Zusatzluftfeder
luftfederung

Rückfahrkamera Carado A461 Modeljahr 2018


Tilix am 15 Aug 2018 13:53:59

Hallo zusammen...!!!

Ich habe mal eine Frage zum Thema Rückfahrkamera in der 3. Bremsleuchte.

Wir haben in unserm CARADO A461 Modelljahr 2018 das vorbereitete Kamerakabel mit verbaut.

Wo versteckt CAPRON das Kamerakabel am Heck?
Muss ich die Rückwandverkleidung abbauen oder komme ich nach der Demontage der Bremsleuchte an das Kabel ran ?

Gibts evtl. von CARON eine Anleitung?

Vielen Dank !!!!

Anzeige vom Forum


DieselMitch am 15 Aug 2018 14:27:27

Hast Du denn schonmal die 3. Bremsleuchte raus geschraubt?

Da die A-Serie ja keine Dachstaufächer über den Heckbetten hat, kann man dort auch nicht suchen, so wie bei den T- und I-Modellen.
Evtl. mal unter dem unteren Stockbett im Stauraum nachsehen? Aber nee :( , das wäre ja Blödsinn das vorbereitete Kabel dort liegen zu lassen.

Ich tippe mal auf die 3. Bremsleuchte.

Beim Einsetzen später das wasserdichte Neuversiegeln nicht vergessen :twisted:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Dieselreiter am 15 Aug 2018 17:52:36

Ich gehe mal davon aus, dass die Ostereiersuche beim 461 ähnlich verläuft wie beim 361. Demnach müsstest du an der Rückwand beim oberen Bett eine Ablage haben - die schraubst du mal ab. Darunter kommt die Überlappung der hinteren Abdeckplatten zum Vorschein. Da musst du nur 3-4 Schrauben rausdrehen und die oberste Platte ein wenig nach vorne biegen, darunter ist das Kabel versteckt.

Das ist auch auf Höhe der Rückfahrleuchte, aber ich würde die nicht anbohren um z.B. Strom abzuzapfen. Erstens wird das leicht undicht und zwotens mag das Bussystem keine Fremdverbraucher. Auch sollte die Kamera ein Stück unterhalb der Bremsleuchte montiert werden, sonst strahlt die Leuchte bei jedem Bremsmanöver direkt in die Kamera. Ich habe also unterhalb der Ablage zwei Löcher (Doppelkamera) nach außen gebohrt und durch die ein Kunststoff-Leitungsrohr aus dem Baumarkt geführt. Das noch ordentlich mit Sikaflex eingeklebt und fertig.
Tipp: die Bohrlöcher vorher mit einer Klebefolie rund um die Löcher abdecken, damit das Sikazeug nicht überall an die Wand geschmiert wird.

Das andere Ende findest du unter dem Armaturenbrett, dort etwa wo das Radio ist. An beiden Enden ist ein PS/2 Stecker bzw. Buchse und ich glaube 8 Aderleitungen plus Schirm oder so. Du kannst die Stecker abschneiden oder aus einem PS/2 Verlängerungskabel ein Adapterkabel löten, damit die Originalkabel nicht verbastelt werden. Bei dem Aufwand empfehle ich ganz klar eine Doppelkamera, damit lohnt sich das alles erst. Mit nur einer WW Kamera von oben hast du kein gutes Bild - der Radträger ist im Weg und nach hinten hast du zu wenig im Blickfeld, da wäre eine Kamera in der Nummerntafel besser. Und mit nur einer Kamera nach hinten - quasi als Rückspiegel - siehst du den unmittelbaren Bereich hinter dem Fahrzeug nicht mehr.
Ich habe mir einen 3-Wegschalter in der Mittelkonsole eingebaut, mit dem ich die Kameras einzeln mit Strom versorge und das Videosignal in den DIN2 Radio leite. Einmal drinnen möchte man das nicht mehr missen.

Anzeige vom Forum


Tilix am 15 Aug 2018 18:41:53

--> Peter
--> Michael

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung und die Infos ... !!!! :top: Ich werden mich mal auf die Suche machen :lupe:

Tilix am 15 Aug 2018 18:58:06


Tilix am 15 Aug 2018 18:58:57


Tilix am 15 Aug 2018 18:59:38


Tilix am 15 Aug 2018 19:00:53


Dieselreiter am 15 Aug 2018 19:01:09

Ja, sieht gut aus. Die runden Plastikkappen kannst du abnehmen und die Schrauben darunter lösen. Dann kannst du die Holzplatte etwas anheben und findest das Kabel.

cribito79 am 14 Mär 2020 23:02:39

Hallo.

der Beitrag ist zwar schon älter, frage aber dennoch mal.

Haben uns einen Carado A461 BJ 2014 gekauft. Wurde das Kabel standartgemäß vorverlegt? Woher weiß ich ob es gemacht wurde?

lg

Christian




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Suche Erfahrungen zum Multimediasystem Dynavin N7 DCX
Mobilline TFT-SP7000 Erfahrungen ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt