Zusatzluftfeder
luftfederung

Kederschiene für Kampa Motor Rally Air Pro 330


frankzi am 12 Jul 2018 09:38:45

Hallo,
ich möchte gerne an meinem Wohnmobil (Carthago C-Line 4.8 Bj.2009 mit Omnistor Markise) eine zusätzliche Kederschiene/leiste für o.g. Vorzelt anbringen.
Hätte vielleicht jemand einen Tip oder einen Link zu einer passenden Kederschiene ?

Viele Grüße
Frank

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

glasfluegel am 12 Jul 2018 15:09:22

Such mal in der "Bucht" oder bei "A->Z" :wink:

soul am 12 Jul 2018 15:34:23

für dieses zelt gibts auch das:
--> Link

kederschienen bekommst aber auch dort.

Anzeige vom Forum


rodiet am 12 Jul 2018 16:33:46

frankzi hat geschrieben:Hätte vielleicht jemand einen Tip oder einen Link zu einer passenden Kederschiene ?
Bitte schön: --> Link

Altmaerker39638 am 13 Jul 2018 10:40:35

frankzi hat geschrieben:Hallo,
ich möchte gerne an meinem Wohnmobil (Carthago C-Line 4.8 Bj.2009 mit Omnistor Markise) eine zusätzliche Kederschiene/leiste für o.g. Vorzelt anbringen.
….Viele Grüße Frank


Hallo Frank, mal eine Frage - warum willst du nicht die Kederschiene der Markiese nutzen? Habe ein Kampa Motor Air 400 und nutze die Kederschiene der 6 m Markiese. Dann die Abstandsplatten zum Adruck der Luftkanäle und die Saugnäpfe zum dichten Abschluß an WoMo. Kederschiene gibt es bei Oberlink. Aber es ist eine zusätzliche "Dreckstelle" ....

Lumbes am 13 Jul 2018 12:38:29

Hallo Frank,
ich habe mir das selber gemacht, eine Kederschiene ( die selbe Grösse wie bei Wohnwagen gekauft ,ich weiss nicht genau 7 - 8,5 mm ) drann geklebt auf der Höhe 2,40 m unter die Markise 4m lang oder 2 mal 2m fertig.
das Kampa Zelt an die Markise machen find ich nicht gut, du bist fast 10cm von der Seitenwand weg.
Ich habe Glück gehabt, und konnte ein gutgebrauchtes Kampa bei uns im Rheinmain kaufen.
Ein 330 allerdings für Wohnwagen, aber das passt, weil ich die Schiene dem entsprechent auf die Höhe geklebt habe. Und das Wohnwagen Zelt ist eine Ecke billiger.

lG. Lumbes

frankzi am 13 Jul 2018 15:19:12

Hallo,
herzlichen Dank für Eure Hinweise und Tips, klasse !!
Die Kederschiene der Markise könnte ich nutzen, ich hab das auch schon öfter gesehen. Soweit ich das beobachtet habe läßt sich die Markise dann nicht ganz schließen. Da wir aber über mehrere Monate in Spanien in Strandnähe stehen hab ich etwas Angst daß die salzhaltige Luft und der Sand die Schließmechanik beeinflussen könnten.
Ich hab mir heute eine Kederschiene gekauft und werde sie unterm Markisenausszug aber noch am Rahmen der Markise (unsichtbar) befestigen.
Ich werde nach Fertigstellung gerne einige Fotos einstellen zumal ich die Kederschiene noch etwas "modifizieren" muß !

Lumbes am 13 Jul 2018 15:48:36

Hey, wo Fahrt hin in Spanien? Wir sind im Winter auf Torre.

LG. Lumbes

bosko1 am 13 Jul 2018 22:56:27

Hallo Frank, mal eine Frage - warum willst du nicht die Kederschiene der Markiese nutzen? Habe ein Kampa Motor Air 400 und nutze die Kederschiene der 6 m Markiese. Dann die Abstandsplatten zum Adruck der Luftkanäle und die Saugnäpfe zum dichten Abschluß an WoMo. Kederschiene gibt es bei Oberlink. Aber es ist eine zusätzliche "Dreckstelle" ....[/quote]
Moin,
ich habe das gleiche Zelt wie du. Meine Fiammamarkise 5,50m lässt sich durch das Gewicht des Zeltes nicht mehr richtig schließen. Ich habe mir eine separate Kederschiene am Mobil installiert. Hat auch den Vorteil das die Schiene jetzt so sitzt das ich fenster Türen und Klappen frei bekomme. Welche Markise hast du denn montiert?
Gruß Bosko1

frankzi am 14 Jul 2018 06:41:44

Hallo Bosko,

aus diesem Grund werde ich eine separate Kederschiene an der Markise (Omnistor) anbringen.



Viele Grüße an alle

Frank

frankzi am 14 Jul 2018 06:42:53

Hallo Lumbes,

wir auch ;-)

Gruß Frank

frankzi am 14 Jul 2018 18:55:01





Gruß Frank

pipo am 15 Jul 2018 08:28:48

Die Bilder sind aber echt klein. Ich kann darauf nichts erkennen :roll:

knutschkugel am 15 Jul 2018 08:35:18

Ich auch nicht

Altmaerker39638 am 16 Jul 2018 07:56:09

Hallo, mein Kampa Air 400 sitz mit dem ZUB super an der Wand des WoMo.
ZUB sind: Kampa Air awning Packing Pads zur Herstellung Andruck der Luftschläuche ans WoMo & das Kampa Limpet Fix ™ -System; das besteht aus 8 Saugnäpfen. Mit einer einfachen Drehbewegung kann man das Zelt mit den Saugnäpfe dicht an der WoMo-Wand befestigen.

kaiuwe am 16 Jul 2018 10:40:31

Hallo,
ich habe das Kampa 330 und eine Omnistor Markise. Da der Keder von dem Zelt nicht in die Kederschiene der Markise passte, habe ich einen Adapter benutzt. Das ist aber nichts halbes und nichts ganzes. Darauf hin bin ich bei meinem Händler des Vertrauens gewesen und wollte auch unter die Markise eine Kederschiene montieren lassen. Mein Händler hat sich aber geweigert, da er befürchtet, dass die Schiene das Zelt nicht hält und ausreißen kann. Ich habe jetzt (für kleines Geld) bei einem Zelthändler mir den Passenden Keder annähen lassen und alles in Spanien bei starkem Wind getestet. Und siehe da.... alles hält.

Gruß
Kai

rodiet am 16 Jul 2018 14:31:02

Was ist da bei dir schief gegangen?
Ich habe auch ein Kampa 330. Da sind zwei verschiedene Keder dran. Einer sollte auf alle Fälle in die Kederschiene der Markise passen. Meines Wissens gibt es nur zwei Größen.

kaiuwe am 16 Jul 2018 14:58:36

rodiet hat geschrieben:Was ist da bei dir schief gegangen?
Ich habe auch ein Kampa 330. Da sind zwei verschiedene Keder dran. Einer sollte auf alle Fälle in die Kederschiene der Markise passen. Meines Wissens gibt es nur zwei Größen.


Jepp, sind zwei am Zelt dran, eine 6mm und eine 8mm, die Thule/Omnistor Markise hat eine 7mm Aufnahme. Der 6mm rutscht raus und der 8mm passt erst gar nicht rein. Hab dann auf der Messe in Essen mit einem von Kampa gesprochen der den Tipp mit dem zusätzlichen Keder als "einzigen Ausweg" erklärte.

herbert-kerpen am 16 Jul 2018 15:18:58

kaiuwe hat geschrieben:Hallo,
ich habe das Kampa 330 und eine Omnistor Markise. Da der Keder von dem Zelt nicht in die Kederschiene der Markise passte, habe ich einen Adapter benutzt. Das ist aber nichts halbes und nichts ganzes. Darauf hin bin ich bei meinem Händler des Vertrauens gewesen und wollte auch unter die Markise eine Kederschiene montieren lassen.[b] Mein Händler hat sich aber geweigert, da er befürchtet, dass die Schiene das Zelt nicht hält und ausreißen kann[/b]. Ich habe jetzt (für kleines Geld) bei einem Zelthändler mir den Passenden Keder annähen lassen und alles in Spanien bei starkem Wind getestet. Und siehe da.... alles hält.

Gruß
Kai

Hallo
Habe auch eine Omnistor Markise,und habe mir vor Jahren eine Kederleiste für unser Vorzelt darunter kleben lassen. Hält einwandfrei .Habe mir im Winter ein neues
Luftzelt von Kampa gekauft ist zwar "nur" das 260. haben es in Zandvoort an der Küste getestet,selbst starker Wind konnte dem Zelt und der Kederleiste nichts anhaben :D
gruß
Herbert-kerpen

paul54 am 16 Jul 2018 17:29:50

Hallo,
wir haben uns bewusst für das Kampa 330 Driveaway entschieden.
Mit der Markise Omnistor 8000 stellen wir uns die Größe der Schleuse zum Womo ein. Für uns hat sich dies mit 175 cm als sehr praktisch erwiesen. Wir können alle Klappen und Türen jederzeit öffnen und die Schleuse ist sehr praktisch zum abstellen von Schuhen und allen möglichen Kleinigkeiten. Auch Wäsche lässt sich hier prima trocknen, aber der größte Vorteil ist ich kann nach Abziehen des Kederadapters jederzeit losfahren und das Kampazelt bleibt stehen!!!!

Peter

frankzi am 16 Jul 2018 18:15:54

Danke Regina und Joachim,

" Kampa Air awning Packing Pads zur Herstellung Andruck der Luftschläuche ans WoMo & das Kampa Limpet Fix ™ -System; "

Haben wir uns auch bestellt !

Viele Grüße
Frank

frankzi am 17 Jul 2018 06:46:01

Danke Regina und Joachim,
dieses Zubehör haben wir uns auch mitbestellt. ;-)

Viele Grüße
Frank




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Aussenleuchte über Fahrerhaustür einbauen
Hubbett Bürstner IXEO680IT
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt