Caravan
motorradtraeger

Welche WoMo- Versicherung?


PaulKal am 26 Jul 2018 18:54:12

Diese Frage wurde sicher schon oft gestellt, trotzdem gibt es immer wieder Unterschiede, die man nicht auf den ersten Blick sieht.

Ich habe mir jetzt mal für meinen Kastenwagen (kommt im Herbst) vorab einige Angebote schicken lassen.
In die engere Auswahl habe ich Jahn & Partner (KRAVAG) sowie die RMV genommen.
Alles in allem ist bei gleicher Konstellation Haftpflicht und VK Jahn und Partner (ca. 400 EUR) um ca 60 EUR günstiger.
Aber wie immer kommt es aufs Kleingedruckte an, und da brauche ich Hilfe.

Die vielen Ausschließungen kann ich ja noch verstehen, aber wie sieht es mit der Kulanz/ Service im tatsächlichen Schadensfall aus?
Hier würde ich gern mehr wissen, möglichst aus gemachter Erfahrung.
Auch das Verhalten im Schadensfall interessiert: ist die Versicherung eher Partner, auf den man sich verlassen kann oder eher ein Gegner, dem man alles abringen muß?
Ich würde mich über Beiträge freuen, die Licht in diese Sache brächte.
Gruß, Paul

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

PaulKal am 26 Jul 2018 18:57:46

Sorry, ich habe mich vertan:
Jahn und Partner arbeiten mit der Helvetia, RMV mit der KRAVAG zusammen.

pipo am 27 Jul 2018 07:27:16

Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass die Schadensregulierung der KRAVAG hervorragend ist.
Was den Abschluss über einen Markler der für eine bestimmte Versicherung auftritt betrifft, soltest Du ganz ganau schauen, was Dir wichtig ist und ob dies auch entsprechend versichert ist.
Hier gibt es noch etwas Lesestoff: --> Link

hampshire am 27 Jul 2018 07:32:58

Habe über Jahn & Partner bei der Nürnberger abgeschlossen. Es gab eine sehr genaue und verständliche Leistungsbeschreibung. Das Maklerpaket war besser als ein Direktabschluss.

belabw am 27 Jul 2018 07:47:14

pipo hat geschrieben:Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass die Schadensregulierung der KRAVAG hervorragend ist.


Das kann ich nur bestätigen, und bei mir ging es um nicht wenig ...
Bin daher mit meinem Neuen auch wieder bei RMV, aus meiner Sicht bestes Preis/Leistungsverhältnis und keine besonderen Einschränkungen bei Glasschäden

rolf51 am 27 Jul 2018 07:57:47

Hallo,
das Paket von ESV ist auch nicht schlecht.

redrider am 27 Jul 2018 08:05:58

Aufpassen bei ESV !!!
Die haben eine erhöhte Selbstbeteiligung bei Elementarschäden von 1500,00€
War da bis letztes Jahr versichert. Hat mich sehr viel Geld gekostet.

Grüße aus Köln
Gernot

pipo am 27 Jul 2018 08:07:25

rolf51 hat geschrieben:Hallo,
das Paket von ESV ist auch nicht schlecht.

Wenn man Vor- und Nachteile sehr genau abwägt :!:

rolf51 am 27 Jul 2018 08:23:56

pipo hat geschrieben:Wenn man Vor- und Nachteile sehr genau abwägt :!:



Da gebe ich dir Recht!
Daher vorher ggf. die Pakete und Versicherungs-Möglichkeiten anschauen.

Amadeus am 04 Aug 2018 17:38:49

Hallo an alle!
Wir /ich sind seit 45 Jahren beim HUK-Coburg (mit 3 Schäden) versichert; zunächst 2 PKW, dann ab 2005 Womo/PKW und seit 2010 nur 1 Womo. Bisher bestens zufrieden bis, nach 25 Jahren Besuch in Italien - von oben bis unten und auf allen Inseln...: am 1.5. in der Nähe von Neapel unser Womo (Sprinter) aufgebrochen und wir ausgeraubt wurden /tagsüber beim 1,5stündigen Besuch einer Ausgrabungsstätte). Da wir an allen Türen Sicherungen hatten, brachen die Diebe ein hinteres Seitenfenster auf. Da eine solche Scheibe in Italien nicht lieferbar war, wurde diese aus D angeliefert. Mit einer Sicherungsscheide (Plastik) konnten die hohen Hotelgebühren (gerade Brückenferien) bei 7 Tagen Liefer-/Einbauzeit überbrückt werden. Alles klappte bestens... . Der HUK war hingegen der Gesamtpreis für 2 Scheiben und die Lackierung des Teiles unterhalb des Fensters zu teuer (1.600€). Sie bezahlte gut und ausreichend, kündigte aber sofort zum nächsten Monatsersten. Zu empfehlen???????

pipo am 05 Aug 2018 17:52:12

Amadeus hat geschrieben:kündigte aber sofort zum nächsten Monatsersten. Zu empfehlen???????

In Deinem Fall offensichtlich nicht, aber es gibt tausende Kunden die zufrieden sind, so wie Du die letzten 18 Jahre.. :wink:

pipo am 05 Aug 2018 17:53:15

Es sind natürlich 8 Jahre :ja:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wie ist das Hab und Gut im Wohnmobil eigentlich versichert?
Schutzbrief für ein gemietetes Wohnmobil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt