Zusatzluftfeder
cw

Malibu T410 T430


JohnnyW am 03 Jul 2018 15:39:28

Hallo,

Nachdem uns (meine Frau + Mich) jetzt auch das Womo-Fieber befallen hat, soll ein eigenes her!
Nach langem Umschauen auf diversen Messen und Händlern ist schlussendlich die Marke Malibu übrig geblieben.
Leider findet man hier im Forum relativ wenig darüber, speziell über die TI s. Deshalb meine Frage ob jemand von euch Erfahrungen mit den genannten Modellen bzw. Malibu hat.

Warum da 2 Modelle stehen?! Weil wir uns noch nicht sicher sind, ob wir Querbetten oder Längsbetten wollen.

Gruß

johnnyW

eiger99 am 10 Jul 2018 12:39:10

Hallo JohnnyW!

Zu den Teilintegrierten von Malibu kann ich dir leider nix sagen. Wir haben uns vor kurzem einen Malibu Van gekauft. Nach einer größeren und mehreren kürzeren Reisen sind wir von dem Wagen begeistert!
Malibu gehört zu Carthago und wird im Werk in Slovenien gefertigt. Die Qualität ist wirklich hervorragend. Der Möbelbau ist auf Carthago Niveau. Wir hatten vorher einen Dethleffs TI aber da liegt Malibu nach meiner Ansicht noch darüber. Qualitativ könnt ihr mit Malibu bestimmt nichts falsch machen.

Ob Quer- oder Längsbett, ist Geschmackssache. Wir hatten ein Querbett und haben uns jetzt bewusst für das Längsbett entschieden. Die Kletterei fällt halt weg.

Viel Erfolg!

Viele Grüße

Thomas

Silverio am 10 Jul 2018 16:51:18

Wobei die Carthago c-line und c-tourer ja auch in Slowenien vom "Band" rollen.

Wir waren letzten bei Carthago, wollten eigentlich einen Teilintegrierten anschauen, haben dann aber in der Werksausstellung einige Malibu Kastenwagen besichtigt, die waren wirklich eine Überlegung wert. Aber sind ja auch nicht ganz billig. ;)

JohnnyW am 11 Jul 2018 19:42:02

eiger99 hat geschrieben:

Ob Quer- oder Längsbett, ist Geschmackssache. Wir hatten ein Querbett und haben uns jetzt bewusst für das Längsbett entschieden. Die Kletterei fällt halt weg.



Natürlich fällt bei einem Längsbett die Kletterei weg, aber da ich relativ groß bin, hat das Querbett den Vorteil, dass es über 2 Meter lang ist. Beide Varianten haben ihre Vor-/ Nachteile :gruebel:

Gruß
Johnny

Silverio am 12 Jul 2018 08:22:12

Dazu unsere Erfahrung aus einigen Mietmobilen in den letzten Jahren:
Wir finden die "normalen" Längsbetten nicht so toll. Liegt wahrscheinlich aber auch an unserer Art.
Bei den Längsbetten-Mobilen hatten wir zwar Platz in der Breite und jeder konnte für sich mal aus dem Bett krabbeln, ohne riesen Turnaktion.
Toll fanden wir es trotzdem nicht. Wir lagen entweder zu weit voneinander weg oder lagen diagonal darin, weil am Fußende doch allermeist eine größere Aussparung für den Ausstieg ist.

Wer also zumindest die Nähe des anderen mag, ist mit dem Grundriss nicht so gut bedient.

Heckbett quer hatten wir natürlich auch schon und ja, einer wacht dann wahrscheinlich immer ein wenig mit auf, wenn der hintere mal raus muss. Uns hat das aber weniger gestört, als dieses Diagonal-Liegen.

Wichtig beim Heckbett quer wäre uns, dass der Abstieg nicht zu hoch ist oder es an einer Seite eine kleine Treppe gibt. Diese Leitern fanden wir unpraktisch, wackelig und wenn der Ausgang wirklich nur im Mittelteil des Bettes ist, auch schlecht, da man noch mehr krabbeln muss.

Wenn die Länge ausreicht, wäre ein Querbett wie in einigen Carthago c Modellen toll. Da geht das Querbett nicht ganz bis zur Seitenwand durch und man kann (halbwegs gut) über das Fußende des Bettes aussteigen.

Bei Euramobil gibt es das auch. Der hintere Bettplatz ist dort durchgehend, der vordere nicht ganz und man kann über eine Treppe aussteigen.

--> Link

sven65 am 23 Nov 2018 20:10:26

Hallo,
wir haben uns, auch nach mehreren besuchen auf Messen und Händlern für die Marke Malibu entschieden. Type T460 mit Längsbetten.
Zulassung 13.07.2018.
Anfangs wollten wir auch ein Quensbett, jedoch sind wir sehr glücklich, dass wir uns für die Längsbetten entschieden haben.
1. Vorteil, wir haben einen Kleiderschrank und zwei kleinere unter den Betten. Also genug Platz für Jacken, Hemden etc.
2. Wir können schlafen wie wir lust haben, Längs und sogar Quer dank der Polsterung zwischen den Betten.
3 Zusätliche Kleiderhacken haben wir im Wohnraum und in dem Bad einbauen laasen.

Mit der Qualität sind wir sehr zufrieden. Es klappert nichts bein fahren, die Schaniere erstklassik bei den Klappen.... einfach topp.

VG
Sven

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wohnmobilsuche gestaltet sich schwerer als gedacht
Bürstner Lyseo T 744
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt