Caravan
hubstuetzen

Beim 312 Sprinter beide Schweller wechseln, Zeitaufwand??


Beduin am 23 Jul 2018 18:13:20

Hallo ihrs da draussen.
Ich habe gerade Blutdruck ohne Ende.
Bei meins Sprinter sind die Schweller durch, der Preis von diesen netten Einstiegshilfen



Haben wir gesehen, reagiert in dem wir das Womo vor sechs Wochen in die Werkstatt gaben. Da stand er dann drei Tage um die Einstiegshilfe weg zu machen und zu schauen was gebraucht wird.
Wir dann mit dem Werkstatt Inhaber und einem Kalender da gestanden das er genügend vorlauf hat, um Teile zu bestellen und ein ausreichend Zeitfenster zu haben und er dann weg ist wenn ich ihn am wenigsten brauche. Letzte Woche Sonntag Abend, wie oben geschrieben, sechs Wochen nach Schadensfestellung, hin gestellt. "Normal sollte ein Woche reichen, ist ja Werkstattwagen, wenn sie Glück haben Freitag Abend schon" Nehme ihn ja wirklich als Handwerkerauto wenn ich zu zu meinen Kunden in ihre Gärten geh.

Heute ist er aber immer noch nicht fertig :twisted: :evil: :twisted: :evil:
Die Schweller hat er zudem auch erst am Montag, wenn nicht gar Dienstag bestellt. :evil: :twisted: :evil: :twisted:

Ich wollte jetzt einfach wissen was für ein Aufwand das ist die Dinger raus schneiden, frische rein schweißen, Schweißnähte glätten und neu lackieren.
Gibt da Arbeitsschritte die ich nicht kenne. Mehr zu tun?
Kann das wirklich so lange dauern?

silent1 am 23 Jul 2018 18:18:31

Hat Deine Werkstatt diese Auffahrrampe konstruiert?
Dann würde ich mein Fahrzeug da schnellstens wieder abholen. :eek:

soul am 23 Jul 2018 19:07:56

2 tage und dann ist das ding wieder fertig. macht auch keinen sinn, wenn ich die teile erst bestellen muss, dass ich das kundenfahrzeug schon am platz stehen habe. steht dann eh nur im weg.
nächste mal, diese werkstatt meiden :wink:

Beduin am 23 Jul 2018 19:16:22

Ralf, das waren wir selber. Beim Truck Grand Prix ;D Muss so und hat gehalten :D

Die meide ich wirklich. Kommt LG Heim, der hatte seinem zum Reifenwechseln da. Erzählt ihm der Chef das es jetzt die Schweller gar nicht mehr, wie früher, im ganzen gäbe :evil: :twisted: :evil: :twisted: LG Muss ihn dann auch selber "mitte der Woche" holen. Ich spring ihm an den Hals.
Hätte er sich gleich gekümmert wüsste er das

Sprintertraum am 23 Jul 2018 19:20:18

Hallo Beduin
Von Sprinterfahrer zu Sprinterfahrer ;
Es könnte auch länger als 2 Tage dauern, wenn hinter dem sichtbaren Rost noch mehr ungeahntes auftaucht.
Prüfe daher vorher! ob es wirklich nur die Schweller sind, nicht das das ein Fass ohne Boden wird ( Endoskop Kamera ).
Sollten es wirklich nur die Schweller sein, dann vergesse um alles in der Welt nicht, die Schweller zu konservieren. Fett, Wachs oder wer weiss was? Sonst sehen die neuen Schweller nach 2 Jahren wieder so aus.
Das böse an den Schwellern ist, auch so bei Vor- und Nachschalldämpfer etc, sie rosten von innen nach außen. Siehst du den Rost, ist es zu spät.
Meine Schweller, Hohlräume, Türen usw. werden alle 2 Jahre konserviert.

Viel Glück - Holger

teuchmc am 24 Jul 2018 08:50:37

Moin Ina! Tief durchatmen. Ist das eine Karosseriewerkstatt oder macht der Kollege das so "nebenbei"?
Und zum Thema "Teileverfügbarkeit/Teileüberraschung" kann der Karosseriebauer bei unsere Schrauberhölle seit Monaten ein Lied singen.Seit Anfang 2018 sind viele Teile aus dem Programm von vielen Anbietern gerutscht und Lieferfristen gehen durchaus auch mal in Wochen.Wenn dann mal Teile verfügbar sind, ist die Qualität teilweise so unterirdisch, daß diese nicht verwendbar sind. Was sagt denn der Stern zu dem Thema? Ist da auch die Verfügbarkeit eingeschränkt?
Was ja wohl auch nix Neues mehr sein soll laut div.Aussagen in div.Resto-Berichten.
Und ich kann Sprinterfahrer Holger nur beipflichten. In dem Zustand wäre eine ausgiebige Kontrolle mehr als angebracht.
Nebenbei mal gefragt. Hätte man das Drama nicht schon vorher erkennen können,bevor der Supergau eingetreten ist?
Sonnigen weiterhin.

Beduin am 24 Jul 2018 16:01:57

Ist einer richtige echte Karosserie Werkstatt und wenn die sich vor 6 Wochen schon um die Teile gekümmert hätten, wären sie jetzt nicht so überrascht worden. und extra um ihn schnell wieder zu bekommen war die lange Zeit dazwisch, das sie Teile bestellen können und nicht so viel nebenher zu tun haben

Klar haben wir es vorher schon erkannt, aber da wars dann vermutlich auch schon zu spät :? und gegen Rost habe ich ja auch was machen lassen --> Link aber ausgerechnet die Schweller haben sie nicht gemacht :? und unter den Schweller konnte es so toll blühen, weil ich ja die Einstiegshilfen dran hatte

teuchmc am 25 Jul 2018 10:35:09

Moin Ina! Wenn das Karosserieprofis sind, hätte ich auch Blutdruck. Die Kollegen sollten ja eigentlich wissen, wie die Teilelage ist.Und genug Vorlauf hatten die Kollegen ja.
Ein Karosseriebauer(Einzelkämpfer)bei uns, nimmt solch Reparaturen schon gar nicht mehr an.Leider!Topmann!U.a. aus dem Grund der zunehmend Teilenichtverfügbarkeit.
"Unser"persönlicher Blechprofi quält sich selbst bei ziemlich frischen Autos mit Nichtverfügbarkeit etc.. Alles irgendwie sehr unschön,vorsichtig ausgedrückt.
Kurios ist ja auch, daß Rostschutz gemacht wurde, aber genau die Schweller nicht. Kopfschütteln!
Nun ist es wie es ist. Sehr ,sehr ärgerlich.
Wie siehts denn aus, wenn man beim Stern nachfragt? Sicherlich vom Preis her nicht ohne,aber evtl.verfügbar?
Sonnigen weiterhin. Uwe

Beduin am 25 Jul 2018 11:50:39

Er hat jetzt das Zeug und bauts auch ein. Für den Stern zu spät. Ist aber ein Option. Es kost was es kostet und mir ist halt wichtig das ich ihn schnell wieder habe "Mitte der Woche" hies es Montag
Ja, sehr unschön
Ich meine mich dunkel zu erinnern das es beim Wiedler ein Gespräch wegen der Schweller gab, aber auch damals hätte die schon ganz raus müssen und da hat halt meine Bequemlichkeit und das alter meines Hunde überwiegt. Beide kamen wir mit der Hilfe besser rein :lol:

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Spannung Lichtmaschine bei warmen Aussentemperaturen
Ersatzteile Tabbert 560 E
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt