Caravan
luftfederung

Megasat Caravanman Kompakt Twin vollautomatische Sat Antenne 1, 2


Petri40 am 17 Jul 2018 21:16:17

Hallo in die Runde und ja, ich bitte um Eure Meinung.
Nachdem ich lange zum Thema "Snipe ..." etwas gelesen habe, bin ich mir sicher ich werde mich für das Modell nicht entscheiden.
Bin dann aber auf dieses Modell gestoßen:

Megasat Caravanman Kompakt Twin vollautomatische Sat Antenne System
--> Link

Hat diese Anlage jemand von Euch und kann evtl. eine Empfehlung oder Erfahrung dazu abgeben?

Petri40 am 17 Jul 2018 21:34:20

Bitte diese Modell in Eure Bewertung bzw. Empfelung mit einbeziehen.
--> Link
Danke!

Duc1302 am 17 Jul 2018 22:10:01

Fahre seit Jahren mit dem Megasat Campingman, genannt R2D2 rum. Füttert meine zwei Fernseher an Bord und wird dort hingestellt, wo freie Sicht auf den Satelliten herrscht (Dach, etwas abseits mit 10 m Kabel, oder auch auf den Fahrradträger am Heck). Dann macht R2D2 alles automatisch. Übrigens funktioniert das auf dem Heckträger besonders gut mit Expanderabspannung bei Sturm.
Da liegen fast alle festinstallierten Dachschüsseln brav eingefahren in der Horizontalen.

Petri40 am 18 Jul 2018 06:24:50

He Duc1302,
zur Zeit handhabe ich das mit dem gleichen System (Megasat 1500059, Campingman portable, Vollautomatische Twin Antenne mit AutoSkew)
Funktionell bin ich damit sehr zufrieden. Schnelle Ortung und sicherer Empfang für zwei FS.
Wenn wir unterwegs sind, dann meist an ständig wechselnden Standorten und da stört mich einfach der Aufwand, immer wieder die Kuppel verstauen und wieder hervorzuholen, zu müssen.
Zuletzt habe ich diese abnehmbar auf dem Dach installiert.



Abnehmbar deshalb, weil ich mit Kuppel nicht unter mein Carport fahren kann.
Eigentlich hat sich diese Lösung ganz gut bewährt, aber die Kuppel ragt natürlich schon sehr auffällig über das Dach hinaus. Womo- Höhe ohne Kuppel 2,80 m und mit Kuppel 3,10 m.
Das gefällt mir nicht. Daher meine Wunsch nach einer SAT-Schüssel.

Falls jemand Interesse an der "Campingman portable" haben sollte, dann möge er sich bei mir melden.

surfbusalex am 18 Jul 2018 08:11:08

Moin.
Ich habe die Caravanman Kompakt seit 3 Jahren montiert. Läuft alles zu meiner Zufriedenheit. Leider hatte ich zu beginn einen Kabelbruch, den ich aber durch falsche Montage selbst verursacht habe.
Habe den Fehler auch selbst behoben und dann direkt auf Twin umgebaut. Es läuft und ich finde das Preis-Leistungsverhältnis super. Die Schüssel mach für mich einen hochwertigen Eindruck. Und bis jetzt hatte ich auch immer Empfang (Südfrankreich bis Norddänemark).

mafrige am 18 Jul 2018 08:52:59

Hallo Petri,

die Schüssel ist sehr klein und wird wegen dem fehlenden Skew (--> Link) in den Randgebieten so seine Probleme haben.
Deswegen wäre die Snipe als Flächenantenne mit Skew, bei gleicher Größe ihr überlegen.

surfbusalex am 18 Jul 2018 09:42:43

Skew müsste man bei Bedarf manuell einstellen. War bei mir bis jetzt noch nie nötig.

Petri40 am 18 Jul 2018 12:24:12

Hallo Gerd,
… wegen dem fehlenden Skew

Daran hab ich überhaupt nicht gedacht, wobei ich Mitteleuropa wohl eher nicht verlasse, sodass dies vielleicht nicht so relevant wäre. :?:
Dies trifft auf beide Modelle zu?

… die Snipe als Flächenantenne mit Skew,


Dazu hab ich mich hier belesen und war nicht so begeistert von den Bewertungen bzw. Erfahrungen.

Ich könnte mich auch mit einer "Selfsat snipe dome" anfreunden aber diese gibt es wohl nicht für zwei Teilnehmer. :(

mafrige am 18 Jul 2018 12:46:32

´Hallo Petri,

also für Mittel-Europa reichts ohne Skew.
In den Randgebieten ist es nur notwendig, da zählt Dänemark und Südfrankreich nicht dazu … :lol:
Bei der Selfsat Snipe war es die 1. Version, die Probleme machte, ab der V2 und jetzt die neue V3 wurde das Getriebe verstärkt.
Das geniale an der Snipe ist, sie richtet sich per GPS aus.
Da sie durch GPS genau weiß wo sie ist, kann sie die Antenne in Azimut-, Elevationswinkel und Skew einstellen, dann intern die Signalstärke (wie Satellitenfinder) abfragen, also nicht durch Transponder/Sendersuche … denn wenn mal wieder die Sender wechseln … braucht man ein Update. :lol:

Eichsfelder am 18 Jul 2018 14:05:22

Und wenn du dir mal die Snipe „Air“ Version anschaust..(gibts auch als Dome Version).. die hat zwar nur ein SAT Teilnehmer...kann aber auf bis zu 8 Teilnehmer das Signal streamen. Damit kannst Du z.B. auf ein Tablet streamen und draußen schauen und mit einem Tablethalter sind wir jetzt auch hinten im Schlafbereich ohne weiteren Aufwand ausgerüstet...Wir sind damit sehr zufrieden

Petri40 am 18 Jul 2018 16:09:16

… die Snipe „Air“ Version anschaust.

Sacha, hab ich schon mal drüber geschaut, kommt aber für mich nicht infrage.
Ich brauche nur zwei zuverlässige FS Anschlüsse. Dennoch danke für den Hinweis.

Da sie durch GPS genau weiß wo sie ist, kann sie die Antenne in Azimut-, Elevationswinkel und Skew einstellen, dann intern die Signalstärke (wie Satellitenfinder) abfragen, also nicht durch Transponder/Sendersuche.


Hallo Gerd, dann würde ich mich für diese Version entscheiden:

--> Link

Und richtig, dort werden einige Verbesserungen beschrieben.

Nur eine Sache verwirrt mich noch ein wenig.

Andreas (andwein) schreibt in einem anderen Tread:

Die Antenne hat eine elektr. Nachführung mit GPS, und liegt damit nicht mehr im Vergleichsrahmen einer "Markenantenne" für 1200€. Die haben nämlich keine elektronische Nachführung mit GPS sondern nur mit Links/rechts hoch/tief Korrektur.


Ist das nun gut oder schlecht? Vielleicht liest Andreas hier mit und kann mir Nachhilfe geben.

mafrige am 18 Jul 2018 20:39:30

Petri40 hat geschrieben:
Da sie durch GPS genau weiß wo sie ist, kann sie die Antenne in Azimut-, Elevationswinkel und Skew einstellen, dann intern die Signalstärke (wie Satellitenfinder) abfragen, also nicht durch Transponder/Sendersuche.


… Andreas (andwein) schreibt in einem anderen Tread: Die Antenne hat eine elektr. Nachführung mit GPS, und liegt damit nicht mehr im Vergleichsrahmen einer "Markenantenne" für 1200€. Die haben nämlich keine elektronische Nachführung mit GPS sondern nur mit Links/rechts hoch/tief Korrektur.


Ist das nun gut oder schlecht? Vielleicht liest Andreas hier mit und kann mir Nachhilfe geben.


Er meint das, was ich auch oben beschrieben habe, durch GPS weiß die Antenne wo sie ist und richtet sich aus!
Vergleichsantennen kreisen und nach eine Umdrehung, gehen sie in einer anderen Schräglage (Elevation) und kreisen …. wenn man Pech hat, fährt er erstmal in die falsche Richtung … aber irgendwann hat sie das Signal des vor eingestellten Sender. :lol:
Ob das schlecht ist, kann man nicht direkt sagen, GPS ist schneller … :lol:

Petri40 am 19 Jul 2018 17:39:52

So Gerd,
ich bin Deiner Empfehlung gefolgt und habe mich für die Selfsat SNIPE V3 - Twin entschieden. :)

Spätestens ab nächster Woche habe ich die Gelegenheit meine eigenen Erfahrungen damit zusammeln.
Hoffentlich kann ich nur Gutes berichten. :ja:
Danke für alle Hinweise und Beiträge.

Zukünftig muss ich die „Campingman Portable“ nicht immer wieder vom Dach holen, wenn ich das Womo unterm Carport abstellen möchte. Wobei meine bisherige Lösung doch einigermaßen komfortabel war. :eek:

Petri40 am 20 Jul 2018 17:41:30

So, ich werde hier fortsetzen, obwohl die Überschrift inzwischen nicht mehr passend ist.

Nach bereits zwei Tagen wurde mir die Snipe 3 Twin ins Haus geliefert.
Bisher bin ich angenehm überrascht.



Nun aber geht es an das Eingemachte und da hab ich gleich mal eine Frage.
Als Stromversorgung ist ein Stecker für Zigarettenanzünder vorgesehen, allerdings mit 3 Leitungen.
Auch das ist klar, denn (+) und (-) sowie eine dritte Leitung an D+.

Ich möchte den Stecker nun entfernen bzw. auch nur die Leitung D+ separieren.
Den Stecker kann ich in der Nähe der Box anschließen und die Leitung D+ möchte ich gern, weil naheliegend, am D+ des Kühlschrankes anschließen.

Da bin ich mir aber über die Konsequenzen nicht ganz im Klaren.
Funktioniert das problemlos oder bin ich auf dem Holzweg.
Erbitte einen praktischen Hinweis. Danke!

mafrige am 20 Jul 2018 18:08:29

Hallo Petri,

ganz einfach, du setzt den 3. Pol testweise auf +12V (macht auch D+) und schaust wie die Snipe einfährt (vorausgesetzt du hast sie ausgefahren) … :lol:
Habe auch die Snipe 3 heute bekommen. :lach:

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Cytrac Sat nachträglich montieren, aber wo?
Erfahrung mit Einbaunavi Zenec Z-E3756
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt