Zusatzluftfeder
luftfederung

Schutzbrief für ein gemietetes Wohnmobil


Irapli am 06 Aug 2018 17:30:35

Im September fährt meine Familie das erste Mal mit einem Wohnmobil für 2 Wochen in den Urlaub. Leider bietet der Schutzbrief unseres Wohnmobil Vermieters folgende Leistung nicht an: "Kostenübernahme der Fahrzeug-Rückholung aus dem Ausland im Schadens -und Krankheitsfall"

Die Versicherung benötigen wir nur für die 2 Wochen und nicht ein ganzes Jahr. Unsere private Fahrzeuge sind alle bereits ausreichend versichert.

Nun habe ich diese Leistung nur bei ADAC Plus gefunden. Diese kostet 85€ pro Fahrer (Wir haben 2 Fahrer) und sie gilt das ganze Jahr. Alle anderen Versicherung, die ich kontaktiert habe, bieten diese Leistung nicht für gemietete Wohnmobile. Kennt jemand eine günstigere Alternative als ADAC?

Bin dankbar für jeden Tipp :)

Anzeige vom Forum


Canadier am 06 Aug 2018 17:33:23

Ich sag es mal so,
ihr hab nur einen Fahrer und wenn der ausfällt .........

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Irapli am 06 Aug 2018 17:36:45

wir müssen einen von uns und die erwachsene Tochter als Fahrer extra versichern

Anzeige vom Forum


Canadier am 06 Aug 2018 17:39:15

Warum?

Lancelot am 06 Aug 2018 17:43:21

Irapli hat geschrieben:Nun habe ich diese Leistung nur bei ADAC Plus gefunden. Diese kostet 85€ pro Fahrer ...

Nimm den ADACplus Familie, da kannst du alle in einem Tarif versichern !
--> Link

Außerdem gilt der zwar das ganze Jahr, aber für alle Eure Autos :idea:

PittiC am 06 Aug 2018 17:46:38

Wie alt ist die Tochter?

Irapli am 06 Aug 2018 17:47:40

Danke für den Link, aber das Kind ist über 23 J. Die Familienversicherung geht nicht.
Und muss nicht jeder Fahrer versichert sein? Wenn der unversicherte Fahrer fährt und was grösseres passiert?

Canadier am 06 Aug 2018 17:51:21

Also wenn das Auto einen Schaden hat ist es eh egal wieviele Fahrer da sind.
Nochmal zu dem 2 oder 19 Fahrer an Hand eines Beispiels:
Ich fahre das Fahrzeug und habe den Schutzbrief.
Ich werde krank und meine Beigleiter trauen sich nicht das "Riesending" zu fahren, also Abholung durch....!

pipo am 07 Aug 2018 08:10:49

Irapli hat geschrieben:"Kostenübernahme der Fahrzeug-Rückholung aus dem Ausland im Schadens -und Krankheitsfall"

Du bist für die Rückholung des Fahrzeugs im Schadenfall zuständig? :eek:
Ich würde mir einen anderen Vermieter suchen.

Wenn Du bei google nach "Wohnmobil Schutzbrief" suchst, bekommst Du zahlreiche Angebote.

Canadier am 07 Aug 2018 08:18:08

Hallo Peter,
Den Aspekt hatte ich noch gar nicht bedacht.
Ich hatte Schäden jetzt nur mit Unfall in Verbindung gebracht.

pipo am 07 Aug 2018 09:20:02

Canadier hat geschrieben:Ich hatte Schäden jetzt nur mit Unfall in Verbindung gebracht.

Ich auch, worauf willst Du hinaus? :gruebel:

Canadier am 07 Aug 2018 11:32:13

Hallo Peter,
Canadier hat geschrieben:Also wenn das Auto einen Schaden hat ist es eh egal wieviele Fahrer da sind.

deswegen meinte ich.

pipo am 07 Aug 2018 11:35:41

Von Mietwagen kenne ich diese Praxis, dass zusätzliche Fahrer angegeben werden müssen. Aber bei vermieteten Wohnmobilen ist mir das ganz Neu.
Sicherlich gibt es im Kleingedruckten Ausschlüsse wie Mindestalter, aber generell jeden Fahrer angeben?

Canadier am 07 Aug 2018 11:41:20

Was im Mietvertrag steht und was im Schutzbrief steht sind doch zwei Paar Schuhe.
Ich, der Inhaber eines Schutzbriefes und Mieter des Fahrzeuges, kann aus gesundheitlichen Gründen das Fahrzeug nicht mehr führen.
Meine Frau, du, oder Mister X trauen sich nicht das Fahrzeug nach Hause zu fahren, also.....




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welche WoMo- Versicherung?
Ist das Betrug?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt