Dometic
motorradtraeger

Lade-Booster mindest Ampere-Stärke ?


Zweisteiger am 10 Jun 2018 18:26:25

Frage an die Gemeinschaft der Profis :

wenn ich 2 Aufbaubatterien a. 95Watt habe - würde ein Ladebooster mit 25A auch schon i.d. Lage sein, die
Batterien stets vollzuladen ? Oder muß es grundsätzlich / unbedingt ein 45A Ladebooster sein ?

wolfherm am 10 Jun 2018 18:36:46

Hallo,

Dein Thema wurde in eine andere Kategorie verschoben, da es nicht korrekt platziert war.
Bitte schau Dir in der Übersicht die Kategoriebeschreibungen an, Sie helfen Dir, ein
Thema passend einzuordnen. Solltest Du mit der Moderation nicht einverstanden sein oder Dich ungerecht behandelt fühlen,
so wende Dich bitte über das Kontaktformular (Link auf jeder Seite ganz unten) an den Admin.

Taunuscamper am 10 Jun 2018 18:51:28

Das hängt ausschließlich davon ab wie viele A(-mper) du verbrauchst und wie lange du anschließend fährst! Und das weiss bis jetzt niemand außer dir!??

skysegel am 10 Jun 2018 19:24:33

Man müsste auch wissen, wie viele Ampere die Batterie initial überhaupt abnimmt. Das ist ein Unterschied, ob man eine Gel hat, die mit 0,05C läd oder eine AGM mit 0,3C. Darüber hinaus ist das wohl auch bei manchen Batterietypen auch nicht wünschenswert, die dauerhaft mit dem maximalen Ladestrom zu versorgen.

Ulli

rkopka am 10 Jun 2018 23:41:50

Zweisteiger hat geschrieben:wenn ich 2 Aufbaubatterien a. 95Watt habe -

Ich nehme an, du meinst 95Ah ? Watt macht hier keinen Sinn.

würde ein Ladebooster mit 25A auch schon i.d. Lage sein, die
Batterien stets vollzuladen ? Oder muß es grundsätzlich / unbedingt ein 45A Ladebooster sein ?

Einiges wurde schon gesagt. Grundsätzlich braucht ein schwächerer Booster nur mehr Zeit. Am Ende sind die Batterien genauso voll. Ein zu starker kann dir schlimmstensfalls die Batterien killen. Fährst du immer nur 1h und dann längeres stehen, dann brauchst du mehr Strom. Bei regelmäßigen längeren Fahrten und kurzen Standzeiten, reicht auch weniger.
Ansonsten braucht man mehr Infos. Du solltest wissen, unter welchen Bedingungen, du ihn nutzen willst und was sonst noch im System ist (Solar...).

RK

brainless am 11 Jun 2018 00:21:24

Warum willst Du überhaupt einen Booster?

Volker :?:

Labrador am 11 Jun 2018 08:50:03

Hallo Zweisteiger,

Ich kann dir nur von meinen persönlichen Erfahrungen berichten, da ich ja weder dein Campingverhalten noch deinen täglichen Stromverbrauch kenne: Ich habe zwei Aufbaubatterien mit jeweils 90 Ah und einen Büttner Ladebooster mit 25A verbaut. Solar habe ich nicht.
Bei uns reicht der Ladebooster vollkommen aus, da wir auch mindestens jeden zweiten Tag 1 bis 2 Stunden Fahrt haben. Die Batterien sind voll und mehr braucht der Booster nicht zu leisten.

azenberg am 02 Jul 2018 18:18:30

Es sei denn man hat Bleikristallbatterien. Die müssen mit 0,3C geladen werden
Gruß Aze

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer B 584 Bj 1995 Starterbatterie laden
Bordbatterie mit Generator aufladen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt