CampingWagner
campofactum

Hilfe bzw Rat - Außenspiegelersatz


landmesser am 10 Jul 2018 22:37:17

Moin allerseits,

Ich stehe hier in Irland mit einem Carado EZ 2017 auf Ducato-Basis. Rechter Außenspiegel hin (notdürftigst mit Gaffa zusammengehalten).

Frage: Ist es sinnvoll, alles bis auf den reinen Träger abzubauen und einen alten Trecker oder LKW-Spiegel dranzuschrauben? Lassen die sich dann entsprechend einstellen?

Ich selbst habe damit keinerlei praktische Erfahrung, darum die Frage hier. Ein passender Spiegel ist in Irland vorraussichtlich nicht kurzfristig verfügbar, genaues erfahre ich morgen.

Für Hilfestellung dankbar
Viele Grüße
landmesser

7

Anzeige vom Forum


RichyG am 10 Jul 2018 22:39:47

Ein Bild wäre sicher hilfreich :ja:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

landmesser am 10 Jul 2018 23:12:10

Ein Bild kann ich morgen versuchen einzustellen.

Der Spiegel selbst ist hin und würde in einer Werkstatt vollständig ersetzt - das hatte ich schon mal.

Es haben sich die Spiel zweiter da. 70 km fahrender Reisemobile getroffen. Photos probiere ich trotzdem gleich ...

Anzeige vom Forum


RichyG am 10 Jul 2018 23:14:42

Hab es schon im anderen Thread geschrieben: Spiegelprotectoren besorgen! Absolut nützliches Zubehör!

hampshire am 10 Jul 2018 23:17:49

Wenn Du mit dem Flickwerk einen Blick nach hinten hast, lasse die Lösung bis zu Hause so und kaufe einen neuen Spiegel. Mit ca. 130€ bist Du z.B. Bei Augustin dabei. Montage ist für jeden möglich, der einen Schraubendreher bedienen kann.

landmesser am 10 Jul 2018 23:45:20

Klappt irgendwie nicht. Habe leider nur Android zur Verfügung :-(

Code: --> Link
<a href="https://www.wohnmobilforum.de"><img src="https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/SpiegelIrland1_100676_4d63.jpg" alt="Spiegel Irland 1" /></a>

klink_bks am 11 Jul 2018 06:49:10

:) Kurze Hilfestellung unter Carado-Fahrern :)

hier der link --> Link

Gruss Achim

Ulf_L am 11 Jul 2018 08:06:29

RichyG hat geschrieben:Hab es schon im anderen Thread geschrieben: Spiegelprotectoren besorgen! Absolut nützliches Zubehör!

Hallo Ritchy

Etwas Off Topic: Hier --> Link hast Du ja selber nach der Schutzfunktion gefragt. Irgendwie ist das aber in dem Thread nie so richtig beantwortet worden. Haben die jetzt deiner Meinung nach eine echte Schutzfunktion, oder ist da ledigliche eine gefärbte Plastik-Lage mehr um den Spiegel ?

Danke und Gruß
Ulf

Rockerbox am 11 Jul 2018 08:09:07

Spiegelprotektoren helfen durchaus bei leichten Kontakten z.B. mit Ästen o.ä., aber bei einem Crash Spiegel gegen Spiegel mit jeweils 70 km/h helfen auch keine Protektoren, wie ich leidvoll dieses Jahr in Schottland erleben musste .....

RichyG am 11 Jul 2018 08:35:05

Ich hatte in Irland mehrere heftigste Berührungen im Gegenverkehr. Eine davon so heftig, dass das Spiegelglas nur noch am Draht (der Spiegelheizung) hing. Sicher ist irgendwo die Belastungsgrenze erreicht.
Uns haben die Protectoren jedenfalls schon viel Geld gespart.

Solofahrer am 11 Jul 2018 08:47:01

Ich hatte diese Protektoren auf meiner diesjährigen Irlandreise dran und war sehr dankbar dafür:
Bei einer Begegnung auf einer schmalen Straße hielt ich mit meinem Burow-Jumper so weit wie möglich links an und stand, als der Entgegenkommende Fiat-Reisemobilfahrer meinte, das passt schon. Ergebnis war: mein Spiegel war eine Raste angeklappt, seiner zerdeppert ...

Anzeige vom Forum


Ulf_L am 11 Jul 2018 09:00:49

Hallo

Ich danke euch. Auf Sardinien war das auch mehrmals sehr spannend. Bevor man dann ohne Spiegel da steht, investiere ich da wohl dann auch in so ein Paar Protektoren.

Gruß Ulf

RichyG am 11 Jul 2018 09:10:41

Vielleicht hast du dann auch nie mehr "Feindberührung" :lach:
Aber dann hat sich die Anschaffung auch gelohnt :wink:

rkopka am 11 Jul 2018 09:45:44

Protektoren in weiß (wenn es einem gefällt) könnten auch für etwas mehr Sichtbarkeit der Spiegel sorgen und damit vorbeugen. Für Norwegen hatte ich einen alten PKW/Wowa Spiegel eingepackt für den Notfall. Den hätte ich dann irgendwie an den Resten fixiert. War zum Glück nicht nötig.
Zwei mal habe ich bisher (vor den Protektoren) etwas mitgenommen, einmal eine Schneestange und das andere Mal eine Leitbake einer Baustelle, die jeweils weiter vorstanden als der Rest. Beide Male mit erheblicher Geschwindigkeit. Die Glasteile haben es überlebt. Nur die Blinkerglasverschraubung hat gelitten. Evt. hilft auch der lange Spiegelarm, der leichter nachgibt.
Evt. einen Spiegel der weiblichen Mitfahrer klauen :-).

RK

pippifax am 11 Jul 2018 12:28:44

Hier eine besonders elegante Variante eines Notbehelfs. Mit Frontsensoren.



Wünsche fröhliches Basteln

RichyG am 11 Jul 2018 12:30:26

Hat auch zugleich abschreckende Wirkung für Fliegen :mrgreen:

PittiC am 11 Jul 2018 13:20:33

pippifax hat geschrieben:Hier eine besonders elegante Variante eines Notbehelfs. Mit Frontsensoren.

Geniale Idee :razz:

landmesser am 11 Jul 2018 17:23:39

Danke für die Tips, die Sache geht einigermaßen aus: Ich kriege am Freitag einen neuen Spiegel eingebaut, sind dann mal ein paar Erholungstage.

Erstaunlich: Den gleichen Spiegel habe ich schon einmal bei Venedig ersetzen lassen müssen. Da hat die Lieferung eines FIAT-Teiles einen Tag länger gedauert als jetzt im Süd-West-irischen Hinterland, wo das Teil mit der Fähre aus England kommt.

Noch einmal zur Ausgangsfrage, werde ich mit meinem Spiegelhunger in D klären:

Wäre es sinnvoll gewesen, einen alten anderen Spiegel zu montieren? Z.B. die alten VW LT 28 hätten passen können (aus meiner Erinnerung). Was vergleichbares wäre sicherlich auf einem Schrottplatz aufzutreiben ...

landmesser am 11 Jul 2018 17:28:33

Achja, zu der Diskussion mit Protektor: Hatte ich montiert. Nichts mehr von zu sehen. Jetzt habe ich nur noch einen linken Protektor.

RichyG am 11 Jul 2018 17:43:32

Es soll da zwei unterschiedliche Protectoren geben. Die einen sind aus hartem Material und die anderen aus weicherem. Meine sind die augenscheinlich weicheren. Vielleicht sind diese deshalb stabiler. Aber wie gesagt, sind alle irgendwann an der Belastungsgrenze. Und dann bleiben leider nur Scherben :?

andwein am 12 Jul 2018 17:04:16

landmesser hat geschrieben:...Erstaunlich: Den gleichen Spiegel habe ich schon einmal bei Venedig ersetzen lassen müssen. Da hat die Lieferung eines FIAT-Teiles einen Tag länger gedauert als jetzt im Süd-West-irischen Hinterland, wo das Teil mit der Fähre aus England kommt..

Sind beide Spiegelgläser links und rechts beim Duc eigentlich gleich in der Abbildung/Vergrößerung?? Ich kenne von früher Unterschiede, der Fahrerspiegel vergrößert, der Beifahrerspiegel zeigt richtig. Das istz in England auch so, nur fahren die auf der anderen Seite und die Spiegel haben doch links und rechts eine andere Form, oder?
Nur fragend, Gruß Andreas

RichyG am 12 Jul 2018 17:15:46

Hallo Andreas,
ich konnte bei unserem Duc (Bj ´15) keinen Unterschied feststellen. Nach meiner Meinung sind die Spiegelgläser aber nicht gegeneinander austauschbar wegen der Form.

Elgeba am 12 Jul 2018 19:00:29

Ich hatte während meiner Irlandtour auf die Aussenseiten der Spiegel ca.10 cm dicke Moosgummiprofile mit Teppichklebeband geklebt und mit Kabelbindern gesichert,die nehmen so viel Energie auf das auch bei heftigeren "Feindberührungen" Schäden vermieden werden,nur ein Spiegelglas wurde durch Aufprall in der Mitte leicht beschädigt,ist heute noch drin.

Gruß Bernd

diehoelle am 15 Jul 2018 13:15:07

Hallo,
falls Du noch länger in Irland bist, bestelle doch einen über eBay an eine Postadresse in Irland. Lieferung aus Irland oder auch aus England sollten nach 5-6 Tagen eingetroffen sein! Montieren ist kein Problem!
Ciao Ingo


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato 2017 Euro 6 beschleunigt von selbst wenn kalt
Bremsen quietschen unter starker Last
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt