Dometic
hubstuetzen

Victron Smartsolar MPPT 75 15 Abschalten


eurakalle am 05 Jun 2018 12:04:44

Guude
Wie kann ich meinen Smartsolar MPPT 75/15 am besten abschalten, Primärseitig oder Secundärseitig.
Im Moment ziehe ich die Sicherung ( Fliegende )vom Panel also Primärseitig
ist das ok oder doch lieber einen Schalter installieren?
Gruß Kalle

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

SkyWave41 am 05 Jun 2018 12:16:02

Hallo Kalle, ich würde Primärschalter einbauen, da dort die kleineren Ströme fliessen.
Sicherung ziéhen hat den Nachteil, dass kontakte nicht für Abschaltströme gedacht und konzipiert
sind. Können auf Dauer Übergangswiderstände bilden, das führt zur Erwärmung der Kontakte und
dauerhaft zu einem thermischen Schaden.
Schalter ist die bessere und sichere Lösung
Gruss Herbert

mk40 am 05 Jun 2018 13:56:27

Da du uns nicht den Grund der Abschaltung genannt hast , wollte ich noch erwähnen, das er sich auch per App abschalten lässt. Jedenfalls, was die " Unterbindung" der Akku-Ladung betrifft.

Mfg. Steffen

FWB Group am 05 Jun 2018 18:32:25

Richtig -- > " insofern er eine Bluetooth Dongel hat bzw. einer inside verbaut ist ( neuere Ausführung)"

mk40 am 05 Jun 2018 18:46:54

FWB Group hat geschrieben:Richtig -- > " insofern er eine Bluetooth Dongel hat bzw. einer inside verbaut ist ( neuere Ausführung)"


Ich geh davon aus , das der oben genannte , " smartsolar" immer über Bluetooth verfügt.

Mfg. Steffen

Daimos am 05 Jun 2018 19:09:14

Ich geh davon aus , das der oben genannte , " smartsolar" immer über Bluetooth verfügt.


Nur in der neuesten Modellgeneration, bis letztes Jahr brauchte man noch den Dongle für rund 50 Euronen. Ich persönlich finde aber einen Schalter praktischer, da der auch ohne Smartphone funktioniert.

beste Grüße,
Guido

mk40 am 05 Jun 2018 19:16:49


Nur in der neuesten Modellgeneration, bis letztes Jahr brauchte man noch den Dongle für rund 50 Euronen. Ich persönlich finde aber einen Schalter praktischer, da der auch ohne Smartphone funktioniert.


beste Grüße,
Guido


Hießen die ohne Bluetooth nicht "BlueSolar" ?
Mfg. Steffen

gespeert am 05 Jun 2018 19:23:49

Wenn Du primaerseitig, also modulseitig, abschalten moechtest, ist ein Lasttrennschalter von Vorteil.
Dieser kann den vollen Strom schalten.
Der Sicherungskontakt, falls nicht als Automat und Trennschalter konzipiert, kann den Strom nicht 100% vertragen.

eurakalle am 06 Jun 2018 10:09:51

Danke erst mal für eure Antworten.
Möchte halt nicht die Batterien dauernt Laden.Steht es ganze Jahr im Freien.
Ja ich weiss das man über die App abschalten kann .
Aber Hardware ist Hardware :razz:
Gruß Kalle

FWB Group am 06 Jun 2018 12:07:15

Wegen täglich draussen stehen, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Der Victron macht Bulk, Absorbtion und Erhaltungsladung und das jeden Tag.
Ausserdem kann man über die APP wirklich viel einstellen, so brauchst du keine Sicherung ziehen.

Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht,was passiert, wenn deine Lichtmaschine lädt?
Ich schon und vermisste eigentlich diesbezüglich ein Trennrelais ala C-tek.

Braucht man aber nicht, der Victron registriert über den belegten Lastausgang ( Batterieabgang) den Spannungsanstieg durch die Lichtmaschinenladung und reduziert
den Ertrag durch Solar. Kann man gut in der APP ablesen.

Die Original Werksbeschreibung ist in englisch, geht aber gut über den Google Translator zu übersetzen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sea Gigant 900 Fragen zur Bordelektrik und Batterie
Einbau Büttner BCB 20-20 in Eura Activa One 630LS
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt