Caravan
hubstuetzen

Fiat Ducato, 244 cruise control Tempomat selbst aktivieren 1, 2, 3, 4


baumertpower am 10 Mai 2019 16:36:36

hallo
mein Ducato 2,8 Bj. 2013 hat an dem schwarzen Stecker nur zwei Kabel. Kann mir jemand weiterhelfen wie ich da meinen Hebel von MB
anschließen muss ?? Oder ein Photo schicken.
MfG
Klaus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Hannus am 11 Mai 2019 13:31:43

Hallo Klaus

Die Anleitung ist wie der Name schon sagt nur für die Modelle bis 2006. Also alle 244 und teilweise auch neuere 230.

Gruß Egon

D3n1s am 13 Mai 2019 13:54:38

baumertpower hat geschrieben:hallo
mein Ducato 2,8 Bj. 2013 hat an dem schwarzen Stecker nur zwei Kabel. Kann mir jemand weiterhelfen wie ich da meinen Hebel von MB
anschließen muss ?? Oder ein Photo schicken.
MfG
Klaus


Hallo, ob du hast 2 Kabel es ist in Ordnung, ich habe mein Boxer 2013 letzte Woche nachgerüstet mit diese Teil ( MEAT & DORIA 23798 152€ ) nur das Tempomathebel rausgenommen dann mit MES freigeschaltet, es funktioniert einwandfrei. Nur ein Problem :( kein Anzeige bei einschalten am Display, ich verstehe nicht warum :roll: , die Lampe ist anwesend und funktioniert bei Test. Vielleicht hat jemand hier eine Idee?

Gruß Denis

Mati1984 am 02 Jun 2019 13:22:42

Hallo Stefan, Hilfe! kannst du mir diese Anleitung auch zusenden... Bitte, bitte.. Mfg mati

ente007 am 07 Jun 2019 23:57:35

Hallo liebe Camper-Freunde.
Bin neu hier in dem Forum und würde ebenfalls gerne das Thempomat in meinem Ducato 244 Bj. 2005 nachrüsten. :D
Wäre jemand so gütig, mir die Anleitung zukommen zulassen. :ja:
Danke schon mal für eure Hilfe. :mrgreen:

Misch am 16 Jun 2019 11:32:00

Liebe Ducato-Freunde !
Ich bin neu hier im Forum und beschäftige mich schon einge Zeit damit, wie ich bei meinem Womo (Peugeot Boxer 244, Bj.2003, 2,8HDI) einen Tempomaten nachrüsten kann.
Es wäre super von euch, wenn mir jemand die Anleitung zur nachträglichen Aktivierung zukommen lassen könnte.
Vielen Dank und gute Fahrt !
Gruß aus dem Sauerland
Thomas

dedu244 am 18 Jun 2019 19:55:46

Hallo, Tetzi,
leider habe ich auch das Problem vieler Vorschreiber:
Auch ich habe zu wenig Postings und kann keine KN schreiben.
Wenn Du das hier zufällig liest: Könntest Du mir ggf trotzdem die Anleitungen zukommen lassen?

Danke im Voraus
Frank

Krem11 am 06 Jul 2019 10:45:50

Hallo
Ich versuche es nochmal, vielleicht klappt es jetzt.
Bin jetzt auch Besitzer eines 244 und möchte gerne einen Tempomat nachrüsten wer kann mir helfen ?
Komme aus Königs Wusterhausen. Vieleicht jemand aus der Nähe.
Gruß Adrian

Hannus am 06 Jul 2019 18:12:09

Ich habe euch hier mal die minimal Verdrahtung einer mit Sicherheit funktionierenden Cruise Control aufgezeichnet. Vorrausgesetzt am D018 sind alle Adern belegt.
Ob ihr jetzt den Steckverbinder D018 mit flachgeklopften Kupferdrähten nachrüstet, oder die Kabel des MB-Schalters direkt auf die Kabel der Buchsenseite aufklemmt, bleibt jedem selbst überlassen.

Der ominöse schwarze D018 befindet sich hinter der Ablageschale über den Sicherungen, einfach ausklipsen.


Der Verdrahtungsplan


Anschluß Zündungsplus (unbedingt mit eigener Sicherung)


Bitte keinen anderen Anschluß für die 12V verwenden, ihr handelt euch sonst unnötige Probleme ein.
Diese versuchen dann viele mit solchen Klimmzügen wie Bremse treten beim Anlassen zu kaschieren, es liegt aber eindeutig and dem ungeeigneten Zündungsplus 15a, den hier manche verwenden.
Dieser wird während des Anlassens zur Entlastung der Batterie abgeschaltet und stört dadurch die Funktion der Cruise Control.

dedu244 am 07 Jul 2019 08:41:29

Das ist ja eine super durchsichtige Anleitung für Doofies wie mich. Vielen Dank!
Jetzt muss nur mein Stecker passend belegt sein.
"Leider" bin ich gerade unterwegs, aber nach Rückkehr besorge ich mir die Teile und los geht's... ..
Grüße aus Waren
Frank

arkadiusf am 11 Jul 2019 22:01:47

Hallo Stefan und andere Usergemeinde,
ich hätte auch gerne die Anleitung, kann mir jemand diese zukommen lassen :roll:
Vielen Dank !!!!
Beste Grüße

Toplax am 19 Jul 2019 12:40:22

Liebe Ducato-Freunde !
Ich bin neu hier im Forum und es wäre super von euch, wenn mir jemand die Anleitung zur nachträglichen Aktivierung zukommen lassen könnte.
Vielen Dank und Gruß Ulli

Hannus am 20 Jul 2019 10:12:07

Die wichtigen Sachen findet man eigentlich schon alle hier im Forum.
Ich stelle sie euch hier noch mal kurz zusammen.

Materialliste:
2-poliger Bremmslichtschalter, Teilenummer 46840510 (muß unbedingt gewechselt werden, der Verbaute hat zwar auch 4 Anschlüsse, ist aber intern nicht verschaltet)
MB-Hebel A2085450324
Sicherung
Flachstecker 3mm
Stoßverbinder, Stromdiebe aber besser Lötkolben.

Einbau:
--> Link
oder
--> Link

Verdrahtung:
--> Link

Ich würde es erst mal bei dieser minimal Variante belassen, und die Sache mit dem deaktivieren über die Kupplung bei Bedarf erst später in Angriff nehmen.

Für diejenigen, bei denen der D18 nicht belegt ist, könnte ich bei Bedarf die zusätzlich nötige Verkablung nachreichen.

Huabasn am 22 Jul 2019 09:33:47

Hallo liebe Forianer!!

Bin seit kurzem ein Mitglied und habe einen Fiat Ducato 244 2,3 jtd Bj. 2003. Das Ding läuft spitze nur würde ich ebenfalls gerne einen Tempomaten nachrüsten.
Könnt mir wer bitte die Anleitung schicken??
Wäre echt nett!!
Danke im vorraus!!

Hannus am 22 Jul 2019 11:10:31

Hallo Huabasn

Alles was du brauchst, steht doch direkt über deinem Beitrag.
Die zusätzlichen Sachen, die in der Anleitung von Aladin stehen braucht man nicht unbedingt um den Tempomaten erst einmal in Betrieb zunehmen.

Viel Erfolg

Huabasn am 22 Jul 2019 13:47:41

Hallo Hannus!!

wenn du das liest würde mich auch für die Nachverkabelung bei dem ominösen Stecker anmelden!! Zwecks Anleitung!! ;)

Kampffisch75 am 22 Jul 2019 19:01:34

korikorakorinthe hat geschrieben:Ich wünsche allen viel Erfolg bei der Aktivierung !

Hier noch 2 Bilder von meinem Bedienungshebel und der Befestigung an der Lenksäule.
Es handelt sich um einen Hebel von Mercedes mit der Teile Nr. 2085450124. Die gibt es massig gebraucht im Netz für weniger als 20 €.

Funktioniert seit Jahren ohne Probleme.
Gruß
Stefan


Hallo Stefan,

könntest du mir bitte auch die Anleitung zukommen lassen?

Gruesse
Frank

Kampffisch75 am 22 Jul 2019 19:14:10

Hallo an dieser stelle erst mal,

Ich bin seit kurzem Besitzer eines Fiat Ducato 244 2,8 jtd Bj. 2004 Automatik. Ich würde ebenfalls gerne einen Tempomaten nachrüsten.
Könnt mir wer bitte die Anleitung schicken??
Ich habe es schon versuch anhand der Beiträge mit dem MB Schalter Teile Nr. 2085450124 komme hier aber nicht weiter, da ein Kabel fehlt am Schalter.
Bei mir war ein 2 Poliger Bremslichtschalter verbaut diesen habe ich durch einen 4 Poligen ersetzt.


Wäre echt nett!!
Danke im vorraus!!
Frank

Hannus am 22 Jul 2019 19:17:28

Bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage kann es sein, das der Stecker D018 nicht vorhanden ist. Hier muß man direkt an den Steckverbinder D004A im Motorraum gehen, und 5 neue Leitungen ziehen.
Außerdem benötigt man noch 5 Buchseneinsätze. (Conrad Bestellnummer 742966-62). Man könnte natürlich auch die andere Seite (D004B) anzapfen.
Die Kontakte B1-B4 und A8 müssen aber auf jeden Fall frei sein, sonst müßt ihr weiter nach dem D018 suchen.


Da mein Wohnmobil zur Zeit auf Reisen ist, habe ich mir mal zwei Bilder von Markus aus dem anderen Forum ausgeliehen.



Kampffisch75 am 22 Jul 2019 20:06:15

Hallo,
falls es zu Verwirrung sorgte ich meine ich habe 2 Kabel weniger an meinem MB Hebel.
Ich habe mir jetzt noch den MB mit der Teilenummer 2085450324 besorgt, und hoffe wenn dieser kommt dann mit diesem 2085450124 ersetzten und es geht, oder liege ich falsch?

VG
Frank

Huabasn am 24 Jul 2019 15:03:35

Vielen lieben Dank für das nachreichen der Infos!!

Werde am Wochenende mal loslegen mit dem Tempomat!! :)

dedu244 am 26 Jul 2019 16:16:24

Kampffisch75 hat geschrieben:Hallo,
falls es zu Verwirrung sorgte ich meine ich habe 2 Kabel weniger an meinem MB Hebel.
Ich habe mir jetzt noch den MB mit der Teilenummer 2085450324 besorgt, und hoffe wenn dieser kommt dann mit diesem 2085450124 ersetzten und es geht, oder liege ich falsch?

VG
Frank


Hi, Namensvetter,
das gleiche ist mir auch passiert, ganz oben im Thread steht die falsche Hebelnummer (kann das jemand ggf editieren, sonst bestellen noch andere das falsche Teil?). Bei dem falschen Hebel ist das Kabel nur 7-adrig, leider habe ich das erst n a c h dem Abknipsen des Steckers bemerkt, das Teil kann daher in die Tonne.
Ich habe jetzt die richtigen Teile im Keller einbaufertig liegen, morgen soll es an den Einbau gehen.

Zu der Einbauposition am Lenker kann ich aber bereits jetzt anmerken, dass es da ein kleines Problem mit der Lenkradverstellung (ist die vielleicht nicht überall verbaut?) bei mir gibt:
Der Hebel sitzt dann am unbeweglichen Teil der Verstellanlage, das Lenkrad mit der äußeren Plastikkapsel kann dann bei Verstellung an den Hebel anstoßen und diesen ggf blockieren.
Eine bessere Position des Hebels sehe ich aber leider auch nicht.
Allerdings haben wir die Verstellung nie benutzt, so dass es wohl im praktischen Betrieb für uns belanglos ist.
Ggf kann ich das Durchführungsloch auch so groß machen, dass es nicht aneckt.

Wie gesagt, morgen geht es an die Endmontage, dann gebe ich Rückmeldung.

Grüße
Frank

dedu244 am 26 Jul 2019 16:50:27

Oh, ich sehe gerade, dass die "Minimalverdrahtung" mit Stecker D018 gelöscht wurde! :eek:
Funktioniert die doch nicht oder ist die nur versehentlich weg?
Ich habe keine Klima, aber der Stecker D018 ist da und war nach der damaligen Anleitung ausreichend bestückt!


Grüße
Frank

Hannus am 26 Jul 2019 18:20:44

Ist doch noch da

--> Link

dedu244 am 26 Jul 2019 23:28:53

Auf meinem Heimrechner sehe ich den Plan auch wieder, möglicherweise ist auf dem anderen Rechner irgendwas gesperrt.
Sorry für die Umstände! :oops:

Grüße
Frank

Kampffisch75 am 28 Jul 2019 12:28:04

Hallo zusammen,

Ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines voll funktonellen Tempomat in meinem Ducato

Vielen dank für die Anleitung ist echt der Hammer.
Ein wenig Arbeit habe ich mir erspart und mit Kabeldiebe gearbeitet.

Er verliert auch nicht das eingestellte Tempo wenn er selbständig rauf oder runter schaltet (Automatik Schaltung)

Eine Frage ist aber noch offen.

Die Grüne Tempomat Lampe leuchtet die bei euch auch ständig?

Grüße
Frank

dedu244 am 28 Jul 2019 13:19:01

It works! :!: :razz: :!:

Ich bin begeistert, das ganze für knapp 35,00 € + Kleinteile (o.k., den falschen Hebel lass ich mal raus).

Den Stromzugang habe ich mit einer Kontaktzunge einer "geschlachteten" Sicherung hergestellt



Hier mal ein Vergleich alter und neuer Bremsschalter:



Die Montage des Hebels ist irgendwie das größte Problem, meine Variante



baut zu groß und sitzt noch nicht an praktikabler Stelle.

Hier mal die von mir ermittelte Funktionalität des Hebels (2004er 244 2,8 JTD, Schalter):

Tempomat Einschalten / in Bereitschaft: Hebel Richtung Lenksäule drücken (also axial), gelbe Schalter-Leuchte und grüne Tempomat-Leuchte im Kombiinstrument brennen.
Aus durch nochmaliges Drücken.

Temporegelung (nach Einschalten, s.o.) aktivieren: Hebel kurz nach oben drücken

Tempo regulieren / erhöhen: Hebel nach oben drücken

Tempo regulieren / reduzieren: Hebel nach unten drücken

Die Temporegelung pausiert durch Betätigung des Brems- oder Schaltpedals

Danach Reaktivierung der vorherigen Temporegelung durch Ziehen des Hebels

Kleine Mankos: Regelung/Aktivierung erst ab 40km/h (bisschen doof für 30er-Zonen) und keine Pausierung über den Hebel möglich

Ergänzungen/Korrekturen willkommen!

Die nächsten Tage werde ich noch an einem anderen Einbauort tüfteln und die Kontaktstifte gegen ISO PIN Stecker für ISO Gehäuse tauschen (wenn man weiß, wie die Dinger richtig heißen, ist suchen/finden leichter :wink: ).

Nochmal vielen Dank an alle für das Teilen der Infos und Anleitungen!

Grüße
Frank

Kampffisch75 am 28 Jul 2019 17:00:44

....danke Frank für die Anleitung für den Schalter....durch Drücken geht das litchen auch aus .

Frank

Hannus am 28 Jul 2019 20:36:17

keine Pausierung über den Hebel möglich


Ein Pausieren des Tempomats ist von Hause aus nicht vorgesehen. Da der MB-Hebel aber eine vierte Betätigungsebene bietet, haben findige Bastler das Problem gelöst, indem sie das Treten der Kupplung mit Hilfe eines Relais simmulieren.
Ich war aber von der Funktion nicht begeistert, da beim Pausieren die Geschwindigkeit ziemlich ruckartig einbricht. Ein sanftes Bremsen ist da weitaus angenehmer. Ich habs wieder ausgebaut.

Sollte trotzdem Interesse bestehen, kann ich es gern noch mal raussuchen.

Übrigens, wenn man den Hebel "richtig" einbaut, dann ist aktivieren/erhöhen nach vorne, verringern nach hinten und reset nach oben.

luzt am 03 Aug 2019 23:04:19

Hi!

After reading quite a lot about this subject there seams to be some sort of manual on how to do this, or is it just a myth?
If so, where can this wounderful treasure be found?

Mainly just for the ease of it, as I've got the circut diagram.

Thanks in advance! :)

rheiwo am 05 Aug 2019 21:12:17

luzt hat geschrieben:Hi!

After reading quite a lot about this subject there seams to be some sort of manual on how to do this, or is it just a myth?
If so, where can this wounderful treasure be found?

Mainly just for the ease of it, as I've got the circut diagram.

Thanks in advance! :)


Hi Luzt, all Informations about activationg the cruise control in an 244 Ducato are enclosed in this thread. It´s not a myth. I suppose you have to read it (e.g. in Google translator) from the first posting down to the last one. There is no manual. You have to collect the specific informations for your vehicle yourself. But it seems to be worth to do this job.

Regards Gerold

lastrami am 05 Aug 2019 21:32:21

Ein freundliches Hallo an alle Cruise Control Interessierten. Nach jetzt 113 568 km mit diesem jetzigen Womo endlich durchgerungen und den Tempomaten aktiviert. Kurze Probefahrt, vollste Zufriedenheit. Alle Funktionen super erfüllt. Danke an ALLE , welche die technischen Vorgaben hier eingestellt haben. Grüsse an Alle, Siggi.

rheiwo am 07 Aug 2019 11:17:26

Hannus hat geschrieben:Bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage kann es sein, das der Stecker D018 nicht vorhanden ist. Hier muß man direkt an den Steckverbinder D004A im Motorraum gehen, und 5 neue Leitungen ziehen.


Ist es jemandem hier bereits gelungen, in einem 244er 2.0 JTD ca. 2003 oder 2004 den Tempomaten erfolgreich zu aktivieren? Nach vielem Lesen in etlichen Foren ist es wohl so, dass bei der "Basisversion" mit dem kleinen Motor (ohne Klima etc.) zum Teil Steuergeräte verbaut sind, bei denen die Elektronik für den Tempomaten fehlt oder nicht nach außen geführt ist.

Es kommt wohl darauf an, dass vom Stecker D 0004 (liegt unter dem Sicherunghalter im Kasten im Motorraum) zumindest die Steuerleitungen B1 - B4 und A8 zum Steuergerät verkabelt sind. Das muss ich bei meinem Womo noch prüfen. Schalter an Bremse (der muss ja ausgestauscht werden) und Kupplung sind in meinem Fahrzeug vorhanden.

Hannus am 07 Aug 2019 14:31:11

Hallo rheiwo

Laut "FIAT-eLearn" können alle 244 mit einer Klimaanlage ausgerüstet werden. Es werden nur unterschiedliche Kabelbäume verwendet.
Du solltest also gute Changsen haben.

Gruß Egon

rheiwo am 07 Aug 2019 18:57:51

Hallo Egon, danke für die Antwort. Ich wollte Dich gerade schon persönlich anschreiben, denn ich "hänge" an folgendem Punkt. Im D*****forum.de hat ein Mitglied "Volker" bei einem 244 2,0 JTD aufgegeben, weil er die Aktivierung trotz Unterstützung von FIAT nicht binbekommen hat. Er schreibt, dass die Software auf der Steuereinheit den zweiten Bremslichtschalter nicht erkennen würde und vermutlich zu alt sei. Außerdem hätte es bei dem kleinen Motor auch keine Bestelloption für einen Tempomat gegeben. Ich kann ihn leider nicht anschreiben, weil das Forum bis Mitte September für Neuzugänge gesperrt ist. Nach mehrmaligem Lesen seiner Anleitung ist mir jetzt aufgefallen, dass er offenbar mit den Anschlüssen im Armaturenbreitt gearbeitet hat. In einem anderen Thread habe ich aber gesehen, dass dieser womöglich garn nicht bis zum Stecker D0004 im Motorraum verbunden sind.

Daher interessiert mich Deine letzte Zeichnung und Deine Aussage sehr. Folgende Lage bei meinem 244er
Modell 2003, EZ 11 2003
2,0 JTD ohne Klima, EFH etc.

Am D004 unter dem Sicherungshalter im Motorraum sind B1 bis B4 in Richtung Motorsteuerung vorhanden und auch A8 (grau)
Am Kupplungs- und Bremspedal sind Taster/Schalter montiert. Am Bremspedal der weiße 1-polige.

Wäre es einen Versuch wert, eine Testbox zu bauen und zu probieren?
Ich habe bislang leider von keiner erfolgreichen Aktivierung beim 2,0 JTD gelesen. Daher die Nachfrage, bevor ich loslege.

Für Deine Einschätzung bedanke ich mich schon im Voraus.

Grüße Gerold




Hannus am 08 Aug 2019 08:44:29

Hallo Gerold

In wieweit FIAT bei deinem 244 2,0 JTD eine abgespeckte Firmware verwendet hat, kannst du wohl nur mit der Diagnosesoftware Multiecuscan heraus bekommen.

Zum testweisen Aktivieren der Cruise Control kannst du einfach mal die Kontakte A8 und B4 vom D004 mit + verbinden.

Wenn du sehr sehr viel Glück hast, und bei dir die Tempomatanzeige bestückt ist, müßte diese jetzt leuchten. Wenn nicht bleibt nur Multiecuscan. Auch hier würde man das Aktivieren sehen können.

Gruß Egon

rheiwo am 08 Aug 2019 09:09:51

Vielen Dank für den Tipp, Egon. Das werde ich am Wohenende machen. Ich habe übrigens eine Preisliste vom Ducato von 10/2013 gefunden. Die Cruise Control Ausstattung (290 Euro) war damals für alle (!) Dieselmodelle bestellbar.


dedu244 am 10 Aug 2019 23:20:19

Hi,
diese Liste betrifft doch aber den Nachfolger des 244, ich denke nicht, dass man da irgendwelche Rückschlüsse auf die älteren Modelle ziehen kann. :?

Meinen Hebel habe ich jetzt endgültig montiert

Ich habe ihn jetzt doch auch mit einem Winkel an der Schraube der Schelle direkt unter dem Lenkrad befestigt (war bereits oben mal als Befestigungsalternative mit Bild aufgezeigt worden), dadurch gibt es keine Einschränkung bei der Lenkradverstellung.

Die ISO-PIN´s zum Anschluss des Hebel-Kabels an den Stecker D018 passten leider auch nicht, es ist wohl ein MIX-Stecker mit verschiedenen Normen.
Da die Kabel von beiden Seiten des Steckers "blind" enden und ich auch keine Klima mehr nachrüsten werde, habe ich mich zum Kappen der notwendigen Kabel entschieden und diese mit Kabelschuhen am Hebel-Kabel montiert.

Beim finalen Fahrcheck konnte ich den Tempomaten doch bereits bei ca. 35 km/h aktivieren, er verhält sich da jedoch zickig, leichte Erhöhung läßt die Geschwindigkeit sofort auf 40km/h steigen und eine Reaktivierung nach Pausieren wegen Schalten/Bremsen geht auch nicht ("Neueinschaltung" bei 35km/h ist aber möglich), von 40 km/h runterregeln geht auch nicht.
Ich denke aber, damit kann man leben :razz: :D

Nochmal vielen Dank an alle, die mir das Fahrvergnügen dadurch deutlich gesteigert haben!
Ich bin mal gespannt, ob sich das auch relevant im Spritverbrauch bemerkbar macht.

Grüße
Frank

hochers am 16 Aug 2019 15:09:53

Hi Stefan,
könntest du mir diese Anleitung zukommen lassen, ich habe auch einen Ducato 244 mit dem 2,3l Motor und verusche im Moment einen Tempomat nachzurüsten... Wäre super!

korikorakorinthe hat geschrieben:Ich habe den originalen Tempomaten nach der Anleitung aus dem anderen Forum aktiviert.
Funktioniert bei Deinem 244 er auch 100 % ig. Nur bei manchen frühen Baujahren und/oder den ganz kleinen Motoren (1,9 er ?) geht es nicht.
Ich habe die Anleitung bestimmt noch irgendwo.


rheiwo am 21 Aug 2019 13:56:22

dedu244 hat geschrieben:Hi,
diese Liste betrifft doch aber den Nachfolger des 244, ich denke nicht, dass man da irgendwelche Rückschlüsse auf die älteren Modelle ziehen kann. :?

Hallo Frank

Die Liste ist vom Oktober 2003. Auch alle Abbildungen in der Liste zeigen den 244. Der Typ 250 (Nachfolger) kam erst 2006 auf den Markt.
Auch der 2.0 JTD (RHV) Motor ist in der Liste zu finden, der im 250er nicht mehr zum Einsatz kam.

dedu244 am 21 Aug 2019 15:52:48

O.k, das ist dann natürlich was anderes.
Aus dem eingestellten Teil der Liste konnte man aber nicht ersehen, dass das Datum ein Schreibfehler war und die Liste zum 244 gehört.
Nichtsdestotrotz kommt man trotzdem nicht weiter, ob alle Steuergeräte tatsächlich dafür vorbereitet und freigeschaltet sind. Fest scheint zumindest zu sein, dass nicht zwingend alle Kabel bis zum Ende liegen.
Wer mit diesen Stromdieben arbeitet, sollte bei Nichtfunktion unbedingt messen, ob auch tatsächlich Kontakt hergestellt wurde.
Ich habe - leider - einen am Bremsschalterkabel verwendet und beim ersten Klemmen keinen Kontakt gehabt. Wenn ich das Problem nicht gekannt und sofort beim Einbau gemessen hätte,hätte ich mir nen Wolf gesucht.

Grüße
Frank

mbandit8 am 06 Okt 2019 14:27:47

Hi,

wie so manch Vorredner habe ich mich ebenfalls frisch im Forum angemeldet und kann keine PN verfassen.

Bin auch Besitzer eines Ducatos 244er und vermisse den Tempomat sehr da ich öfter mit unserem lieben Wohnmobil unterwegs bin .
Sicher seit der letzten Tour Allgäu und zurück...

Würde jemand so nett sein und mir die Anleitung zukommen lassen?

Habe mir auch schon im Netzt den MB Hebel besorgt.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Lieben Gruß
Mirco

Hannus am 06 Okt 2019 14:57:26

Wenn du dir diesen Betrag hier mal kpl. durchliest, hast du alle Informationen die du brauchst zusammen. Mehr steht in der Anleitung auch nicht.

mbandit8 am 06 Okt 2019 17:34:12

Hallo
ok werde alles noch mal in ruhe durchlesen. Aber welcher ist jetzt der richtige MB Hebel ? die Materialnummer 2085450324 oder 2085450124 da habe ich noch keine Antwort gefunden .

dedu244 am 06 Okt 2019 22:18:38

Hi, der MB-Hebel A2085450324
ist der Richtige!

Grüße
Frank

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato 244 neue Hupe ohne zusätzliches Relais?
Ducato 230, TEC Alkoven,Bj 1999 3,5t vorderachse Stoßdämpfer
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt