aqua
motorradtraeger

Sardinien 2018 - Fragen zum ersten Mal


uk1408 am 11 Jun 2018 18:59:38

Hallo,

wir wollen dieses Jahr noch in den Süden, Badeurlaub und Wärme. Unsere Wahl fiel auf Sardinien, Termin soll September werden.
Jetzt kommen die ersten Fragen:
Passt September? Wir wollen eher frei stehen und wenn ver- und entsorgen ansteht eher einen Stell- wie einen Campingplatz anfahren.
Wir starten in der Stuttgarter Gegend, angedacht ist die Fähre von Livorno - Olbia. Da haben wir die Auswahl über Bregenz und Chur oder Konstanz und Zürich und dann jeweils Bellinzola - Livorno. Wie sind da eure Erfahrungen und wo kann man da auf etwas mehr wie der halben Strecke gut Zwischenstopp machen und wo wartet man dann in Livorno am besten auf die Fähre, angedacht ist die Morgenfähre? Und macht es Sinn auch gleich die Rückfahrt - ca. 3-4 Wochen später - zu buchen?

Das sind mal meine ersten Überlegungen, mehr Fragen kommen sicherlich noch.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 11 Jun 2018 19:23:58

Wir haben die Fähre von Civitavecchia um 22.30 genommen. Gemütlich die Nacht durchschlafen und am nächsten Morgen da sein.

Zwischenstop würde sich der Camping-Platz am Malojapass anbieten, sehr schöne Strecke über St.Moritz und Comasee, nicht die schnellste.

Freistehen in Sardinien in der Nebensaison sehr unkompliziert, versorgen auch, entsorgen dagegen nicht, fast alles hat geschlossen, die Insel ist leer.

September wird aber wohl eher noch Hauptsaison sein (wir waren im April), da wird freistehenden wohl sehr wenig toleriert, vorallem im Süden wird das strenger durchgesetzt. Im Landesinneren ist es sicherlich ein geringeres Problem aber im September an der Küste würde ich mit Ärger oder viel Aufwand bei der Stellplatzsuche rechnen. Es gibt aber viele sehr schöne offizielle Plätze, oftmals schöner als die "Freien".

Aretousa am 11 Jun 2018 19:45:46

Wir waren 2016 im September in Sardinien. --> Link
Ideale Zeit.
Fähre hatten wir ganz spontan erst bei der Abfahrt im Hafen gebucht. Das war kein Problem.

chrisc4 am 11 Jun 2018 20:13:19

Wir waren Ende August bis Mitte September auf Sardinien, von Livorno nach Olbia und zurück.
Zuvor und danach waren wir auf dem Wohnmobilstellplatz in Marina de Pisa
"Lungarno Gabriele D'Annunzio, 252, 56128 Pisa".
Der Platz ist einfach, es ist aber alles da und er liegt Recht ruhig.
Zum Fährhafen Livorno sind es 11 Km, immer an der Küste entlang.
Die Preise der Fähre variieren sehr stark. Wir haben 250 für unser 7'5 Meter (mit Träger) Mobil hin und wieder zurück bezahlt. Wir haben uns mit anderen unterhalten, die haben bis zu 600 Euro bezahlt. Andere haben alleine für die Rückreise mehr als 400 Euro bezahlt!
Wir hatten die ACSI Karte und waren ausschließlich auf schönen Campingplätzen für 17 bis 19 Euro pro Nacht. Die CP haben eigene Strände, die gepflegt werden...

Gruß
Hans

topolino666 am 11 Jun 2018 20:36:44

Uwe, habt Ihr schon (online) probiert, ob es überhaupt noch freie Fährüberfahrten gibt?

Ihr seid noch in der Ferienzeit und Sardinien scheint unglaublich "in" zu sein.

Gleiches / ähnliches gilt für das Freistehen auf Sardinien, auch hier sind in der Noch-Saison noch viele Teppichstangen montiert und so problemlos ist freistehen nicht.

Säcker am 11 Jun 2018 22:32:16

Lena hat es ja schon geschrieben. Wir empfanden, als wir 2016 dort waren, den September als ideale Reisezeit für Sardinien. Die Lage auf den Strandparkplätzen war schon sehr entspannt. Vorhandene Verbotsschilder bezogen sich auf die Zeit bis 15. September. Um diese Zeit wurden auch alle Parkautomaten abmontiert und über Winter irgendwo eingelagert. :D Als ein weißer Lieferwagen mit polnischem Kennzeichen vorfuhr, und den Parkautomaten abmontierte, konnten wir es nicht glauben. Zum Glück kam noch ein städtisches Fahrzeug hinzu, auf dass alles geladen wurde. :lol:

Den Link über die Tour hat ja Lena schon eingestellt.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Deutsches Gas in Teneriffa
Island - reicht EC Karte? Handypay?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt