CampingWagner
campofactum

Fiat Ducato, 244 cruise control Tempomat selbst aktivieren 1, 2, 3, 4, 5


mbandit8 am 07 Okt 2019 08:38:56

Hallo Frank
Erstmal danke für deine schnelle Antwort. Habe den Hebel schon gekauft. Wollte dich mal nach deinen Erfahrungen mit dem Tempomat fragen. Klappt er noch tadellos und macht sich der Tempomat im Kraftstoff Verbrauch bemerkbar. Könntest du mir sagen wie lange der Einbau bei dir gedauert hat. Bin nicht so der Schrauber . Muss ich beim Kauf von dem Bremslichtschalter
auf was achte wollte den bei Ebay kaufen.


Gruß
Mirco

Anzeige vom Forum


Hannus am 07 Okt 2019 09:17:14

Es muß nur der richtige sein. und zwar der mit zwei getrennten Schaltkontakten. Teilenummer 46840510

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

claassenholger am 07 Okt 2019 16:30:32

Hallo Stefan
Habe einen Fiat Ducato 2.3
Ich hätte auch gern die Anleitung für den Tempomat im Ducato
Vielen Dank im voraus

Anzeige vom Forum


dedu244 am 07 Okt 2019 17:57:10

Hallo, Mirco,
als Bremspedalschalter habe ich einen FEBI BILSTEIN 37579 für knapp 14€ genommen (ist kompatibel mit dem von Hannus genannten Fiat-Schalter mit der Fiat-Nummer).
Nach mehreren Urlauben gibt es an dem Umbau nichts zu beanstanden, funzt einwandfrei.
Eine Kraftstoffersparnis konnte ich allerdings nicht feststellen, was aber eher an nicht vergleichbaren Parametern liegt (Fahrten über Autobahn im Flachland oder Fahrten auf kurviger Landastraße im Gebirge sind nicht wirklich vergleichbar).
Außerdem kann der Tempomat auch die Physik nicht überlisten:
Bei einer kilometerlangen Hangfahrt kann ich bei meinem 1,4To 180Ps -Wagen den Tempomaten und die Gänge bei 130km/h einfach stehen lassen, bei knapp 3,4to Alkoven mit 128PS arbeitet der Tempomat in Vollast und der stöhnende Motor kann die Geschwindigkeit (von z.B. 110km/h) trotzdem nicht halten, da hilft nur manuell runterschalten und den Motor in einem ausgewogenen Kraft-Drehzahlverhältnis halten, ansonsten würde er wohl wie ein Loch saufen.
Und Einbauzeit, ja was soll ich da sagen, sowas ist immer abhängig von Werkzeug, Fähigkeiten und Sorgfaltsausübung.
Ich habe das auch nicht in einem Rutsch erledigt.
Verkleidungen abnehmen, Schalter wechseln und Verkabelung anbringen sind m.E. das kleinste Problem, das kann man in 30min bis 2h stur nach Anleitung hinbekommen.
Die Anbringung des Schalters muss man wohl selbst je nach verfügbarem Material improvisieren, das hat bei mir am längsten gedauert, da ich auch zwei Anläufe brauchte.
Ist einem die Position und Spielfreiheit relativ egal, kann man aber auch das mit einem Montagelochband in 30min hinfummeln, ich habe da einen schweren Metallwinkel formschön und gratfrei mit zusägen, neue Löcher bohren und feilen eingepasst, das dauert schon mal 2-4h, insbesondere wenn man dauernd von der Einfahrt in die Kellerwerkstatt laufen muss.
Ich lasse/nehme mir gern Zeit für so etwas und schlafe auch schon mal eine Nacht über die für mich beste Lösung...

Grüße
Frank

Lungo am 09 Okt 2019 07:39:12

Guten morgen!

Bin gerade auf diesen Beitrag gestoßen.
Ich habe einen Ducato 244 2,8jtd von 2002
mit verbautem Tempomat von Waeco der jetzt Probleme macht .
Irgendwie hat es mich aber von Anfang an gestört das dort ein Tempomat mit Unterdrucksteuerung verbaut ist , wo er doch eine elektronische Fahrregelung hat :gruebel: :gruebel:
Nun hab ich ja hier von der Umrüstung mit MB Hebel gelesen und würde mich auch sehr für die Einbauanleitung interessieren!!
Könnte mir die einer zukommen lassen?

Grüße vom Niederrhein :)

dedu244 am 09 Okt 2019 14:53:21

Alles Wesentliche steht doch auf Seite 3, eine isolierte Komplettanleitung gibt es wohl nicht (mehr) oder der entsprechende User schaut hier nicht mehr/regelmäßig rein.
Im Grunde braucht man nur die 2 Teilenummern zu notieren und den Schaltplan für die Minimalverdrahtung auszudrucken.

Grüße
Frank

korikorakorinthe am 09 Okt 2019 15:26:18

dedu244 hat geschrieben:Alles Wesentliche steht doch auf Seite 3,.........
Im Grunde braucht man nur die 2 Teilenummern zu notieren und den Schaltplan für die Minimalverdrahtung auszudrucken.

Grüße
Frank

Das stimmt .

Ich habe gerade mal nachgeschaut: ich habe die Anleitung noch !

Jedem, der meint, dass er die Anleitung trotz dieses Threads hier noch braucht, sende ich sie gerne zu wenn er mir seine e-mail-Adresse per KN mitteilt.
Nachdem ich mich aber max. einmal pro Woche hier einlogge, dürft ihr keine sofortige Antwort erwarten.

Gruß
Stefan

dedu244 am 09 Okt 2019 16:33:58

Hi, Stefan,
ein Problem dürfte sein, dass Neu-User noch keine KN schreiben dürfen/können!

Grüße
Frank

Lungo am 09 Okt 2019 17:03:47

Hi , danke für die raschen Antworten!
Ja stimmt hab gerade gesehen das ich noch keine PN schreiben kann :( .
Hatte mir die Bilder hier schon mal abgespeichert , hab nur gedacht das das in der Anleitung nochmal Schritt für Schritt erklärt ist .
Z.B. wo der der richtige Stecker ist zum anzapfen, hab das mehrere unterm Armaturenbrett rumfliegen :gruebel: :lupe:
Will da keinen Fehler machen.
Hab mich gerade noch einmal an meinem Tempomaten von Waeco probiert, alle Kabelverbindungen neu verbunden ( alle klemmverbinder rausgeschmissen und verlötet ), Kabel überprüft... laut Selbsttest ist alles funktionsfähig, nur das Tachosignal muss ich bei einer Probefahrt testen .

Aber selbst wenn's erstmal wieder funzt , würde ich das demnächst umbauen wollen.

Wäre super wenn ich doch noch irgendwie an die Anleitung käme ...

Gruß

mbandit8 am 09 Okt 2019 17:41:08

Hallo Frank
habe mit großem Interesse deine Antwort auf meine fragen gelesen. Und ich wurde bestärkt das ich so schnell wie möglich mir einen Tempomat einbauen muß. Habe mir auch schon den Bremsschalter gekauft und mir die Zeichnungen ausgedruckt die hier zu finden sind. Zu deinem Montage winkel hätte ich noch eine frage hast du ihn Komplet selber gemacht oder ein fertiges Winkelstück umgebaut.Die eine oder andere frage habe ich noch. Könntest du mir sagen wo du deine Stecker gefunden hast im Motorraum oder unterhalb vom Sicherungskasten. Ich gehe davon aus das ich den vorhandenen Stecker am Tempomat Hebel abschneiden muss und alle kabel verlängern. Wäre schön wenn du mir noch den einen oder anderen tipp geben könntest wie ich am besten vorgehen soll.


Gruß
Mirco

mbandit8 am 09 Okt 2019 18:00:08

Hallo Stefan
ich hätte gerne auch die Anleitung nur um sicher zu gehen. Da ich dir wie viele andere neue Mitglieder dir keine PN schicken können könntest du mir ja einen Vorschlag machen wie wir es trotzdem hin bekommen das du mir die Anleitung schicken kannst.

Gruß
Mirco

Anzeige vom Forum


dedu244 am 10 Okt 2019 12:47:43

Hallo, Mirco,
die "einfache" Steckverbindung sitzt hinter dem Armaturenbrett im Bereich des linken Sicherungskastens.
Da ist allerdings ein ziemliches Wirrwarr an Kabeln und Steckern, bei mir lag sie schräg rechts oberhalb des Kastens.
Identifiziert habe ich die Stecker anhand der notwendigen Kabelfarben, die Steckverbindung ist recht groß für die paar Kabel, bestimmt so 4x8cm.
Ein Bild ist doch auf Seite 3.
Dafür sind die Kabel am Hebel lang genug, nur zum Bremshebelschalter musste ich eine Verlängerung ziehen und zum +-Anschluss habe ich einen Sicherungshalter mit Kabel zwischengeschaltet.
Zu der Variante mit Anschluss im Motorraum kann ich nichts sagen, da musste ich zum Glück nicht hin (obwohl ich auch keine Klima habe).
Und den Winkel hatte ich in meiner Grabbelkiste, irgendein Baumarktteil. Da ich aber sowieso 2/3 abschneiden und andere Löcher bohren musste, könnte man auch ein ausreichend starkes (1-2mm) Blech selbst biegen.
Auf Seite 1 hat Stefan (korikorakorinthe) Bilder zu seiner entsprechenden Befestigung an der Klemmschelle unterhalb des Lenkrades eingestellt.

Grüße
Frank

Uli11111 am 12 Nov 2019 14:12:59

Hallo
könnte ich die Anleitung auch haben?
Das wäre super.

Uli
Laika Kreos 3009

TJK63 am 13 Dez 2019 23:24:55

Moin zusammen,

bin noch neu hier und hole am Montag mein Wohnmobil (Dethleff Sunlight) ab. Dieses hat auch den Ducato 2.3JTD als Motor, ist Bj. 3/2006.
Ist meine erstes eigenes WoMo, nach Jahren von Miet-WoMos. Camping mache ich schon seit meiner Kindheit, da aber noch im Wohnwagen.
In der Bedienungsanleitung meines WoMo wird der Tempomat beschrieben, deshalb war ich sehr interessiert, diesen Beitrag hier im Forum zu lesen, denn
es gibt ja wohl Varianten dieses Modells, welche den Tempomat als Ausstattung mit drin haben.
Dieser Beitrag ist ja schon von 2018, trotzdem hoffe ich, dass man meine Anfrage noch liest!

Wenn mir Jemand die Anleitung bitte schicken kann, wie man den eingebauten Tempomatteil aktiviert, wäre toll.
Den besagten MB Hebel und seine Funktion kenne ich gut, da ich genau diesen in meinem MB PKW drin habe.

Viele Liebe Grüße an Alle!

TJK63
Ein Norddeutscher, der in Hessen lebt. Noch!

Nicoundsein244er am 14 Dez 2019 12:11:06

Hast du quasi einen Tempomat verbaut? Oder willst du den MB Hebel nachrüsten? Wenn ja, dann ist bei deinem Baujahr die Beschreibung auf Seite 3 genau das was du suchst.

erli73 am 20 Jan 2020 23:17:32

Hallo
Bin jetzt auch Besitzer eines WOMO, 244 2,8 JTD, da ich im Sommer von Österreich nach Dänemark mit Rundreise aufbreche, möchte ich unbedingt den Tempomat aktivieren!!!
Wie komme ich zur Anltg., wenn ich noch keine KN schicken kann???
Wer hilft einem nicht wissenden Ösi
LG
Klaus

lastrami am 21 Jan 2020 11:07:26

Hi, ist doch hier alles genau beschrieben mit TeileNr. und Schaltbildern. Nur etwas suchen. Dazu brauchst keine KN schreiben. Gruß Siggi.

Nicoundsein244er am 21 Jan 2020 12:00:43

Auf Seite 3 ist im Prinzip alles beschrieben!
Tempomat nach eigenen Ermessen befestigen und die jeweiligen Kabel richtig zusammenfügen. Bremslichschalter tauschen

Brillenmacher am 03 Feb 2020 10:29:25

Hallo zusammen. Ich habe am Wochenende versucht, den Temopomaten bei meinen 244er BJ. 05 nach oben genannter Anleitung an den schwarzen Stecker D 018 anzuklemmen. Allerdingshabe ich dabei bemerkt, dass ich den Stecker D018 nur unvollständig habe. Die Seite mit den sechs Kabelausgängen ist bei mir gar nicht verbaut. Lediglich die Seite mit zwei Kabeln existiert und liegt ansonsten leer ohne Gegenstück rum. Gibt es eine Möglichkeit, den Bedienhebel von Mercedes an einen anderen Stecker anzuschließen? Schon mal Danke vorab für Antworten.

lastrami am 03 Feb 2020 11:14:47

Hallo, ich sage mal vorsichtig, da musst du nach vorne ins Steuergerät und da an den Stecker. War bei mir auch so. Ist aber irgendwo auf Seite 3 oder 4 ebenso beschrieben. Drück dir die Daumen damit es klappt denn es funktioniert einwandfrei. Gruß Siggi.

Nicoundsein244er am 03 Feb 2020 13:55:32

Hannus hat geschrieben:Bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage kann es sein, das der Stecker D018 nicht vorhanden ist. Hier muß man direkt an den Steckverbinder D004A im Motorraum gehen, und 5 neue Leitungen ziehen.
Außerdem benötigt man noch 5 Buchseneinsätze. (Conrad Bestellnummer 742966-62). Man könnte natürlich auch die andere Seite (D004B) anzapfen.
Die Kontakte B1-B4 und A8 müssen aber auf jeden Fall frei sein, sonst müßt ihr weiter nach dem D018 suchen.


Da mein Wohnmobil zur Zeit auf Reisen ist, habe ich mir mal zwei Bilder von Markus aus dem anderen Forum ausgeliehen.




Dann geht es Dir wie mir, ich habe auch nicht den Stecker D018 verwenden können, da zu wenig Kabel vorhanden waren. Folglich musste ich an den Stecker (D004A), der im Motoraum in der schwarzen Box verbaut ist (diese befindet sich vor dem Luftfilterkasten und rechts neben dem Ansaugschlauch) es müssen Wie in der Anleitung beschrieben mehrere Kabel in den Stecker eingepint werden und diese Kabel dann durch die Spritzwand in den Innenraum gelegt werden. Dann kann man da den MB Hebel anschließen. Ich habe dies schon gemacht. Der MB Hebel hat Strom, jedoch konnte ich noch nicht fahren wegen Saisonkennzeichen. Das Tempomatsymbol im Kombiinstrument leuchtet bei mir leider auch nicht, was aber angebeblich nicht so tragisch sein soll. Ich muss dazu sagen, dass mein 244er von 05/2002 ist und da war das wahrscheinlich noch nicht so Gang und Gäbe.

Du brauchst Mini ISO Kontakte ( leider wacheln diese etwas im original Stecker)
Kabel 5x von grob 2m länge jeweils
Einen Schlauch oder Ähnliches um die 5 Kabel geschützt in den Innenraum zu verlegen


--> Link

Ich schätze die die Junior Iso Kontakte sind dann wieder zu groß, habe es aber nicht probiert.

Alles schön zusammen löten und ordentlich mit Schrumpfschlauch versehen.

Nicoundsein244er am 03 Feb 2020 13:59:58

lastrami hat geschrieben:Hallo, ich sage mal vorsichtig, da musst du nach vorne ins Steuergerät und da an den Stecker. War bei mir auch so. Ist aber irgendwo auf Seite 3 oder 4 ebenso beschrieben. Drück dir die Daumen damit es klappt denn es funktioniert einwandfrei. Gruß Siggi.


Grüße Siggi, hast du auch Mini ISO Kontakte verwendet?
Oder waren es Junior ISO Kontakte?

Leuchtet das Tempomatsymbol im Kombiinstrument (Tacho) bei dir ?

lastrami am 03 Feb 2020 14:35:26

Nein ich habe alles an die Stecker gelötet und ja das Geschwindigkeitssymbol leuchtet, alles wie muss :ja: . S.

Nicoundsein244er am 03 Feb 2020 15:03:35

lastrami hat geschrieben:Nein ich habe alles an die Stecker gelötet und ja das Geschwindigkeitssymbol leuchtet, alles wie muss :ja: . S.


Ok, was für ein Baujahr ist dein 244er?

Das Grau / schwarze Kabel vom Stecker D004A zum Bremslichtschalter war bei mir schon vorhanden. Bei dir auch?

Klar finde ich es etwas komisch, dass das Symbol im Tacho bei mir nicht leuchtet, aber angeschlossen habe ich eigentlich alles Richtig.
Werde wohl mal das Womo auf der Hebebühne "fahren lassen" und dann mal schauen ob es funktioniert.

lastrami am 03 Feb 2020 18:33:35

Hi Nico, Bj. ist 03.05. hab es damals im Juni bekommen. Kabel am Bremsschalter mussten nicht geändert oder zugefügt werden, nur natürlich den B-schalter gewechselt gegen 4 polig (Öffner+Schliesser). Tempomat löst aus bei treten des Kupp.-Pedals, wie soll. Ein kleines Manko: Geschwindigkeit regelt erst ab ca. 35km/h. S.

Nicoundsein244er am 04 Feb 2020 14:15:54

lastrami hat geschrieben:Hi Nico, Bj. ist 03.05. hab es damals im Juni bekommen. Kabel am Bremsschalter mussten nicht geändert oder zugefügt werden, nur natürlich den B-schalter gewechselt gegen 4 polig (Öffner+Schliesser). Tempomat löst aus bei treten des Kupp.-Pedals, wie soll. Ein kleines Manko: Geschwindigkeit regelt erst ab ca. 35km/h. S.



Danke für deine Antwort und Hilfe.

Ich habe das rote Kabel vom MB Hebel an das blaue Kabel vom Bremslichtschalter geklemmt. So wie es in der Beschreibung aufgezeichnet wurde. Aber irgendwie bekomme ich da noch einen Fehler ins Seuergerät geschrieben. Wenn ich allerdings das Bremspedal getreten halte, dann kann ich den Fehler löschen. Sobald ich das Bremspedal wieder löse hab ich gleich wieder den Fehler drin. Wie das jetzt zusammenhängt kann nicht sagen, ich muss wohl das Auto auf der Hebebühne "fahren" und probieren. Wie es sich zum Beispiel mit oder ohne blauen Kabel angeklemmt verhält. Das dass Tempomatsymbol im Tacho nicht funktioniert liegt bei mir wahrscheinlich am Baujahr. Die LED am MB Hebel funktioniert.

Also hast du gar nicht das rote Kabel vom MB Hebel an das blaue Kabel vom Bremslichtschalter geklemmt wenn ich deine Aussage richtig verstehe?

lastrami am 04 Feb 2020 15:43:48

Doch, doch, das gelbe/rote Kabel kommt ja von +12V/Sicherung-Spannungsversorgung(gelb im Schaltbild) über den Bremslichtschalter wird +12V zugeführt bzw. beim Bremsen unterbrochen d.h. Tempomat "Aus". Die anderen 4 Leitungen sind für Befehle vom Lenkstockschalter/MB.

Nicoundsein244er am 04 Feb 2020 16:36:47

lastrami hat geschrieben:Doch, doch, das gelbe/rote Kabel kommt ja von +12V/Sicherung-Spannungsversorgung(gelb im Schaltbild) über den Bremslichtschalter wird +12V zugeführt bzw. beim Bremsen unterbrochen d.h. Tempomat "Aus". Die anderen 4 Leitungen sind für Befehle vom Lenkstockschalter/MB.


Danke

Genau so habe ich es angeschlossen. Vielleicht habe ich am Bremslichtschalter was vertauscht. Ich schau mal und werde berichten. Kann aber ein wenig dauern.

lastrami am 04 Feb 2020 22:05:29

Drück dir alle Daumen, das klappt schon. S.

Nicoundsein244er am 10 Feb 2020 21:13:12

Leider funktioniert es NICHT ! Ich bin mittlerweile gefahren, jedoch ohne Ergebnis. Sehr ärgerlich...


Ich habe alle 4 Kabel am Bremslichtschalter überprüft, auch das rote Kabel vom MB Hebel inklusive 12 + vom Steckplatz der Sicherung 51 ist richtig auf dem blauen Kabel.

lastrami am 12 Feb 2020 10:31:00

Hi, im Moment leider keine Hilfe von mir. Wurde unverhofft Besitzer einer sehr großen Anzahl kleiner Tiere, welche intensiv gefüttert und gepflegt werden sollten. Sorry, in ein paar Tagen melde ich mich wieder. Gruß S.

Nicoundsein244er am 14 Feb 2020 14:07:23

Mittlerweile habe ich den Fehler gefunden! Ich hatte mich täuschen lassen und somit vergessen das Kabel von A8 an das schwarz/graue vom Bremslichtschalter zu verlegen/klemmen, da ich dachte, es wäre schon verlegt gewesen, war es aber nach nochmaliger Begutachtung des Steckers D004 nicht.

Jetzt funktioniert der Tepomat per MB Hebel. Leider leuchtet die Kontrollampe im Kombinstrument nicht.

Hier noch eine Info zum Fahrzeug das es funktioniert wenn man es Richtig macht! ;-)

Fiat Ducato Typ 244 mit 2.3JTD aus Baujahr 05/2002

lastrami am 20 Feb 2020 11:26:05

:top: Freut mich dass du den Fehler gefunden hast. Jetzt kanns ja losgehen mit Tempomat. Gruss, S.

Fiatwomo2002 am 26 Feb 2020 11:18:53

Hallo Tetzi,

kannst du mir bitte auch die Anleitung senden!
Ich würde Dir ja gerne eine Mail senden, aber das Forum verweigert mir den Zugang zum Nachrichtendienst, da ich noch nicht lange genug Mitglied dieses Forums bin. Vielleicht kannst Du mich kurz anschreiben, damit ich meine Mailadresse dann an dich zurücksenden kann?
Danke.

Lg Alex

Hannus am 27 Feb 2020 17:48:23

Warum liest du dir nicht einfach mal die Beiträge hier durch? Da findest du alles was du brauchst. Mehr Infos gibt es in aladins Anleitung auch nicht.

Kalle773 am 28 Feb 2020 11:33:42

Hallo zusammen. Ich studiere seit einigen Tagen ausführlich mit großem Interesse die Anleitungen in diesem Forum. Hat jemand Ahnung, ob der MB Hebel mit der Nummer 2105400445 auch funktionieren würde? Er hat acht Kabel.

Bild

Hannus am 29 Feb 2020 10:04:35

Wenn die Belegung der Anschlüsse so ist wie auf dem Bild, dann kanst du ihn nehmen. Schwarz, grau und lila werden nicht benötigt.


Kalle773 am 29 Feb 2020 14:34:36

Super, vielen Dank! Ich bestelle den Hebel mal und probiere es aus. Werde dann mal berichten.

Nico91 am 05 Mär 2020 15:58:46

Tetzi65 hat geschrieben:Lenkstockschalter:
Blau - D018 (Stecker) Pin 1
Schwarz - g + 12V
Gelb - D018 / Pin 5
Grün - D018 / Pin 2
Grau - Bremsschalter ( an Blaues Kabel )
Rot - g + 12V
Braun - D018 / Pin 6
Gruß Tetzi


Hallo zusammen,

ich bin seit kurzem Bestitzer eines Hobby 725 ak auf Ducato 244 Basis, daher möchte ich bei mir gern auch den Tempomaten nachrüsten.
Aus der Belegung im obengenannten Betrag werde ich nicht schlau, da mein Lenkstockschalter (2085450124) kein braunes sondern ein blaues Kabel hat. Hat sich da irgendwann die Farbe geändert, oder habe ich ggf den falschen Hebel erwischt? auch weiter hinten im Thread ist die Kabelbelegung anders als bei meinem Schalter.
Wenn mit jemand die anfangs genannte Anleitung ebenfalls zusenden könnte, wäre ich sehr dankbar :)

MfG
Nico

Nicoundsein244er am 05 Mär 2020 16:19:52

Hol dir einfach den MB-Hebel A2085450324, somit gehst du den möglichen Problem aus dem Weg.
Ganz einfach!

Anleitung gibt auf vollständig auf Seite 3.

Hannus am 05 Mär 2020 17:37:57

Hallo Niko 91

Der MB-Hebel hat doch immer ein blaues Kabel. Hat deiner jetzt zwei?
Warum nimmst du nicht einen Durchgangsprüfer und mißt deinen Hebel durch. Du brauchst drei Taster, orginal zwischen Rot und je Blau, Grün, Gelb. Und einen Einschalter, orginal zwischen Rot und Braun.
Der Rest ist überflüssig und kann ignoriert werden. Die Belegung von Tetzi65 ist eher suboptimal und verwirrend.

Nico91 am 08 Mär 2020 13:21:42

Hallo Nico, Hallo Hannus,
ich bin leider dem ersten Beitrag in diesem Thread zum Opfer gefallen, da ist der falsche Hebel angegeben.
Ich habe nun den richtigen bestellt und werde hoffentlich im Laufe der nächsten Woche den Tempomaten einbauen.

Vielen Dank für eure Antworten.

Haggi1 am 10 Apr 2020 21:30:53

Moin Moin,
ich war schon lange am überlegen ob ich mir einen Tempomaten einbaue, es kam eigenlich nur der von Weaco in frage, der war mir aber zu teuer, dann wurde das vorhaben wieder zu seite gelegt.
Bis ich durch zufall auf das Thema mit dem Temomaten freischalten hier im Forum kam.
Also habe ich mir die entsprechenden Teile besorgt die hier beschrieben worden sind für zusammen 33€.
Nachdem ich das Wohnmobil aus dem Winterquartier geholt habe, habe ich mich gleich ans Werk gemacht und den Hebel sowie den Bremslichtschalter verbaut wobei die meiste Zeit draufging den Hebel zu verbauen.
Dann die Kabel mit der Sicherung verlötet und sofort eine Probefahrt gemacht und was soll ich sagen es hat auf anhieb funktioniert.
Der einbau hat ca. 4,5 std gedauert.
Ich möchte allen Danken die zu dieser SUPER IDEE beigetragen haben mit Bildern und Stromlaufplänen und das ganze für einen Bruchteil dessen was ein Tempomat aus dem Zubehör kosten würde.
Euch allen Wünsche ich eine Frohe Ostern und bleibt gesund.
Liebe Grüße Jörg :lol:

helmi9 am 18 Apr 2020 12:45:01

Hallo,
Kann mir bitte jemand sagen ob das der richtige (D018) Stecker ist







Danke, Gruß Daniel

Hannus am 18 Apr 2020 14:01:00

Wenn es ein 244 ist, sollte der Stecker schon der Richtige sein. Und so wie es aussieht müßtest du auch eine Klimaanlage haben.
Was mich etwas stutzig mach ist, wie und von wo aus hast du die Bilder gemacht? Wenn ich bei mir die Ablage oberhalb der Sicherungen entferne und in das Loch rein schaue, sieht das vollkommen anders aus.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato 250 Ölwanne Motoröldruck
2,8 JTD Turbolader defekt?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt