Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Tankdeckel Diesel in grau


vemi am 28 Mai 2018 17:05:58

Liebes Forum,

ich bin am Verzweifeln.

Wir haben einen Vollintegrierten, der über einen grauen Tankanschluss mit Diesel betankt wird.

Da der Tankdeckel mitlerweile auseinanderfällt, brauche ich einen neuen. Hier beginnt mein Problem. Detheffs möchte, zzgl. hoher Versandkosten 37,50 EUR für einen neuen Deckel. Die Firma STS-Oberholz würde ihn mir für 10 EUR incl. Mwst. und Versand zuschicken, haben aber 50 EUR Mindestbetrag. Bei Safetec wurde ich in grau gar nicht fündig.





Hatte jemand vielleicht schon das gleiche Problem mit einem grauen Deckel und kann mir sagen, wo ich diesen alternativ bekommen könnte?
Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen.

Gruß Vemi

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

starlight am 28 Mai 2018 20:07:11

Hallo, mein Tip,
Kauf ihn für 37,50 plus Versandkosten...
Wer Wohnmobil fährt, sich also ein teures Hobby leistet, wird doch so einen lächerlichen Betrag für ein Ersatzteil übrig haben.
Tut mir leid, aber sowas versteh ich nicht, wenn’s an peanut‘s scheitert.

kamikaze am 28 Mai 2018 23:29:35

Tankdeckel für meine Kiste: € 35 inkl. Wechsels des Schließzylinders in den Neuen.
Der Preis von 37.50 scheint mir nicht übertrieben zu sein.

Günter

rkopka am 29 Mai 2018 00:25:05

starlight hat geschrieben:Wer Wohnmobil fährt, sich also ein teures Hobby leistet, wird doch so einen lächerlichen Betrag für ein Ersatzteil übrig haben.

Es geht nicht darum, ob man es hat, sondern ob der Gegenstand den Preis wert ist und ob man das gleiche nicht auch billiger bekommt. Warum soll ich, weil ich genug Geld für ein Womo hatte, für ein billiges Teil eine Riesensumme zahlen ? Bekommt jemand ohne Womo das Teil billiger ? Wenns nicht anders geht, muß man in den sauren Apfel beißen. Aber wenn es eine Alternative gibt, wäre man dumm das Geld rauszuschmeissen. In der Herstellung kostet das Teil vermutlich kaum mehr als €1.

kamikaze hat geschrieben:Tankdeckel für meine Kiste: € 35 inkl. Wechsels des Schließzylinders in den Neuen.
Der Preis von 37.50 scheint mir nicht übertrieben zu sein.

Naja. Ich hab den Wassertankdeckel (sieht identisch aus) für 13,95 incl. Schloßwechsel beim Händler am Ort gekauft, der nicht unbedingt für Schnäppchen bekannt ist.

RK

vemi am 29 Mai 2018 10:03:46

starlight hat geschrieben:Wer Wohnmobil fährt, sich also ein teures Hobby leistet, wird doch so einen lächerlichen Betrag für ein Ersatzteil übrig haben.
Tut mir leid, aber sowas versteh ich nicht, wenn’s an peanut‘s scheitert.


Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass mein Händler mir mitteilte, das Dethleffs 25 EUR (pauschal) für die Logistik- und Transportkosten haben möchte. Da bin ich dann bereits bei 62,50. Wenn ich dann den Preis von STS sehe, nämlich 11,90 EUR + Versand, dann finde ich die Gewinnmarge von Dethleffs schlichtweg dreist.

rkopka hat geschrieben:In der Herstellung kostet das Teil vermutlich kaum mehr als €1.


So sehe ich das auch.

Noch ein weiteres Beispiel:
Der Innenrahmen unseres Heki ist defekt. Blauäugig wie ich bin, habe ich auch diesen beim Dethleffshändler angefragt. Dethleffs ruft hierfür 98,31 EUR auf, im NET bekommst du ihn schon für unter 40 EUR zzgl. Versandkosten unter 10 EUR.

Ich sehe ähnlich wie RK, wieso überteuerte Preise zahlen, nur damit "Dethleffs" drauf steht. Im Schluss heisst es, Dethleffs schlägt i.d.R. 100 % auf die üblichen Preise auf.

at Starlight: Wärst du wirklich bereit, für diese beiden Beispiele rd. 80-90 EUR mehr zu bezahlen, nur weil du ein teures Hobby hast?

Gruß Vemi

Gast am 29 Mai 2018 10:26:58

vemi hat geschrieben:... wieso überteuerte Preise zahlen, nur damit "Dethleffs" drauf steht...


Damit das:
vemi hat geschrieben: ...ich bin am Verzweifeln...


dir nicht weiter die Laune versaut?

Aber: Sparen kann ja auch ein Hobby sein. Koste es, was es wolle.

Gruß

Frank

PS: Nicht persönlich nehmen, aber manchmal provoziert die Wortwahl schon entsprechende Antworten.

vemi am 30 Mai 2018 10:22:34

Fazit:

Da nur Dethleffs einen grauen Deckel liefern konnte, lohnte sich der Anruf bei STS. Ich habe nun den Deckel incl. Schloss und 2 codierten Schlüsseln, also passend zur Schließung für 29,75 EUR zzgl. übliche Versandkosten bekommen.

Da diese Art von Tankstutzen nicht mehr angeboten werden, habe ich mich nun entschlossen, gleich den gesamten Stutzen incl. Deckel zu tauschen. Ich kann dann gleich auf schwarz wechseln und habe später mit dem Deckel keine Probleme mehr. Damit habe ich dann auch die 50 EUR Mindestbestellung erreicht.

STS ist zwar kein Endkundenversender, hat mir in dem Fall aber wirklich weitergeholfen. Vom gesparten Geld können wir nun einmal mehr Essen gehen.

Schade fand ich übrigens, dass ich keine wirklichen Tipps bekommen habe, sondern nur belanglose Kommentare (natürlich mit positiven Ausnahmen) lesen konnte. Ehrlich, dann doch bitte nicht kommentieren, denn so etwas kann ein Forum auch kaputt machen. Und.... mir geht es nicht nur uns sparen, wer spart nicht gerne Geld, sondern darum, Anbieter mit überzogenen Preisen zu meiden, wenn es geht.

Gruß Vemi

thomas56 am 30 Mai 2018 11:00:34

Reichtum kommt nicht vom ausgeben!
Schnell ist teuer!

Also sparen ist oft zeitaufwendig und kostet zusätzlich noch viel Energie und Nerven.
Wer eh nichts zu tun hat, kann auch 5 Stunden investieren um 20,- zu sparen. Wer hingegen in der Zeit arbeiten könnte und mehr als 4,-/h verdient, für den lohnt es sich nicht.

Allradmobilist am 30 Mai 2018 11:21:44

Es sollte jedem selbst überlassen sein, wo er Aufwand investiert um überhöhte Preise nicht zu zahlen und wo sich das aus seiner Sicht nicht lohnt.
Die Kommentare hierzu sind sinnlos und überflüssig.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer 774, Anzeige spinnt
Innenraumbeleuchtung Euramobil Integraline
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt