aqua
luftfederung

Sicherung an der Starterbatterie ?


roookie am 03 Jul 2018 23:47:04

Hi,
Ich habe gestern an der Starterbatterie einen kleinen Block mit Sicherungen gefunden (siehe Foto) wofür ist der?
Und welche Sicherungen kommen da rein?
Gibt es ein Abdeckung für so einen Block?

Bild[/url]
Bild[/url]

Vielen Dank

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

HobiTobi79 am 04 Jul 2018 00:13:10

Nabend,
zunächst würde ich mal die Sicherungen tauschen :eek:
Das ist ja Brand-Gefährlich!!!
Das müßte eigentlich in der Bedienungsanleitung stehen....glaube 30A. Bin aber nicht sicher.
Nichts für ungut..... :hallo:

(Sir) Tobi

Sprintertraum am 04 Jul 2018 07:09:46

Hallo roookie

Die Sicherungshalter sehen aus als wenn mal was nachgerüstet wurde. Bei mir sieht so die Nachrüstung der Standheizung aus.
Finde heraus was da nachgerüstet wurde und versuche dann raus zu finden welche Sicherungen verbaut sind. Auf Verdacht was tauschen ist nicht ratsam.
Viel Glück

jochen-muc am 04 Jul 2018 07:22:36

HobiTobi79 hat geschrieben:Nabend,
zunächst würde ich mal die Sicherungen tauschen :eek:
Das ist ja Brand-Gefährlich!!!
Das müßte eigentlich in der Bedienungsanleitung stehen....glaube 30A. Bin aber nicht sicher.
Nichts für ungut..... :hallo:

(Sir) Tobi




Servus Tobi, ich finde eher solche Aussagen brandgefährlich :mrgreen:


Nix für unguad

HobiTobi79 am 04 Jul 2018 09:49:45

Mea culpa...es war spät... :oops:

Gruß
(Sir) Tobi

andwein am 04 Jul 2018 10:02:05

Die 2A und die lila Leitung scheint mir D+ zu sein, die 30A ist wahrscheinlich für 12V Patrone Kühlschrank. Denk mal in diese Richtung
Nur eine Vermutung, Andreas

Gast am 04 Jul 2018 10:18:52

Sobald der Sicherungshalter gereinigt und die Sicherungen erneuert sind, könntest du ale weitere "erste Hilfe Maßnahme" den Halter mit Vaselinespray einsprühen. Dadurch wird er nicht mehr so schnell feucht und salzig. Vaseline ist nicht korrosiv.

Viel Erfolg, Alf

roookie am 05 Jul 2018 07:27:50

Vielen Dank,
Die Leitung geht zum Kühlschrank, werde mal sehen das ich die erneuere.
In der Mitte ist noch eine Sicherung, nur leider kann ich nicht erkennen wieviel Ampere die hat.
Danke

roookie am 05 Jul 2018 07:37:01

Habe jetzt mal nach einen neuen Block gegoogelt.
Doch leider nichts gefunden wo ich einen neuen
Bestellen kann.
Hat jemand einen Tip für mich.
Danke

jochen-muc am 05 Jul 2018 08:04:01

Sowas ?

--> Link

MountainBiker am 05 Jul 2018 08:12:50

Hallo roookie,

Die anreihbaren Halterungen und die Grundplatte gibt es als Orginalersatz hier:

--> Link

Normale Größe für 6,3mm Flachsicherungen --> Link

es gibt 2 Größen Normale und Maxi, ich habe diese bei der Nachrüstung der Orginalhalter auch verwendet:

--> Link

roookie am 05 Jul 2018 17:50:46

Danke schön ihr habt mir sehr Weitergeholfen

Big thx

azenberg am 06 Jul 2018 08:14:31

Sorry

fulli1 am 08 Nov 2018 18:42:42

Moin,
kann es sein, dass dieser Block bei meinem WoMo am EVS 30/18 angebaut ist? Oder ist das was anderes?
Gruß Volker

Sebastiane am 08 Nov 2018 21:11:13

Das sind deine Aufbausicherungen womit die Leitungen welche zu und von der EVS führen abgesichert sind. Sicherungen ziehen und dann ausprobieren welche Geräte im WoMo nicht mehr gehen, schon weißt du Bescheid welche wozu gehört.

chrisc4 am 08 Nov 2018 21:43:23

Das ist die 12V Hauptsicherung für das Basisfahrzeug. Wenn die durchgebrannt ist geht nix mehr. An der Aufbaubatterien findest du das gleiche, für den Aufbau. Die kleine an der Starterbatterie ist für den Kühlschrank im 12V Betrieb zuständig.

Gruß
Hans

Menkehorstbecker am 08 Nov 2018 23:40:28

Genau, eine Sicherung ist für den Kühlschrank im Fahrbetrieb.

Da hatte ich mal Probleme, das Kühlschrank-Relais machte tolle Geräusche und 12V-Betrieb funktionierte nicht.

Sicherung wechseln, alles mal ordentlich mit einer kleinen Messing-Drahtbürste ( gibt es z.B. bei ATU) reinigen und mit Kontaktspray behandeln hat alle Probleme gelöst.

Die Fotos sehen nicht gut aus, da würde ich mal etwas machen bevor Probleme auftreten.

Viele Grüße
Thomas

fulli1 am 09 Nov 2018 13:48:17

Hallo Sebastiane,
die haben also nichts damit zu tun, dass meine Aufbaubatterien von der LiMa nicht mehr geladen werden?
Ich habe deshalb an Cabotron geschrieben, und folgende Antwort bekommen:

"Das EVS 30/18 können nur wir instand setzen.
Nachdem aber die Starterbatterie ausgetauscht wurde und danach die Batterieladung im Fahrbetrieb nicht mehr geht, ist wohl davon aus zugehen, dass die 40A Sicherung der Ladeleitung zum EVS ausgelöst hat.
Diese Sicherung sitzt in einem separaten Sicherungshalter neben der Starterbatterie.
Sollte dies in Ordnung sein, bleibt nur der Weg mit ihrem Fahrzeug zu uns zu kommen."

Ich finde diese Sicherung aber nicht.
Gruß Volker

Tinduck am 09 Nov 2018 15:39:33

Das ist bei uns ein Kabel, welches von der Starter-Batterie abzweigt. Dort ist nahe der Batterie ein geschlossener Sicherungshalter (schwarzes Kästchen) mit einer 40-A-Streifensicherung drin ins Kabel integriert.

bis denn,

Uwe

fulli1 am 09 Nov 2018 16:06:36

Danke, Uwe
Habe gerade mal nachgeschaut: das ist ja im hintersten Winkel des Motorraums! Da komme ich gar nicht dran, ohne die Batterie auszubauen! Aber eine Ersatzsicherung, wenn ich sie denn bräuchte, habe ich erst mal bestellt.
Gruß Volker

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welche Zusatzluftfeder für Laika Kreos Heavy Fahrwerk
Anhängerkupplung und Anhänger für Fiat X250
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt