. Es war ein Stellplatz auf Sardinien als 4x4 Stellplatz ausgewiesen, die erste Bewertung war mit 1 Stern da der Platz nicht mit dem Wohnmobil anfahrbar ist und der Bewertungsersteller hängen geblieben ist und jemanden suchen musste der ihn birgt.

Anderes Beispiel in Norwegen. Wir haben einmal gegen unsere Vorgehensweise verstoßen und nicht gecheckt ob der mittels Googleearth gefundene Platz in der besagten APP geführt ist und bekamen abends um 7 eine schöne Überraschung....eine Kolonne von 8!!!! Italienern haben sich niedergelassen inkl. Lagerfeuer und Vorzelten, nicht zu fassen. Wir verschwanden dann in der Nacht noch.

launcher20 am 26 Sep 2018 12:39:51

Ich gebe eher Bernhard recht. Ich finde so eine Pauschalmeinung auch anmaßend.
Auf den Plätzen, auf denen wir bisher gestanden haben, hatte ich nicht den Eindruck, daß die Leute sich wie die Schweine benehmen. Jeder halbwegs vernünftige Wohnmobilist hat immer im Hinterkopf, daß er diesen schönen Platz auch morgen noch gern anfahren will und wird sein Verhalten einrichten. Sicher gibts Ausnahmen..
Ich habe aber auch eher den Eindruck, daß vor allem hier in D Wohnmobilisten eher geduldet als wirklich willkommen sind.

babenhausen am 26 Sep 2018 12:46:12

Ich habe aber auch eher den Eindruck, daß vor allem hier in D Wohnmobilisten eher geduldet als wirklich willkommen sind.


in anderen Ländern wirst du noch weniger geduldet,von willkommen keine rede das kannst du dort sogar in den Gesetzen nachlesen.
Thema Freistehen im Ausland,z.B. übernachten im Fahrzeug= campieren in Tirol usw.

Doppelstaatler am 26 Sep 2018 13:45:56

Vielleicht für den Einen oder Anderen interessant, bei youtuve gibt es u.a. unter fan4van eine Vorstellung verschiedener Stellplatz Apps.

Kallmi am 26 Sep 2018 14:27:24

Es wurden ja fast alle gängigen Stellplatz Apps genannt, nur die von Meinwomo nicht.
Liegt es vielleicht daran, dass die nicht im Store zu finden ist?
Also ich benutze Meinwomo SOS7 seit Jahren und bin zufrieden.
Bei dieser App kann man sehr aktiv bei der Pflege mithelfen.
Parallel dazu habe ich noch P4n installiert.
Auch hier kann ich aktiv sein, allerdings nicht so umfangreich.
Weil ich oft bis zu 8 Wochen verreise, und nie länger als 3 Tage irgendwo stehe,
brauche ich möglichst viele Informationen über die Stellplätze.
Anzahl der Besuche, letzter Besuch, Kommentare, Fotos usw.
dazu bietet Meinwomo für mich die meisten Infos.
Ich kenne keine App die so viele POIs und Kartenarten bietet wie das SOS7.
Das ist fast schon zu viel, da kann man schon mal den Überblick verlieren.
Was mir aber besonders wichtig ist, alle Plätze kann ich sehr einfach überprüfen.
Mit wenigen Klicks habe ich das aktuelle SAT Foto, geht natürlich nur online.
In diesem Punkt hat P4n die Nase vorn.

rkopka am 26 Sep 2018 14:59:16

Kallmi hat geschrieben:Was mir aber besonders wichtig ist, alle Plätze kann ich sehr einfach überprüfen.
Mit wenigen Klicks habe ich das aktuelle SAT Foto, geht natürlich nur online.
In diesem Punkt hat P4n die Nase vorn.

Zum einen finde ich bei P4N nur einen Weg zu einer Karte, nicht zu Satellitenbildern. Außerdem wäre das ja wohl auch nur GoogleMaps (o.ä.). Ich glaube kaum, daß die sich aktuelle Bilder leisten können oder wollen.

RK

mafrige am 26 Sep 2018 15:39:03

Doppelstaatler hat geschrieben:Vielleicht für den Einen oder Anderen interessant, bei youtuve gibt es u.a. unter fan4van eine Vorstellung verschiedener Stellplatz Apps.


Hier der Link zum Video: --> Link

tztz2000 am 26 Sep 2018 15:42:34

rkopka hat geschrieben:Zum einen finde ich bei P4N nur einen Weg zu einer Karte, nicht zu Satellitenbildern.

Doch, bei den Einstellungen kannst Du wählen zwischen Standard, Satellit oder Hybrid.

Die Bilder sind allerdings nicht aktuell.

libur50 am 05 Feb 2019 21:40:25

Moin aus dem Nordwesten,
mein Favorit ist ist die App aus den Niederlanden, weil die Stellplatzdaten kostenfrei auf das TOMTOM geladen werden können, i.e. die Adressen der Stellplätze in der Umgebung werden angezeigt. Die Bezahlapp für das Handy habe ich auch. Diese hat den Vorteil, dass sie offline nutzbar ist. Die App gibt Auskunft über Camping-, Stell- und VE-Plätze mit Kontaktdaten, Bildern und Bewertungen. Aber, wie bei allen Apps sorgt sie auch für übervolle Stellplätze!

Thoddie am 06 Feb 2019 08:55:03

Ich habe diesen Winter Camping.info von POIbase für uns entdeckt.
Die beiden wesentlichen Vorteile sind
- die offline Verfügbarkeit, selbst die gratis Android-Version taugt etwas (--> Link) und
- man bekommt farblich hinterlegt gleich die Information, welcher Platz geöffnet hat.
Da ich auch mal entsorgen musste, brauchte ich natürlich einen SP/CP wo das möglich ist. Auf vielen SP war das nicht möglich (Winter! Frostgefahr!) und die meisten CP hatten geschlossen.
Wer stets aktuelle Daten will, kann sich für 9,90 Euro freischalten lassen - für drei Jahre!

Ansonsten nutze ich gerne die SP Datenbank (--> Link) des Forums und natürlich den Bordatlas (--> Link).

Kallmi am 08 Feb 2019 19:31:32

Seit ein paar Wochen gibt es ja die neue App SOSeasy von MEINWOMO im Playstore.
Ich habe sie geladen und bin sehr damit zufrieden.
Kann ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen.

Stefan-Claudia am 08 Feb 2019 20:15:15

Thoddie hat geschrieben:Ich habe diesen Winter Camping.info von POIbase für uns entdeckt.


Macht einen guten Eindruck, danke für den Tipp :ja:

Suse1976 am 05 Sep 2019 18:23:23

Kallmi hat geschrieben:Seit ein paar Wochen gibt es ja die neue App SOSeasy von MEINWOMO im Playstore.
Ich habe sie geladen und bin sehr damit zufrieden.
Kann ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen.

ich habe die auch drauf, eine Weile hatte ich zwar Bedenken (die Website sieht aus und funktioniert wie in den frühen 90ern), doch sie tut es tadellos.
lg suse

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ade Apples Nimbus unhackbar zu sein
Datenflatrate für 99 Cent am Tag,täglich kündbar
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt