Dometic
anhaengerkupplung

Hinteres Seitenfenster im Pössl Summit 600 plus


PaulKal am 21 Mai 2018 15:09:29

Ich frage mich, wozu ein hinteres Seitenfenster (im Schlafbereich) gut sein soll,
außer daß man mit dem Kopfkissen die Verdunkelung zerknittert und im Extremfall sogar zerstört?

Über dem Schlafbereich ist ein Heki, welches für Frischluft sorgt. Und an der Hecktüre sind auch noch zwei Fenster, die man aufstellen kann.

Weiß jemand, was man sich bei dem Seitenfenster gedacht hat?

Hat hier jemand den Summit 600 plus und kann berichten?
Greez Paul


cbra am 21 Mai 2018 21:57:27

ich kenn das genannte auto nicht im detail, aber für uns sind genügend fenster im schlafbereich wichtig, besonders das beim kopf - trotz heki und weiteren fenster im fussbereich. je nach windrichtung kann man dann immer perfekt durchlüften. und üblicherweise schau ich da auch gerne raus wenn ich noch im bett liege

Jupptravolta am 24 Jun 2018 20:36:08

Hallo,

ich fahre einen 6m Clever und bin froh keine Fenster im Schlafbereich zu haben. Zu 95% reicht die Dachlucke im Heck zur Belüftung. Zusätzliche Fenster in diesem Bereich machen keinen Sinn, da mann entweder mit den Füßen oder dem Kopf im Rollo hängt. Die restlichen 5% bekommen dann die Fenster in den Hecktüren gut hin.

Gruß Jupp

Anzeige vom Forum


yellowmellow am 24 Jun 2018 21:09:06

Wenn du einen Fahrradträger an der Hecktür montiert hast, dann kannst du die hinteren Fenster meist nicht öffnen. Dann ist ein Seitenfenster schon hilfreich und vielleicht ist das der Grund für den Einbau?

kenco9566 am 21 Aug 2018 12:17:22

Tja, gedacht wird nicht viel über diesen Unsinn.

Seit Fiat Anno 2007 die Form verändert hat, sind Fenster oft ein Ärgernis...

Michael944 am 25 Sep 2018 13:51:50

Na ja, die Leselampen oberhalb des Fensters sind auch nicht der Hit.
Die gehören auf die andere Seite, da man dort normaleweise mit dem Kopf liegt und nicht am Fenster,
wegen der Beschädigungen an den Rollos.

Gruß Michael

bergfex11 am 27 Sep 2018 11:04:21

Hallo,
ich fahre einen Roadstar 600L, der hat auf beiden Seiten Fenster zu öffen, und ich bin froh darüber, bzw. war das für mich sogar ein Kaufargument.
Ich kann gar nicht viel genug Frischluft haben und möchte nichts anderes.
Ich hab sogar noch den Radträger abgebaut, kann so die hinteren Fenste anständig öffnen. Die Räder werden auf dem Kupplungsträger tranportiert.
Ich würde mir nie ein Fahrzeug kaufen, bei dem ich hinten keine Seitenfenster habe.
Vielleicht sollte ich dazu sagen, daß ich in meinem Mobil längs schlafe.

Gruß Markus

Summit600 am 28 Mär 2019 23:16:05

Hallo an alle.
Ich bin neu hier und fahre seit November 18 einen Summit 600Plus.
Wir waren seitdem vier mal unterwegs und über die Durchlüftung kann ich wegen den bisherigen Aussentemperaturen natürlich noch nichts sagen.
Aber wir haben auch kein Problem mit dem Fenster oder Rollo.
Das Bett ist mit 160/140 Breite für zwei Personen mit 175 und 178 super bequem und groß.
Wir schlafen übrigens mit dem Kopf zum Fenster und haben kein Problem mit dem Rollo, sondern genießen den morgentlichen Ausblick.

Das Schwenkbad ist ürigens super :-))
Gruß Ralf

Bladie am 19 Mai 2020 13:39:06

Wir würden bei uns trotz Heki und Fenstern in den Hecktüren,gerne ein Fenster im Kopfbereich nachrüsten.Der Plan ist ein breites aber nicht so hohes Seitz,oben auf einer Linie mit dem anderen Fenster an der Seite einzubauen.Wir sind uns einig das das bei uns nicht so bleibt.Das hätten wir gerne bei der Bestellung schon gewusst... aber leider nicht dran gedacht.
Hier kann man mal sehen wie verschieden die Ansprücke an die Koje sein können. :-)

camperjoe am 19 Mai 2020 14:50:19

kenco9566 hat geschrieben:Tja, gedacht wird nicht viel über diesen Unsinn.

Seit Fiat Anno 2007 die Form verändert hat, sind Fenster oft ein Ärgernis...


Tja,
Unsinn oder Sinn, darüber kann man wirklich diskutieren.... :ja:
Für mich machen Seitenfenster im Schlafbereich Sinn, da Längsbetten.
gibt nichts schöneres als irgendwo an einer Klippe aufwachen und erst mal aufs Wasser schauen oder den Sonnenaufgang geniessen ohne gleich aus den Federn zu hüpfen.
Wir fahren einen Clever Runner 636, ab Werk ohne Fenster im Schlafbereich.
und genau aus obgenannten Gründen haben wir die Fenster nachrüsten lassen... :klatschen: :klatschen:

Daint am 27 Mai 2020 18:58:02

kenco9566 hat geschrieben:Tja, gedacht wird nicht viel über diesen Unsinn.

Was für dich Unsinn ist, muss für andere noch lange kein Unsinn sein.

Für mich ist ein Wohnmobil mit möglichst viel „Rundum-Befensterung“ viel angenehmer zu bewohnen, als so eine Düster-Röhre,wo das Tageslicht ausgesperrt wird. Das ist für mich ein Kauf-/Nichtkauf-Argument!
Das selbe gilt fürs Schlafen. Wenn ich nicht gerade dicht an dicht auf einem SP stehe, nutze ich das Rollo nicht, geniesse dafür aber den Ausblick in die Natur beim Erwachen.

Jedem das seine. Die Vorlieben anderer als Unsinn abzutun, ist nicht nötig.

amadeus123 am 27 Mai 2020 20:27:16

Für mich gibt es nichts schöneres wie der Blick vom Bett aus dem Seitenfenster oder Nachts bei offenem Heki in den Himmel.
Ohne Seitenfenster hätte ich meinen 2 Win nicht gekauft, wobei ich das Rollo und das Fliegengitter nicht benutze. Im nach hinein hätte ich mir für die andere Seite auch noch gerne ein grosses Fenster gewünscht. Die Kästen wo hinten keine Seitenfenster haben erzeugen bei mir Beklemmung und möchte ich nicht. Aber so hat jeder seine Vorlieben, ich hab auch extra ein Schiebefenster damit die Tür ganz aufgeht.
Grüsse
Christian


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

MegaMobil Kastenwagen Erfahrungen?
Fahrradträger Bus Biker XM 250
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt