aqua
motorradtraeger

EURA Integra Line - Erfahrungen gesucht 1, 2


naund am 28 Aug 2019 12:03:52

riga7713 hat geschrieben:......

Wie seit Ihr zufrieden mit dem Fahrzeug
Gibt es Auffälligkeiten (Windgeräusche, Knarzen, Klappern) ??
Wie beurteilt Ihr die Dämmung?

Wir wollen die 150 PS Automatikversion nehmen,
wer hat die Automatikversion und kann darüber berichten?


Hallo, wir hatten den Integra Line 680 QB aus 2016/2017. Mit ca. 5000 km haben wir ihn in Zahlung gegeben. Sehr schönes Fahrzeug. Bei uns war ein DAchkamin für den Kühlschrank verbaut der im 1. Jahr undicht wurde, laut Werkstatt alles trocken. :lach:
Ich glaube am Radlauf rechts hinten hatten wir im Kunststoff (oder GFK) kleine Spannungsrisse, deswegen wurde die Heckschürze auch getauscht.
Radlaufabdeckung vorn rechts hatte sich mal gelöst, wurde geklebt.
Alde in dem Eura war Perfekt, Winterbetrieb problemlös möglich, sogar noch einen Heizlüfter im Bad.
Fahrertür und Wohnraumtür etwas undicht, Händler konnte es nicht machen, das Werk hat es gerichtet.
Fahrertür wurde öfters als offen angezeigt im Display, Händler konnte es nicht machen, das Werk hat es gerichtet.
Riss in Duschwand, wurde vom Händler mit Steindekor überklebt, für uns war die Mangelbeseitung dadurch OK.
Knöpfe vom Oberschrankschloss hatten wir mehrmals in der Hand, ich glaube 3 STück sind abgefallen, irgendwann hab ich alle angeklebt.
Leider hatten wir Pech mit unserer Werkstatt, das würde den Rahmen hier sprengen,deswegen haben wir ihn gegen einen Hymer getauscht.
Die Habtigkeit der Verbauten Materialien empfand ich als sehr gut, das Finishing liess etwas zu wünschen übrig, das ist aber bei unserem jetzigen Hymer nicht anders.
Eura Fahrzeuge sind i.d.R. recht gut durchdacht und Robust.
Richtig entklappert war unser 680 QB aber nicht, denke da muß man selbst Hand anlegen mit den üblichen kleinen Filzunterlagen.
Wir hatten die 150 PS mit klassischer Schaltung, Motor sehr gut und befriedigend für die 4,5t.
Vergleiche ich den Eura 680 QB mit unserem jetzigen Hymer SL 704 sehe ich von der Qualität der Verarbeitung keinen Unterscheid. Beide Fahrzeuge haben unterschiedliche Mängel bei dem einen ist das besser und bei dem anderen ist was anderes besser. Es hält sich die Waage.
Beim Eura war auf jeden Fall die Elektrik sauberer verlegt.
Eura ist auch der einzigste Hersteller in der Preisklasse so viel ich weiss, der sich einen technischen Aussendienstmitarbeiter leistet wenn man mit der Werkstatt nicht mehr weiter kommt. Der Herr kommt vorbei und dokumentiert die Mängel ähnlich wie ein Gutachter, danach haben wir einen Werkstermin erhalten.
Ich spreche gerne mit dir am Telefon wenn du magst, ich könnte auch nochmals nach der Mängelliste suchen, vielleicht hilft es bei der Begutachtung deines Wunschfahrzeugs.

Ach du Schande.... eben sehe ich dass die Frage schon vor einem Jahr gestellt wurde.... Naja vielleicht hilft es einem Anderen....

Gruss

Freddy

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Qualität bei Fahrzeugen
Adria 670 SL supreme, Bestellung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt