aqua
motorradtraeger

verbraucht Campingaz weniger als Butan?


FloRider am 31 Jul 2018 20:06:11

Hallo,

bei uns gehts Freitag in den Urlaub und ich habe nur 5kg Propan dabei, die ich heute beim Gashändler aufgefüllt habe. Er hat mir dann beim fachsimpeln erzählt, dass ich mit einer großen Campingaz Flasche (2,75kg) plus entsprechendem Adapter eine vergleichsweise Reichweite von bis zu drei 5kg Propanflaschen erreichen könnte.

Auch wenn Butan eine etwas andere Viskosität, Dichte (oder wie auch immer man das bei Gas nennt) hat, konnte ich dazu nichts im Netz finden. Es wird von unterschiedlichen Kosten für das Gas gesprochen plus Vor und Nachteile bei Frost, blabla aber keiner hat das beschrieben was mein Gashändler heute erzählt hat.

Gibt es unter Euch jemanden mit echten Erfahrungswerten? Bitte keine halbwissenden, das bn ich ja selbst schon.

Anzeige vom Forum


wolfherm am 31 Jul 2018 20:08:57

FloRider hat geschrieben:Hallo,

.....dass ich mit einer großen Campingaz Flasche (2,75kg) plus entsprechendem Adapter eine vergleichsweise Reichweite von bis zu drei 5kg Propanflaschen erreichen könnte......

.


Das halte ich aber für ein Gerücht.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

MountainBiker am 31 Jul 2018 20:14:26

Hallo,

Nicht nur ein Gerücht, sondern grober Unfug!

Heizwert bei 0 Grad Celsius und 1 bar Druck:
- Propan 12,87 kWh/kg
- Butan 12,72 kWh/kg

Butan hat aber eine höhere Dichte!

Bei gleichen Gewicht ist sogar Propan besser.

Anzeige vom Forum


FloRider am 31 Jul 2018 20:21:35

Danke für die schnellen antworten, ich meinte in der Überschrift natürlich "verbraucht Campingaz(Butan) weniger als Propan".

malefiz am 31 Jul 2018 22:43:25

Man schaue auch mal auf den Preis.

Butan in Campingaz 2,75 kg für 30 €
Propan in 5 kg Tauschflasche für 8 €

Ist etwa der 7-fache Preis bei fast gleichem Heizwert pro kg

Manfred

Solofahrer am 31 Jul 2018 23:42:14

:lol: , da hat der Verkäufer doch glatt die Verbrauchswerte mit seiner Marge verwechselt. :lol:
Ein Schelm, der Schlechtes dabei denkt. :roll:

michaelleo am 01 Aug 2018 22:24:44

Solofahrer hat geschrieben:...die Verbrauchswerte mit seiner Marge verwechselt.


Man kann ja mal leicht in der Tabellenspalte verrutschen...
Hinzu kommt, dass Butan nahe null Grad nicht mehr gasförmig wird, wenn es im Gaskasten kalt ist, gibts kein Flämmchen mehr.
Die kleine blaue Buddel macht dann Sinn, wenn man eh Dieselheizung im Fahrzeug hat und aus Platz- und Gewichtsgründen und weil man die Flasche auch in einem Grossteil Europas tauschen kann, auf die grossen grauen deutschen 5 und 11 Kilo-Flaschen verzichten will.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kleine Gasflasche für Kochfeld und Gasprüfung
Tankgasflaschen - konforme Befestigung im Fahrzeug
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt