Dometic
anhaengerkupplung

Dometic RML8555 AES Kühlschrank abtauen - Eisbildung


lmcmike am 15 Jul 2018 15:16:20

Tach zusammen,

nach jeder Tour hat sich im Gefrierfach meines Kühli i. d. R. einiges an Eis an den Kühlrippen gebildet.
Meistens entsteht beim Abtauen dann mehr Wasser als dieser kleine Behälter des Kühlschranks für das Tropfwaaser offensichtlich aufnehmen kann.

Jetzt habe ich erstmals gesehen, dass das Wasser sich anscheinen einen eigenen Weg gesucht hat und es am Radkasten hinten auf die Straße tropfte. Hinter dem unteren Lüftungsgitter des Kühles war es ziemlich feucht.
Wie löst ihr dieses Problem des Eisabtauens ohne dass es zu "Überflutungen" in und um den ausgeschalteten Kühlschrank kommt?

Gruß Mike

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

andwein am 15 Jul 2018 16:46:46

Lösungsvorschläge wären:
1. Türen dicht schließen bzw Dichtung kontrollieren und alle Kühlilebensmittel taudicht verpacken damit keine warme Luft eindringen/austreten und damit auskondensieren kann.
2. Den Ablaufschlauch verängern und direkt aus dem Wagenboden führen. Das Tropfgefäß wird damit überflüssig
Gruß Andreas

hymers740 am 15 Jul 2018 17:09:03

Hallo,
in der Regel läuft das Wasser hinten am Kühlschrank über ein Schlauch in einen Auffangbehälter und wenn voll, dann über. Dieser ist bei mir auch ständig übergelaufen und das Wasser hat sich seinen weg gesucht, ich habe den Schlauch aus dem Behälter genommen und verlängert, danach am unteren Rahmen des Gitters rechts in die Klammer geklemmt, die dafür eigentlich auch vorgesehen ist. Seither habe ich kein Wasser mehr nach dem abtauen im Doppelboden mehr, es läuft Außen an der Karosserie runter, aber das stört mich nicht.
Gruß
Klaus

Helmchen am 15 Jul 2018 20:26:56

Genauso habe ich das auch gemacht. Die Verlängerung gibt es bei Dometic als Set für schlappe 20 € :(.
Die 60 cm Silikonschlauch (6mm) und der Verbindungsnippel kostet im Baumarkt 2 €.
Nie mehr Probleme mit Kondenswasser.

lmcmike am 16 Jul 2018 15:26:57

Hallo,

danke für eure Rückmekdungen.
Die Schlauchverlängerung scheint das probate Mittel zur Lösung des Problems zu sein. Werde ich so machen.

Zur kalten Jahreszeit muss man dann sicherlich aufpassen, dass der Schlauch mit dem Abtropfwasser nicht zufriert. Ansonsten gäbe es doch wieder eine "Überschwemmung" ;-)

Gruß Mike

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Keine Kühlleistung AES RMD 8555
Dometic RML 8555 - kein 12 V Betrieb möglich
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt