Caravan
cw

Kompressorkühlbox über Wechselrichter betreiben ?


Eichsfelder am 21 Jun 2018 17:35:26

Hallo Forengemeinde,

ich habe mir für den anstehenden Sommerurlaub eine Kompressorkühlbox (Dometic CoolFun CK 40 d) gekauft.
Sie kann sowohl als Kompressor über 230 V kühlen als auch mit 12 V mehr oder weniger Temperatur halten und hat folgende Leistungsparameter:

Leistungsaufnahme 12 V 47 W ... das sind 3,91 AH ?!?
Leistungsaufnahme 230 V 75 W das sind weniger AH????

Ich habe im Fahrzeug einen Wechselrichter 2000/4000W verbaut. Da ich von Strom, Volt, Ampere und allem leider keine Ahnung habe zielt meine Frage darauf ab, ob es möglich ist, die Box während der Fahrt über den Wechselrichter zu betreiben, oder ob das hinsichtlich Leitungsverlust bzw. Umwandlung von 12 V auf 230 V ehr nicht empfehlenswert ist, oder ob es gar nicht funktioniert.
Mir war es vor einigen Jahren passiert, dass meine Frau während der Motor lief über die TassimoMaschine Kaffee zog und damit eine 40 A Flachsicherung zerschoss und damit das Wohnmobil komplett stromlos machte .
Diese wiederum zu besorgen war sonntags eine Odyssee, sodass ich den WR nur noch im Stehen ohne Motor nutze.
Da die Kühlbox ja eine wesentlich geringere Leistungsaufnahme als die Tassimo hat, stellt sich die Frage, ob es vielleicht doch geht und Sinn macht...

Als Grundlage stehen 200 Watt Solar und 2x95 AH AGM Batterien bereit...

Für hilfreiche Tipps bin ich sehr dankbar.....

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Nille am 21 Jun 2018 17:49:07

Der Betrieb dieser Box am WR ist kein Problem. Nur hat die Box einen Kompressor der nicht im Fahrbetrieb genutzt werden sollte, da er nicht ausreichend gelagert ist und bei Stößen im Betrieb beschädigt werden kann. Deswegen verbaut Dometic ja das zusätzliche thermoelektrische Kühlteil.

Uwe1961 am 21 Jun 2018 18:26:56

...du kannst die Box ruhig im Fahrbetrieb als Kompressorbox nutzen...meine macht das seit mehr als 10Jahren mit und hat dabei mindestens 50.000km heil überstanden.

Gruß, Uwe.

Rockerbox am 21 Jun 2018 18:28:01

Ich betreibe eine vergleichbare Mobicool mit Kompressor seit 2 Jahren vor allem während der Fahrt über den WR und kann bis heute keine Probleme feststellen.

WomoTechnikService am 21 Jun 2018 18:33:43

Nille hat geschrieben:Deswegen verbaut Dometic ja das zusätzliche thermoelektrische Kühlteil.


Das macht Dometic wegen der Nutzer ohne Wechselrichter... ich habe die reine 230V Kompressorbox Mobicool C40 lange mit rumgefahren und immer eingeschalten gehabt wegen dem Barffutter für die Hundis... passiert nichts!

LG Peter

schnecke0815 am 21 Jun 2018 18:40:14

Eichsfelder hat geschrieben:Mir war es vor einigen Jahren passiert, dass meine Frau während der Motor lief über die TassimoMaschine Kaffee zog und damit eine 40 A Flachsicherung zerschoss und damit das Wohnmobil komplett stromlos machte .


Hast du das Fahrzeug noch?
Ich finde das sehr ungewöhnlich. Meinen Wechselrichter kann ich ohne Probleme (z.B. mit der Standklima) auch während der Fahrt betreiben.
Ansonsten hat Nille dir schon den richtigen Rat gegeben, steht auch so in der Bedienungsanleitung - 6.2 Kühlbox benutzen, Seite 21.

Eichsfelder am 21 Jun 2018 18:50:57

Ja das Wohnmobil habe ich noch. Mir wurde das so erklärt, das es was mit der Lichtmaschine zu tun hatte, dass die Sicherung kam... da aber mein technisches Verständnis überschaubar ist, hab ich es mir nicht genau gemerkt und eben den WR ausschliesslich angemacht wenn Kaffee gebraucht wird und dann wieder ausgemacht...

Eichsfelder am 21 Jun 2018 18:54:26

Peter, da werde ich bald mal wieder Deine Dienste in Anspruch nehmen, um eine 230 V Steckdose in Boxnähe zu verbauen... :lol:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hecklüfter statt Dachlüfter?
Tip für Werkstatt für Einbau Stauraumklimaanlage
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt