Zusatzluftfeder
luftfederung

Solaranlage lädt nicht


paul1234 am 25 Jul 2018 10:44:12

Moin,Moin.Ich bin neu hier und habe mir ein altes Wohnmobil gekauft mit einer Solaranlage.
2x Solarpanel TSG MQ36D , 17.2V , 53W
Votronic SR110 Duo Digital Laderegler
Votronic Solar-Power Anzeige
Alle Kabel richtig angeschlossen.
folgendes Problem:
An den Panels ohne verbindung zum Laderegler 9.45V morgens um 10Uhr volle Sonne schräge einstrahlung
mit verbindung zum Laderegler nur noch 2.12V .Von den beiden Leuchtdioden am Regler leuchtet keine
An der Votronic Solar Anzeige steht : 0.00W ,12.01V , 0.00A
Die Panels und die Batterien waren vom Regler abgeklemmt weil neue Batterien verbaut wurden.
Weiß jemand woran das liegen könnte ?
Vielen Dank im vorraus für die Antworten
Gruß Andreas

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

gespeert am 25 Jul 2018 13:08:04

Da liegt nur die halbe Spannung an.
Ursachen koennen sein:
Verschattung bspw. durch Vogelkot
Zellenbruch
Bypassdiode durchlegiert
interner Kurzschluss
...

Mach mal Fotos der Module des jetzigen Zustands!

paul1234 am 25 Jul 2018 18:13:51

Moin,die Module sind sauber und nicht durch schatten verdeckt.Ich hab noch mal mittags bei senkrechter voller Sonne gemessen und sind auch nur pro Modul 9.2V
Was mir aufgefallen ist das die drei zuleitungen die man von der Oberseite durchs Glas sieht leicht blau/bräulich verfärbt sind wie heisgelaufene Bremsscheiben beim Auto
Die anderen sind alle schön silber.Sind die Dioden die kleinen schwarzen brücken in der Anschlußdose ? kann man die tauschen ?
Wenn ich mir neue Module kaufe ist es sinnvoll auch wieder zwei x 53W zu nehmen oder 1x 110W ? Foto kann ich morgen machen
Gruß Andreas

gespeert am 25 Jul 2018 21:52:37

Hier kommt man ohne Fotos nicht weiter.
Sieht nach Modulschaden aus.
Diverse Anzeichen sind sichtbar (Busbars verfaerbt).
Sind auch Schneckenspuren vorhanden?

Gast am 25 Jul 2018 22:03:42

Hi,

Ich vermute du hast den Anschluss eines der Panels verdreht abgeklemmt. Noch mal in aller Ruhe und systematisch die Polarität prüfen.

Viel Erfolg! Alf

paul1234 am 26 Jul 2018 07:39:58

Moin,Ich glaub ich hab den Fehler gefunden:
Die Module haben ja 36 Solarfelder.Alle Leiterbahnen zum verbinden der Felder sind gerissen.
Muß ich jetzt wieder zwei 53W Mudule nehmen oder kann ich auch ein 100W Modul nehmen ?
Gruß Andreas


kroppie am 26 Jul 2018 08:05:37

eine von 100Wp tut es auch.

jos

gespeert am 26 Jul 2018 09:29:03

Ok,
auf den Bildern sieht man Anzeichen von Delamination.
Wahrsch. kam auch Wasser rein und die Busbars dadurch abkorrodiert.
Dann arbeitet due Bypassdiode, am Spannungseinbruch erkennbar.

Hol Dir ein 110er Modul! Achte bei der Montage auf moegliche Verschattung. Sonst aendere das Dachlayout!
Im Zweifel musst Du 2 Kleine parallel schalten wenn Verschattung moeglich

paul1234 am 26 Jul 2018 18:15:02

Ja ich hab heute erstmal ein 100W Modul bestellt um auzuprobieren ob der Laderegler OK ist(leuchtet ja keine der beiden Dioden und ob die 100W ausreichen.
Vieleicht hat sich mit dem neuen Modul dann auch das schnelle selbstenladen der beiden Bordbatterien erledigt
Gruß Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welches Solarfeld bei neuer Anlage
Solaranlage Verschaltung der Module und Auswahl der Regler
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt