Caravan
anhaengerkupplung

Stromversorgung über Generator


NOCO am 09 Jun 2018 08:45:05

Ich habe einen Bürstner Travel Van 620 gemietet für den mehrtägigen Besuch eines Musikfestivals im Sommer. Da zumindest schon mal der Kühlschrank die 4 Tage durchlaufen sollte, bei logischerweise stehendem Fahrmotor und nat. ohne externen Strom weil auf der grünen Wiese, habe ich von dem Vermieter noch einen leiselaufenden Generator dazu gemietet, also wennschon dennschon (für 7,80 den Tag).
Ich nehm noch Deko-Licht mit für drausen.
Bevor ich anfange den Händler mit uncoolen Fragen zu nerven hier mal die generelle Frage: Das wird vermutlich so ein gekapselter Benzin Inverter-Generator mit 230 V sein, den man über die CEE Steckdose dann anschliesst. Der Kühlschrank läuft dann vermutlich über auch über die 230V, oder?
Es ist ein kleiner 100l im Küchenblock, der auch ein 11l Gefrierfach hat. Fabrikat weiss ich leider nicht.
Ich nehm dann auch ne "Windmaschine" mit weil ich tagsüber schlafen sollte.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

pluplus am 09 Jun 2018 08:56:00

Der Kühlschrank läuft auch über Gas.
Einfach einschalten und das kalte Bier ist fertig..... :bindafür:

volki am 09 Jun 2018 15:35:49

NOCO hat geschrieben: Das wird vermutlich so ein gekapselter Benzin Inverter-Generator mit 230 V sein, den man über die CEE Steckdose dann anschliesst. Der Kühlschrank läuft dann vermutlich über auch über die 230V, oder?

Ja
aber wie schon geschrieben WoMo-Kühlschränke laufen auch über Gas, wenn das Auto steht.

Nicht vergessen, deine Nachbarn werden sich vielmals bedanken, wenn du inmitten derer, einen Moppel laufen lässt, der macht nicht nur Lärm, auch ein "Leiser", zudem stinkt der dann auch noch.

Spar dir das Mietgeld :mrgreen:
.

richi1230 am 09 Jun 2018 21:12:30

Beim Musikfestival brauchst du dir um Lärm und Gestank und guter Nachbarschaft keine Gedanken machen :lol:
Ein kaltes Bier ist den Nachbarn lieber als ein ruhiger Schlaf.

mafrige am 09 Jun 2018 21:14:26

richi1230 hat geschrieben:Beim Musikfestival brauchst du dir um Lärm und Gestank und guter Nachbarschaft keine Gedanken machen :lol:
Ein kaltes Bier ist den Nachbarn lieber als ein ruhiger Schlaf.


... und eine Stromspende ist auch gern gesehen … :lol:

DigiMik am 10 Jun 2018 02:02:11

Moinsen,
volki hat geschrieben:aber wie schon geschrieben WoMo-Kühlschränke laufen auch über Gas, wenn das Auto steht.

ich habe keine Statistiken, aber mehr als die Hälfte sind das IMHO nicht. Darüber hat der TO nichts geschrieben, welcher Kühli verbaut ist. Aber aus der Fragestellung heraus lese ich, dass er einen Kompressor-Kühli hat, sonst würde die Frage keinen Sinn ergeben und er würde Gas verwenden.

Wenn kein Solar verbaut ist, bleibt fast nur ein Moppel, um den Strom zu erzeugen. Bei dem Mietpreis würde ich allerdings ein paar Stunden den Motor vom Womo anschmeißen und für den Strom sorgen, das ist günstiger.

LG vom Mikesch

volki am 10 Jun 2018 09:33:11

DigiMik hat geschrieben: ich habe keine Statistiken, aber mehr als die Hälfte sind das IMHO nicht. Darüber hat der TO nichts geschrieben, welcher Kühli verbaut ist. Aber aus der Fragestellung heraus lese ich, dass er einen Kompressor-Kühli hat, sonst würde die Frage keinen Sinn ergeben und er würde Gas verwenden.LG vom Mikesch


Das genannte Model hat u.a,:
Kühlschrank, 97 L (davon 11 L Gefrierfach)
3-flammiger Gaskocher (IB)
Spüle, separat mit Schneidebrettabdeckung
Gaskocher mit Elektrozündung

Also wenn sowieso Gas vorhanden ist, wird's auch ein Multi-Energie-Kühli sein (Gas-12V-230V)
Ich kenne KEIN klassisches Wohnmobil, dass keine Gasversorgung hat.

Daimos am 10 Jun 2018 14:52:44

Also wenn schon der Herd über Gas läuft, dann wird der Kühli es auch können.

Da das dann aber Absorber Kühlschränke sind, haben die recht wenig Kühlleistung. Da am Tag mit nem Aggi noch eine Kompressorbox zu betreiben ergibt absolut Sinn. Unsere Truppe macht genau das über Solar, geht dann nämlich auch nachts :)

beste Grüße,
Guido

DigiMik am 10 Jun 2018 18:07:16

Mir erschließt sich nicht, was ein Herd mit einem Kühli zu tun haben sollte. Nur weil man einen Gasherd hat, muss da noch lange kein Absorber drin sein.
Es ist eine ganz einfache Frage: Was ist verbaut? Absorber oder Kompressor?
Ist es ein Absorber, wird mit Gas gekühlt, ein Kompressor halt mit Strom. Entweder mit Solar und ausreichend Batterie oder einen Moppel.
Der TO hätte auch einfach mal die Info geben können...

LG vom Mikesch

mafrige am 10 Jun 2018 19:04:13

DigiMik hat geschrieben:Mir erschließt sich nicht, was ein Herd mit einem Kühli zu tun haben sollte. Nur weil man einen Gasherd hat, muss da noch lange kein Absorber drin sein.
Es ist eine ganz einfache Frage: Was ist verbaut? Absorber oder Kompressor?
...
Der TO hätte auch einfach mal die Info geben können...

LG vom Mikesch


Mikesch, wenn nicht extra erwähnt, geht man von einem Standardausrüstung aus.
Gasherd, Absorber KS mit Gasbetrieb, 12V während der Fahrt und 230V Landstrom … :lol:
So sind mehr als 90 % ausgerüstet.

DigiMik am 10 Jun 2018 19:08:49

Die Zahl lasse ich mal im Raum stehen...
In meinem Bekanntenkreis bin ich mit meinem Absorber ein belächelter Exot ;-)

LG vom Mikesch

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Freshjet 2200 leckt Wasser in den Aufbau
Fenster auf zu, Hauben auf zu bei einer Dachklimaanlage
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt