aqua
motorradtraeger

Wechselrichter für Pumpe gesucht 1, 2, 3


jochen-muc am 06 Aug 2018 14:15:10

Die Firma wird ja eigentlich auch immer und überall gelobt

--> Link

cbra am 06 Aug 2018 14:49:17

sehr cool

amazon ist nicht emines

bei dem zweiten link - soartronics würde ich zu dem hier tendieren

--> Link

hast die "gold edtion" irgendwelche techn. vorteil, preis ist ja gleich, nur farbe anders

oder fraron - stimmt liest man gutes dazu hier im forum

ca doppelt so teuer, wenns das wert ist isses mir auch recht - ob 80,-- oder 150 ,-- ist jetzt nicht kriegsentscheidend.

fernsteuerung wäre nett gewesen, macht das ein/ausschalten etwas einfacher, geht aber auch ohne

stimmt meine annahme dass der WR immer nur strom entsprechend der angeschlossenen leistung zieht zuzügl wirkungsgardverluste?

also wenn die pumpe 100W zieht, zieht ein WR immer (annähernd) den gleichen strom, egal ober er nominell 300, 600 oder 1000W hat

JACKYONE am 06 Aug 2018 14:53:40

Hallo.

Wäre diese Pumpe nix?
--> Link

LG Robert

cbra am 06 Aug 2018 15:05:09

JACKYONE hat geschrieben:Hallo.

Wäre diese Pumpe nix?
--> Link

LG Robert


ich finde zu der kein datenblatt

preis und beschreibung lassen aber nicht unbedingt auf top werte schliessen - alles andere was ich so finde liegt im bereich €100,-- aufwärts

und die hier angegeben 100degrees werden wohl fahrenheit sein
--> Link


dennoch danke

und falls du wo ein datenblatt findest das 100°C bestätigt hol ich mir die - den versuch isses immer wert ;)

Rockerbox am 06 Aug 2018 15:08:44

cbra hat geschrieben:s


stimmt meine annahme dass der WR immer nur strom entsprechend der angeschlossenen leistung zieht zuzügl wirkungsgardverluste?

also wenn die pumpe 100W zieht, zieht ein WR immer (annähernd) den gleichen strom, egal ober er nominell 300, 600 oder 1000W hat


Servus,

in dem Fall zieht er den Strom für die 100W-Pumpe (also etwa 8 A bei 13 V Batteriespannung) plus seine Verluste. Und das mehr oder weniger unabhängig, ob er nominell 300, 600 oder 1000W hat. Ev. sind die Verluste zwischen den Typen etwas unterschiedlich.

cbra am 06 Aug 2018 15:13:57

cbra hat geschrieben:s


stimmt meine annahme dass der WR immer nur strom entsprechend der angeschlossenen leistung zieht zuzügl wirkungsgardverluste?

also wenn die pumpe 100W zieht, zieht ein WR immer (annähernd) den gleichen strom, egal ober er nominell 300, 600 oder 1000W hat


Rockerbox hat geschrieben:Servus,

in dem Fall zieht er den Strom für die 100W-Pumpe (also etwa 8 A bei 13 V Batteriespannung) plus seine Verluste. Und das mehr oder weniger unabhängig, ob er nominell 300, 600 oder 1000W hat. Ev. sind die Verluste zwischen den Typen etwas unterschiedlich.


Danke !

JACKYONE am 06 Aug 2018 16:13:47

cbra hat geschrieben:
ich finde zu der kein datenblatt


Hallo.
Mußt nur auf der Seite ganz nach unten scrollen.:

Beschreibung

Die Pumpe ist perfekt für das thermische Solarsysteme daheim oder jede andere Anwendung für Zirkularpumpen, wo konventioneller Strom nicht verfügbar ist. Horizontaler Einlass und Auslass mit drehbarer Kappe, einfache Installation. Maximale Betriebstemperatur bis zu 100°C mit externem zirkulierendem Wasserfluss. Superlange Lebenszeit. Geringer Verbrauch und leise. Amphibisches Design. Unterwasserinstallation und absolut wasserdicht.

Spezifikationen:

Spannung: 12V DC

Maximaler Strom: 500 mA

Max Flussrate: 6.5 L/Min

Max Wasserkopf: 3 Meter

Max Systemdruck: 10 Bar

Max zirkulierende Wassertemperatur: 100°C

Geringes Geräusch: 30db bei 1 Meter

Packungsinhalt:

1 x 1 Stk. 12V Heizende/Kühlende Wasserzirkulationspumpe


Suchte einfach im Netz nach : Heizungspumpe 12 Volt.
Die obige hatte ich gleich gefunden.

LG Robert

jochen-muc am 06 Aug 2018 16:17:41

Die Frage wird halt sein was liefert die Pumpe bei seinem statischen Gegendruck.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Pümpchen schaffen soll was die Vortex nicht schafft. weil die 6,5 Liter sind ja bestimmt bei 0 Metern

Die Biral bring fast die 4 fache Menge bei 2 Metern

JACKYONE am 06 Aug 2018 16:19:52

Hier eine stärkere :
--> Link

LG Robert

cbra am 06 Aug 2018 17:05:55

JACKYONE hat geschrieben:Hier eine stärkere :
--> Link

LG Robert


die hab ich jetzt mal zusätzlich bestellt - € 33 ist mir der versuch wert - vielleicht ist das ja doch die angepriesene superpumpe zu einem drittel des preises

aber auch einen fraron WR um ende august mit jochen die grossen pumpen zu probieren....

Uwe1961 am 06 Aug 2018 17:33:53

...wenn's nur um 'ne kleine Pumpe geht tut's der hier:
--> Link

Ich bin aber auch der Meinung dass eine "bessere" 12V Standheizungspumpe das eigentlich bringen müßte.
So etwas müßte es doch mittlerweile verschleißfrei mit bürstenlosem Motor und magnetischer Übertragung der Drehbewegung geben...?!?

Die 1,5bar mögen der Betriebsdruck der Anlage sein...aber deren Wasser wird dann doch nur umgewälzt.

Die Frage wäre jetzt, woran die letzte Pumpe denn gestorben ist.
Im 220V Bereich findet man für akzeptables Geld natürlich Pumpen die für jahrelangen Dauerlauf gebaut worden sind...geeignet für Heizkreislauftemperaturen und das auch noch mit einstellbarem Förderdruck...die dann aber auch eher keine 1,5bar maximal leisten.

Gruß, Uwe.

cbra am 06 Aug 2018 18:03:29

Uwe1961 hat geschrieben:...
Die Frage wäre jetzt, woran die letzte Pumpe denn gestorben ist.
....


würde mich auch interessieren - eine habe ich noch hier auf dem schreibtisch ;)

von eberspächer erwarte ich mir wenig, die entscheiden tauschen oder nicht, aber vermutlich keine feheleranalyse starten und die vermutlich auch nicht kommunizieren. zumindest mein das der boschdoenst der das teil an eberspächer geschickt hat

gespeert am 06 Aug 2018 21:47:54

wie waere es mit dieser Pumpe?

--> Link

cbra am 06 Aug 2018 22:24:08

gespeert hat geschrieben:wie waere es mit dieser Pumpe?

--> Link


Laing ist absolut interessant, hatte ich im vorgängerauto mal verbaut und in einem PC. mit den Vibrationen im Auto kam das teil aber nicht so gut klar.
da ich glaube jetzt v.a. ein problem mit der wassersäule zu haben und man zu den laing pumpen wenig dazu findet ist sie allerdings derzeit nicht erste wahl

gespeert am 07 Aug 2018 20:14:55

Hast Du das auf meinem Link verfuegbare pdf Datenblatt gelesen?
Da steht etwas ueber Fahrzeugeinbau und Lage.

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wechselrichter 1500W mit Föhn und Toaster betreiben
Ausrüstung Dethleffs Trend 7057 TI mit Wechselrichter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt