CampingWagner
luftfederung

Wie Victron Smart Solar mit Bluetooth und App verbinden?


Wokdi am 21 Jun 2018 11:56:10

Tach zusammen,

habe einen Victron SmartSolar 50/150 und möchte die Victron Äpp auf meinem Händi mit dem Gerät verbinden.

Ich sehe auch das SmartSolar-Gerät in der Liste aufm Händi. Verbindung herstellen wird wohl auch eingeleitet. Das will aber nicht so recht funktionieren, in der Anleitung stehen leider auch keine Hinweise. Wie geht das?
Gibt es eine Schritt-für-Schritt Anleitung?
(ja, es gelingt mir, das Händi mit der BT-Freisprecheinrichtung meines Autoradios zu verbinden, BT ansich geht also).

Wie muß ich vorgehen, damit das klappt?

Danke!


WomoTechnikService am 21 Jun 2018 12:01:48

- Den SmartSolar aus der Bluetooth-Liste löschen...
- Erst die App starten, aus der App verbinden, Code 000000...
- Eventuell Bluetooth neu starten...
- Bei der Installation der App muss, warum auch immer, die Standortfreigabe bestätigt werden...
- Bei bestimmten Versionen von Android 5 geht es gar nicht, Android schiebt es auf Victron, Victron schiebt es auf Android, dann updaten oder anderes Handy probieren...

LG Peter

Wokdi am 21 Jun 2018 12:12:15

Danke Peter! Das werde ich heut abend mal so rum versuchen.
Diese Standortfreigabe hatte ich erteilt (kommt eine Popup-Meldung), dennoch nixda.
Ich versuchs mal wie von dir beschrieben (Android ist 6.0.1 lt Info im Händi).

Hoff....

Anzeige vom Forum


Wokdi am 21 Jun 2018 18:23:53

Peter, das war der Trick! Jetzt isser fröhlich am updaten. Bereits das 2te... ist wohl was kumulatives... wobei das 2te seit Minuten auf 94% verharrt...

Also: BT einschalten, App aufrufen, 6stellige Nullenfolge eingeben, verbunden! 8) 8) 8)

WomoTechnikService am 21 Jun 2018 18:25:50

Wokdi hat geschrieben:Jetzt isser fröhlich am updaten. Bereits das 2te...


Der updatet erst das Blauzahnmodul, dann den Laderegler selber...

LG Peter

WomoTechnikService am 21 Jun 2018 18:43:55

Wokdi hat geschrieben:6stellige Nullenfolge eingeben, verbunden!


Unbedingt den Code ändern, findest Du in der App unter "Zahnrad oben rechts, dann 3 Punkte oben rechts und dann Produkt - Info... runter scrollen und PIN Code ändern...

Wenn Du einem den Stellplatz wegschnappst und der Deinen Regler in seinem Bluetooth findet mit 000000, dann kann er Deine Daten umstellen und Deine Batterie grillen... :-)

LG Peter

Wokdi am 21 Jun 2018 19:13:48

Ahjetztja! Auch erledigt :) Danke! :top: Dann kann ich ja jetzt Stellplatzwegschnappen machen :twisted: :mrgreen: :twisted:

Achja, was ist diese "Straßenlicht-" für eine spannende Option? Etwa von der Straßenlaterne 3,3752 W absorbieren :lol: neee oder ... :eek:

Vollmond? :lach:

:mrgreen:

WomoTechnikService am 22 Jun 2018 19:39:35

Wokdi hat geschrieben:Achja, was ist diese "Straßenlicht-" für eine spannende Option? Etwa von der Straßenlaterne 3,3752 W absorbieren


Wenn Du Dir ein Modul auf die (autarke) Gartenlaube machst, kannst Du z.B. einstellen, dass von Sonnenuntergang so und so viele Stunden das Licht angeht...

LG Peter

FWB Group am 22 Jun 2018 19:45:40

Hi Peter
hab Kontakt mit deinem Solartipp. Alles wie besprochen. Danke nochmal.
Nun kurz zum Victron 75 / 15

Ich hab in den Einstellungen in der App keine Nassbatterie gefunden. Nur Gel, AMG, Lifepo usw.
zuzüglich was für offene Zellen. Hab jetzt die Einstellung auf Gel gelassen
14,4 Ladeschluss und 13,8 V Ladungserhaltung.
Richtig ?

andwein am 23 Jun 2018 09:55:33

FWB Group hat geschrieben:.....Ich hab in den Einstellungen in der App keine Nassbatterie gefunden. Nur Gel, AMG, Lifepo usw.
zuzüglich was für offene Zellen. Richtig ?

Sorry, dass ich mich einmische, Sind mit "offene Zellen" nicht Nasszellen gemeint, die ja offen sein müssen??
Gruß Andreas

schnecke0815 am 23 Jun 2018 15:53:51

WomoTechnikService hat geschrieben:
Unbedingt den Code ändern, findest Du in der App unter "Zahnrad oben rechts, dann 3 Punkte oben rechts und dann Produkt - Info... runter scrollen und PIN Code ändern...

Wenn Du einem den Stellplatz wegschnappst und der Deinen Regler in seinem Bluetooth findet mit 000000, dann kann er Deine Daten umstellen und Deine Batterie grillen... :-)

LG Peter


Danke Peter, hatte meinen natürlich auch noch auf Nullen.
Wahrscheinlich ist das beim Blue Solar Lader auch so, habe den aber z.Z. nicht angeschlossen. Schau dann beizeiten. :top:

Solarcomputer am 25 Jun 2018 10:33:08

WomoTechnikService hat geschrieben:- Bei der Installation der App muss, warum auch immer, die Standortfreigabe bestätigt werden...


Die Freigabe ist eine Vorsichtsmassnahme seitens Android, damit nicht jede App ungefragt Bluetooth Geräte in in der Umgebung identifizieren kann.
Ein Bluetooth Gerät kann u. U. Rückschlüsse auf den Standort des Benutzers geben.

Beispiel:
Auf dem Campingplatz hast du ein Solarladeregler mit Bluetooth aktiviert. Dieses Gerät sendet seine eindeutige Adresse andauernd aus.
Der Nachbar mit einer ganz tollen neuen Social-App läuft an deinem Wohnmobil vorbei und fischt die Bluetooth Adresse auf.
Gleichzeitig Wertet diese App auch WLAN und GPS Daten aus. Jetzt kann die App dem Bluetooth Gerät einen geografischen Standort zuteilen.
Die App sendet diese Daten in die Zentrale, sodass jeder, der die gleiche Bluetooth Adresse empfängt, geografisch zugeordnet werden könnte.

Beispiel 2:
Laufen 2 zueinander fremde Leute mit einem Smartphone an deinem Wohnmobil vorbei, beide empfangen die gleiche Bluetooth Adresse und sind mit dem Internet verbunden.
Jetzt könnte eine sehr verbreitete App, die beide benutzen, melden "Hallo ich treffe dich gerade.".

--> Daher hat Google entschieden den Benutzer mit einer "Standortfreigabe" zu verwirren, bevor auf Bluetooth zugegriffen wird.

Liebe Grüße
Kai

HollandSued am 30 Jul 2018 22:36:58

WomoTechnikService hat geschrieben:
Unbedingt den Code ändern, findest Du in der App unter "Zahnrad oben rechts, dann 3 Punkte oben rechts und dann Produkt - Info... runter scrollen und PIN Code.....

LG Peter



Hallo Peter

Danke für die guten Beschreibungen - soeben den VE lader aufs iPhone damit gezaubert :)
Grazie Mille!!!

hewi am 15 Aug 2018 13:50:58

Hallo, Titel gibt zwar nicht genau das wieder, was ich suche. Bei mir ist es umgekehrt. Bis gestern hat die Bluetooth-Verbindung funktioniert und plötzlich den Geist aufgegeben. Verbindung mit SmartBMV ist nicht mehr möglich, er wird aber in der Netzwerkanzeige (VE.Smart Networking) noch mit korrektem Namen aufgeführt. Was kann die Ursache sein? SmartSolar funktioniert. Der BMV funktioniert offensichtlich noch ohne BT, da er Zu-/Abgänge mit sich verändernder Kapazität am Gerät anzeigt.

Zur Pin-Änderung, sollte sie vergessen sein: Victron führt in der Anleitung weit hinten auf, dass dafür die PUK benötigt wird. Die steht sinnigerweise auf der Rückseite des Geräts. Eingebaut???

Gruß Hewi

hewi am 17 Aug 2018 12:33:07

Hallo zusammen, Problem hat sich nach über 2 Tagen Schweigen gelöst. So wie der BMV-712 verschwunden ist, ist er plötzlich wieder erschienen und funktioniert inzwischen wieder.
Danke und Gruß hewi.

mafrige am 04 Sep 2018 10:35:22

hewi hat geschrieben:...
Zur Pin-Änderung, sollte sie vergessen sein: Victron führt in der Anleitung weit hinten auf, dass dafür die PUK benötigt wird. Die steht sinnigerweise auf der Rückseite des Geräts. Eingebaut???

Gruß Hewi


Also mein PUK und die Seriennummer sind oben auf dem Gerät, unten sind die Kabelanschlüsse … :lol:

HWBI am 20 Aug 2019 18:25:15

WomoTechnikService hat geschrieben:... Android schiebt es auf Victron, Victron schiebt es auf Android, dann updaten oder anderes Handy probieren...

Mit Android scheinen die Victrons ja wirklich nicht zu können,...

Als heute mein 100/20er ankam ließ sich der Spieltrieb einfach nicht unterdrücken, die Solarpanels waren zwar noch nicht dabei, aber man muss die Ware ja prüfen. :mrgreen:
Ne Moppetbatterie stand hier noch so rum, also angeschlossen, Labornetzgerät als solare Spannungsquelle dran, - und einschalten.

App wartete schon auf dem (Android-) Handy, sieht den Regler auch direkt, verbinden, Pin eingeben und - wie hier schon geschrieben wurde - bitte updaten.
Das Bluetooth Update lief durch, bei der Firmware kam er ins Stocken, die Prozente gehen mal rauf, mal runter, fangen wieder bei Null an, dann "Fehlgeschlagen" :cry:
Wieder und wieder versucht, weiter als 40% gehts nie, ich sehe mich schon alles wieder einpacken und zurückschicken :machkaputt:

Die App sagt: neue Firmware: 1.39, aktuelle Firmware: NONE
Traue mich deshalb erst mal nicht so richtig ihn abzuklemmen, also erst mal an den Rechner, Strohhalme suchen. :lupe:
Finde hier die Empfehlung "anderes Handy", bzw. bei Victron wird geraten möglichst Apple zu verwenden,... na guut, wenn ihr denn meint,... aber nur EINEN letzten Versuch dann hau ich die S.... in die Ecke :boese:

Tja, was soll ich sagen, :oops: Ipad geholt, App gestartet, verbunden, Update gestartet:
1%, 2%, 3%, im Sekundentakt zählt er hoch, ich halte die Luft an und trau mich nicht zu bewegen, - 99%, 100% - FERTIG ! Puuuh

Zur PIN Änderung:
hewi hat geschrieben:... Victron führt in der Anleitung weit hinten auf, dass dafür die PUK benötigt wird....

Das scheint man wohl geändert zu haben, ich brauchte nur einmal die alte und zwei Mal die neue PIN einzugeben.

VielUnterwegs am 03 Feb 2020 21:23:54

Mal eine Frage:
Wenn ich einen Multiplus habe und einen MPPT SmartSolar, kann ich dann mit der App auch den Multiplus steuern? Der hat ja kein Bluetooth....?

rasenderkerl am 03 Feb 2020 21:52:39

Nein der Multiplus kann man nicht über Bluetooth verbinden. Es gibt keine Auswahlmöglichkeiten in der App.

Solarius89 am 13 Mär 2020 01:19:31

Hallo, liebe Wohnmobilfreunde!

Ich habe mich extra wegen dem Thema bei euch angemeldet, da ich absolut nicht weiter komme. Im Netz habe ich sonst nichts gefunden.
Es ist mir nicht möglich, meinen SmartSolar Regler ( 75/15 ) mit der App zu verbinden - vielleicht kann von euch jemand helfen...

Lt. Beschreibung bin ich vorgegangen. Bluetooth-Liste leer ( habe ein Huawei - also Android ), dann über die Victron-App. Standort-Zugriff vorher aktiviert! Internetverbindung da! Während des Verbindungsvorgangs popte ein Fenster auf, wo ich dann die PIN "000000" eingeben muss und zwei weitere Auswahlkästchen habe: 1) Die PIN besteht aus Zahlen oder Buchstaben 2) Zugriff auf Kontakte und Anrufe zulassen. Ob ich den zwei Sachen zustimme oder nicht machte keinen Unterschied. Nachdem er den Kopplungsvorgang scheinbar abgeschlossen hatte ( 90 Prozent ) geht alles weg und er bringt einen Fehler, dass er nicht verbinden konnte.

Das PV-Modul habe ich vorhin auch mal angeschlossen - jedoch brachte es keine Energie....
Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass es damit zusammenhängen soll.

Über jeden Hinweis / Ratschlag bin ich dankbar! Wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende!
Stefan

schnecke0815 am 13 Mär 2020 05:41:24

Wenn du dich extra hier angemeldet hast (ohne Vorstellung deiner Person) lese dir doch mal die Beiträge durch, insbesondere den 2ten von Peter.
Vielleicht mag dein Spionagehandy keine Victron Produkte.

wellenvogel am 14 Mär 2020 09:57:15

Es könnte auch sein, das der Solarcontroller erst mal ein Firmware update braucht, damit alles geht.
Hatte ich zu Anfang auch, ggf. erst mal mit einem Laptop und der App unter Windows/OSX probieren.
Das hat es bei mir gelöst.

Solarius89 am 14 Mär 2020 21:49:10

Hat mit nem Update funktioniert, Danke für eure Antworten!

kaisz am 31 Jul 2020 14:06:49

Hallo zusammen,

als (leicht verzweifelter) Neuling im Forum möchte ich mich kurz vorstellen, bevor ich meine Frage stelle:
Ich, Kai, habe mir im Herbst letzten Jahres ein WoMo zugelegt, mit dem ich sehr zufrieden bin und das unseren Bedürfnissen absolut gerecht wird. Verbaut ist u. a. eine Solaranlage mit 2x 100 Watt Modulen (heißt das so?) und einem Victron Solarregler MPPT 100/30.
Nun habe ich seit ca. einer Woche das Problem, dass sich weder mein Handy, noch mein Tablet mit dem Regler verbinden wollen, bis dato hat das einwandfrei funktioniert. Die Meldung, die ich bekomme lautet sinngemäß:

"Sie können sich nicht verbinden, weil bereits ein anderes Gerät mit dem Regler verbunden ist."

Nun habe ich alles möglich am Handy und Tablet ausprobiert, hatte zwischendurch meine Familie im Verdacht, dass sie sich vllt. versehentlich mit dem Gerät verbunden hätten, es kamen aber nur negative Rückmeldungen, Bluetooth war bei denen nicht eingeschaltet.
Ich versuche jetzt verzweifelt, den Code zu resetten, wobei das mitgelieferte Handbuch keine Hilfe ist. Die Handbücher, die ich im Netz gefunden habe, tragen (aus meiner bescheidenen Sicht) auch nicht so richtig zur Aufklärung bei, mit einer Ausnahme: Angeblich soll der Code zurückgesetzt werden, wenn man den Regler vom Strom nimmt. Da ich in Sachen Elektro nur extrem bescheidenes Wissen habe, bin ich a.) nicht sicher, welche der Kabel ich lösen müsste, und b.) Was ist mit den (wahrscheinlich) vorgenommenen Einstellungen, sind die dann auch weg?

Vielen Dank schon jetzt für einen Hinweis.

Kai

Nun habe ich in diesem Thread insbesondere den zweiten Eintrag (von Peter) durchgeführt, leider auf beiden Geräten ohne Erfolg.

jawattdenn am 31 Jul 2020 21:27:16

At kaisz

Vermutlich siehst du den Regler als graues Symbol in der App.
Versuche zuerst an allen bekannten Geräten in der Nähe,die Zugriff auf den Regler hatten, Bluetooth auszuschalten.
Dann starte von deinem Handy Bluetooth und Standort für den Zugriff.
Wenn das nicht geht, bau den Regler aus. Auf der Rückseite ist ein Aufkleber mit dem PUK-Code. Mit diesem kannst du ein neues PW vergeben.
Neben dem Regler auf die drei Punkte klicken und PIN Code zurücksetzen auswählen.
Wenn du den Regler gar nicht siehst ist die Ansicht evtl. auf VRM statt Lokal gestellt.

kaisz am 31 Jul 2020 22:51:33

Hallo jawattdenn,

vielen Dank für den Hinweis, ich werde es morgen ausprobieren und eine Rückmeldung geben.
Es ist in der Tat so, dass ich den Regler in der App nur als graues Symbol sehen kann.

Kai

kielius am 01 Aug 2020 09:24:10

Moin, jetzt nach dem Lesen der letzten Beiträge fiel mir auf das ich das gleich Problem seit einigen Tagen habe.
Verbunden über die App sind der MPPT 75/15 und ein Temp. Sensor.
Mal war das eine Symbol grau, mal das andere - so auch Heute Morgen, das vom Regler.
Andere Bluetooth Geräte habe ich nicht im Einsatz.
Ich habe dann am Handy Bluetooth Aus und Ein geschaltet, wie auch bei früheren Situationen, dann war wieder alles i. O.
Vielleicht hängt es ja mit dem Software Update von Anfang Juli zusammen - denn vorher hatte ich das Problem nicht.

kaisz am 01 Aug 2020 12:55:57

Hier nun die angekündigte Rückmeldung:

ich habe bei allen Geräten, die mit dem Regler verbunden waren sowohl Bluetooth, als auch Standort deaktiviert. Anschl. die nicht benötigten Geräte ausgeschaltet, mein Handy neu gestartet. Anschl. Bluetooth und Standort eingeschaltet mit folgendem Ergebnis:
Bild

Ein "Klick" auf den Regler bringt folgendes Ergebnis:
Bild

Den PUK habe ich mir vom Regler notieren können, jedoch sehe ich (aktuell) keine Chance, irgendwie an die "drei Punkte" zu kommen.

Die Victron-App hat die Versionsnummer 5.27, also die aktuellste Version

Einigermaßen ratlos :(

jawattdenn am 01 Aug 2020 14:58:56

Schau doch mal im Victron Forum nach, vielleicht ist da eine Lösung.

--> Link

krozinger am 01 Aug 2020 21:06:51

Kann ich die victron App auf einem Zweitgerät installieren und benutzen?
Gruß Sigi

mk40 am 01 Aug 2020 22:07:28

Klar ....auf x anderen Geräten. Nur deine hinterlegten eigenen Ladeparameter werden nur in der App gespeichert mit der sie erstellt wurden .
Mfg. Steffen

HartyH am 02 Aug 2020 15:18:40

mk40 hat geschrieben:Klar ....auf x anderen Geräten. Nur deine hinterlegten eigenen Ladeparameter werden nur in der App gespeichert mit der sie erstellt wurden .
Mfg. Steffen

das ist so nicht korrekt,
die geänderten Ladeparameter werden im MPPT-Regler gespeichert, egal auf welchem Gerät dieses geändert wurde.
Ich selbst benutze mal das iPad oder das iPhone und je nachdem wo ich was ändere, kann ich die Änderung auf dem anderen Gerät nachvollziehen. Voraussetzung ist aber ein neues Einwählen der bluethooth-Komponenten (Batt.-Computer, MPPT-Regler)

kaisz am 02 Aug 2020 16:22:06

Hallo zusammen,

nachdem ich mein Problem im Victron-Board geschildert habe, wurde mir entsprechend geholfen:
Ein Neustart des Reglers hat das Problem gelöst. Auch wenn die meisten sicher wissen, wie hier vorzugehen ist, gibt es bestimmt noch mehr Leute, die nicht ganz so sicher in diesem Bereich sind:

- Trennen der PV vom Regler
- Trennen der Batterie vom Regler
- einen Moment warten
- Batterie wieder anschließen
- PV wieder anschließen.

Die vorgenommenen Einstellungen sollen dabei erhalten bleiben.

Vielen Dank an alle, die mir mit entsprechenden Hinweisen geholfen haben.
Kai


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Große Solar 320Wp - kleine Blei Gel 80Ah Aufbaubatterie
560 Wp liefern nur 8-9 A ? Was kann der Fehler sein?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt