Zusatzluftfeder
luftfederung

Reisebericht Polen, Danzig und Umgebung 1, 2, 3


Antarena am 15 Jul 2018 15:07:16

Schade, schon vorbei :-D

Bis zum nächsten Mal, ich fahre sicher wieder mit! Und Polen steht jetzt auch bei uns auf dem Zettel :-)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

tztz2000 am 15 Jul 2018 15:07:32

Schöner Bericht und tolle Fotos! :top:


Wir haben PL auch auf der Agenda....

.... allerdings ohne Priorität und wenn, dann Oberschlesien! :ja:

Julia10 am 15 Jul 2018 16:34:09

Lancelot hat geschrieben:Wie war´s denn dort mit Moskitos ?


In den Schutzzonen zwischen Ostseesowie rund ums Haff gabs schon einie Blutsauger. Fand ich aber nicht so extrem.

Lag vielleicht auch an der Jahreszeit und der langen Trockenperiode.

Würde mich aber mit Mückenschutzpräparaten eindecken.

Julia10 am 15 Jul 2018 16:46:59

tztz2000 hat geschrieben:
Wir haben PL auch auf der Agenda....

.... allerdings ohne Priorität und wenn, dann Oberschlesien! :ja:


Bin in der Gegend auch schon mal gewesen, erinnere mich auf Anhieb an Ratibor. Hatte aber nicht so viel Zeit und könnte mich auch vorstellen, die Gegend intensiver zu erkunden.

iwoi am 15 Jul 2018 17:53:51

tschüß, ich steige auch wieder aus. War eine interessante Reise und nun hab ich mir die Fahrt nach Polen gespart :D

Jonah am 15 Jul 2018 18:39:25

Dann muss ich ja jetzt auch aussteigen, schade. Ein schöner Reisebricht, diesmal sogar mit Einbrecherfestnahme, gut gemacht. Bin gerne demnächst wieder dabei. :ja:

Julia10 am 15 Jul 2018 19:33:48

Tut mir leid, das Ihr austeigen müßt, war schön mit Euch :)


Aber vielleicht beim nächsten Mal wieder :womobus:

TiborF am 24 Jul 2018 10:28:55

Hallo Julia - war das ein schöner Reisebericht - hat echt Spaß gemacht, dich zu begleiten.

Wir waren auch schon öfter in Polen (ist ja für uns sehr nahe) und ich habe immer noch die super gepflegten Dörfer, Vorgärten und die freundlichen Polen in guter Erinnerung. Wir werden auch sicher nochmal hinfahren.

Du hattest jedenfalls echt einen super schönen Urlaub. Danke für den tollen Bericht und die vielen schönen Fotos.

Julia10 am 25 Jul 2018 08:39:36

Danke Dir Tibor!

Ich fand es auch bemerkenswert, wie sauber selbst Polens Großstädte waren. Kaum ein Schnipselchen Papier auf den Straßen.

Julia10 am 25 Jul 2018 11:49:11

Ich finde immer wieder interessante Seiten mit wertvollen Infos für Polenreisende. Ist vielleicht interessant für die Reiseplanung :)

Polen: Tipps für die Reise ins Nachbarland

--> Link.

Alkoholverbot in der Öffentlichkeit

--> Link


Nachrichten und Hintergründe aus Polen

--> Link


--> Link und Trinken in Polen ist, wie bei uns, regional unterschiedlich.

Im unteren Bereich findet Ihr polnische Speisen.

--> Link

Aretousa am 25 Jul 2018 17:24:04

Hallo Julia, jetzt habe ich deinen Bericht endlich fertig gelesen und möchte dir ein ganz großes Lob aussprechen. So gelungene Fotos und ausführliche, informative Schilderungen.
Noch zieht es uns eher nach Westen und Süden aber mit dir in ein mir unbekanntes Land mitzureisen hat großen Spaß gemacht. Danke!

Julia10 am 25 Jul 2018 17:41:27

[quote="Aretousa"
Noch zieht es uns eher nach Westen und Süden aber mit dir in ein mir unbekanntes Land mitzureisen hat großen Spaß gemacht. Danke![/quote]


Da bleiben ja für die Zukunft noch zwei Himmelrichtungen :)

Damit dürften Euch die Reiseziele, sagen wir mal die nächsten 30 Jahre, nicht ausgehen :)


Schön, das es Dir beim Lesen nicht langweilig wurde Lena
.

achim49 am 29 Jul 2018 06:48:56

Hallo Julia,
deine Berichte sind immer eine Wucht.
Ich hatte schon an deiner Norwegenreise sehr viel Freude, zumal wir fast den gleichen Weg hinter uns hatten. Dieses Mal ist es die Ostseeküste. Wir waren Mitte Mai bis erste Woche Juni von Schleswig / Kappeln bis Danzig gefahren. Mit deinem Bericht erlebe ich das alles gerade mit großem Genuß noch einmal.
Durch deine schöne Bebilderung ist das richtig lebendig.

Vielen Dank für die große Mühe die Du dir damit machst. Mir ist das leider nicht gegeben solche Berichte so zu erstellen.
Eine gute Zeit wünsche ich dir.
Liebe Grüße

achim49 am 29 Jul 2018 07:53:08

Hallo Roman,
die Frage mit der Nummerierung der Campingplätze wurde auf einer Internetseite so beantwortet, daß es sich um ein Relikt aus Zeiten des Sozialismus handelt, aber da es so bekannt ist behält man dies bei den "alten" Plätzen so bei. Häufig ist das aber auch mit einem Namen ergänzt.
Aber in den div. App`s, z.B. Womo-Stellplatz.eu findet man über Standort,Umkreis, oder Suche auf der Karte die Plätze.
Dabei kann man die App auch offline nutzen, die Daten kann man zu Hause auf Tablett oder Smartphone herunterladen. Dann hat man sogar die Möglichkeit Beschreibungen und Erfahrungen von anderen Besuchern zu berücksichtigen.
Bei uns hat das wirklich hervorragend geklappt.
Ich habe im Reisebericht von Julia eine ganze Anzahl von Plätzen gesehen die wir auch besucht hatten. Das war alles ohne Ausnahme in bester Ordnung.
Angenehmes reisen weiterhin.

Julia10 am 29 Jul 2018 09:22:06

Noch eine Ergänzung zu Achims Erklärung. Die ehemaligen "sozialistischen" Campingplätzen sind heute in privater oder kommunaler Hand.

Es sind viele neue Plätze ohne Nummerierung entstanden, die sich auf der Liste nicht wiederfinden.

Fast alle haben inzwischen Webseiten, die mehr oder weniger aufschlussreich sind.

Je weiter abgelegen um so bunter die Campingplätze. Man kann sich den Platz aussuchen, eine Regel, wie und wo man steht gibs nicht. Heißt, Zelt neben Wohnwagen, Wohnmobil, kreuz und quer auf dem Platz. In den Mauren gabs viele solcher Plätze. Hat mir gut gefallen, die "Unordnung" :wink:

achim49 am 29 Jul 2018 11:36:36

Hallo Julia.
Das ist ohne Einschränkung richtig.
Ich wollte nur erklären wie das entstanden ist.
Als Beispiel fanden wir in Leba mitten im Ort einen solchen auch noch mit einer Nummer und zusatzlich den Namen (Lesny 51), da war nix mit alt oder sozialistisch. Da war alles vom feinsten, neu, mit Sauna, neue Kühlschränke bei der Aussenküche (für die Stellplatz Nutzer oder Zeltcamper).
Die Betreiber ein junges Ehepaar mit Eltern, mehr als freundlich und wie wir es in Polen erlebt haben umgänglich un um seine Gäste bemüht.

Sehr empfehlenswert.

achim49 am 29 Jul 2018 11:48:50

Noch eine Anmerkung.

Julia der Stell/Campingplatz in Elbing/Elblag der war ja wohl irgend wann mal zu Zeiten des realen Sozialissmus entstanden, blos davon merkt man nichts mehr auch dort wie überall wo wir standen waren die Sanitärbereiche und die Einrichtungen für die Allgmeinheit echt entweder ganz neu oder zumindest neuwertig renoviert.
Alte abgewohnte Einrichtungen haben wir nirgends vorgefunden. Die mag es wohl auch irgendwo noch geben blos blieben wir davon verschont.

Und daß die Dusche im Preis mit drin ist, ist ein Merkmal, da könnten sich in anderen Ländern mit höheren Stellplatzgebühren ein Beispiel dran nehmen.

Deshalb. Das war nicht unser letzter Besuch bei unseren Nachbarn im Osten. Zumindest wenn die politische Situation nicht schlechter wird.

Gute Reise allen.

Julia10 am 29 Jul 2018 12:43:36

achim49 hat geschrieben:Hallo Julia.
Das ist ohne Einschränkung richtig.
Ich wollte nur erklären wie das entstanden ist.



Hab ich auch so verstanden :) Danke für die Erklärung :)

Ich habe unterwegs schon auch einige abenteuerliche Sanitäranlagen gesehen, teilweise sehr alt und immer wieder mit kleinem Geld in Stand gehalten.

Sauber waren sie immer, warmes Wasser gabs auch. Das reicht mir. Brauche keine Luxussanitäranlagen.

Fahrtwind am 16 Aug 2018 15:41:55

Hallo Julia, vielen Dank für Deinen Bericht. Ich hätte nur „Polen“ in die Suchmaske eingetragen um mir ein paar Anstöße für den kommenden Urlaub im September zu holen und bin auf Deine tollen Ausführungen gestoßen. Er gab mir mehr als ein paar Anstöße. Suuuper

Julia10 am 16 Aug 2018 17:53:06

Wünsche Euch ein schöne Zeit in Polen Fahrtwind.

Welche Gegend habt Ihr Euch ausgesucht?

Julia10 am 16 Aug 2018 18:26:41

Als Anhang eine kurze Zusammenfassung von Infomaterial über Polen.

1. Mit dem Wohnmobil nach Polen: Teil 1 Norden, Teil 2 Süden
Reiserouten mit Stellplatzempfehlungen (Freisteher und Campingplätze)
kulturelle Hinweise usw.
2. Masurische Seen /Marco Polo
3. Masuren Danzig, Marienburg / Dumont
4. Polnische Ostseeküste / Marco Polo
5. Polnisch in Wort und Schrift /Kauderwelsch (gibs auch als CD)
6. Mini Sprachkurs Polen, Mitreden in 5 Stunden / Pons
7. Masuren Bildband /Komet
8. Autokarte Polen mit polnischen und deutschen Städtenamen/galileos


Kartenmaterial kann man auch beim ADAC kostenlos als Mitglied anfordern
Grüne Versicherungskarte mitnehmen.

Kennt jemand empfehlenswerte Literatur polnischer Schriftsteller???

rtiker am 16 Aug 2018 18:38:36

Julia10 hat geschrieben:Kennt jemand empfehlenswerte Literatur polnischer Schriftsteller???

Zum Beispiel Andrzej Szczypiorski "Die schöne Frau Seidemann" und weitere Werke von ihm oder
vom dtv Verlag zweisprachig polnisch & deutsch "Lektura dla początkujących" = "Erste polnische Lesestücke"

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Angeln in Masuren
Wie voll ist es an der polnischen Küste Im Juli und August?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt