Caravan
luftfederung

Austausch Windschutzscheibe bei hoher TK-Selbstbeteiligung 1, 2


Tinduck am 16 Aug 2018 08:14:24

Hallo zusammen,

wir haben uns in Cornwall einen fetten Steinschlag in der Windschutzscheibe eingefangen, nix reparabel. Da wir eine Teilkasko mit 1000 Euro Selbstbeteiligung haben (niedriger war fast unbezahlbar), war klar, dass wir den Austausch selber bezahlen mussten.

Als ich mir einen Termin bei Carglass geholt habe, gab mir der nette Herr an der Hotline einen Tip, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

Er riet mir, trotz der hohen Selbstbeteiligung den Schaden der Versicherung zu melden und eine Schadensnummer einzuholen.
Allein dadurch, dass Carglas den Schaden mit dieser Schadensnummer aufnimmt, fallen die Preise für die neue Windschutzscheibe erheblich! In unserem Falle (HDI) sank der Preis für den Austausch von ca. 660 Euro (Privatkundenpreis) auf 540 Euro. Der Rabatt bezog sich auf alle Teile und auch die Arbeitszeit, die Höhe des Nachlasses ist aber wohl von der Versicherung abhängig.

Der Austausch lief reibungslos und ich hab direkt vor Ort bezahlt, die Versicherung bekommt von Carglass eine Information, dass der Schaden behoben wurde.

bis denn,

Uwe

chrisc4 am 16 Aug 2018 08:25:26

Auf jeden Fall mehrer Angebote vergleichen. Bei Carglass zahlst du die teure Fernsehwerbung mit. Das geht bestimmt um einiges günstiger!

Gruß
Hans

Tinduck am 16 Aug 2018 08:39:09

Ist nicht meine Erfahrung. Bei unserem T5 war VW deutlich teurer als Carglass.

Ich bin mit denen zufrieden, Fernsehwerbung hin oder her. Kann gut sein, dass das irgendwer anderes billiger macht, aber ich hab ehrlich gesagt auch keine Lust, erst 5 Angebote einzuholen. Das kostet auch Zeit, und die ist bei uns knapper als das Geld :D

Hast Du Erfahrungswerte, wie viel man da noch sparen könnte? Je nachdem ist das natürlich eine Option, aber für 20 Euro würd ich da eher abwinken.

bis denn,

Uwe

teuchmc am 16 Aug 2018 08:39:57

chrisc4 hat geschrieben:Auf jeden Fall mehrer Angebote vergleichen. Bei Carglass zahlst du die teure Fernsehwerbung mit. Das geht bestimmt um einiges günstiger!

Gruß
Hans


Die zahlst du auch bei BMW,FORD,FIAT,VW,beim Müsliriegel und bei wem auch immer mit.
Definiere "einiges günstiger". Aus Erfahrung ist in dem Bereich Frontscheiben "Günstiger" nicht immer auch gut.
Und dann muß eine WS auch Scheibentausch bei LKW/LNFZ/Transporter machen.
Den Preis find ick angemessen.
Sonnigen weiterhin. Uwe

chrisc4 am 16 Aug 2018 08:57:51

Tinduck hat geschrieben:Ist nicht meine Erfahrung. Bei unserem T5 war VW deutlich teurer als Carglass.

Hast Du Erfahrungswerte, wie viel man da noch sparen könnte? Je nachdem ist das natürlich eine Option, aber für 20 Euro würd ich da eher abwinken.

bis denn,

Uwe


Das ist regional verschiedenen. Es gibt aber überregional noch z.B. Autoglas, Euromaster, ATU und viele mehr.

Gruß
Hans

teuchmc am 16 Aug 2018 10:05:26

Naja,alle genannten müssen ja auch LKW/LNFZ/Transporter machen. Und die Qualität von Frontscheiben schwankt deutlich.
Da wird billig schnell mal zum Dauerärgernis.
Und wie Tinduck-Uwe schrieb, ist in solch Falle der Zeitfaktor durchaus sehr relevant.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Helmchen am 16 Aug 2018 11:12:42

Tinduck hat geschrieben:den ich euch nicht vorenthalten möchte.



Hallo Uwe,
ich danke Dir (ohne Diskussion) für den Tipp.
Man, man, man

schnecke0815 am 16 Aug 2018 12:33:47

chrisc4 hat geschrieben:Auf jeden Fall mehrer Angebote vergleichen. Bei Carglass zahlst du die teure Fernsehwerbung mit. Das geht bestimmt um einiges günstiger!


Du wurdest ja schon nach konkreten Zahlen gefragt, allerdings ohne Ergebnis.
Zu diesem Fall sei gesagt, das bei einer Abrechnung über die Versicherung diese und niemand anders die Preise bestimmt.
Auch die von dir genannten Firmen bekommen von den Vers. alle die gleiche Summe.

Der Unterschied liegt lediglich darin ob du als Privatmann da hin gehst oder als Versicherungsnehmer.
Da obliegt es der jeweiligen Glasfirma ob sie dir die gleichen Preise wie der Vers. machen, mehr oder evtl. auch weniger wollen.

Orsito am 16 Aug 2018 20:59:07

Ich hatte vor zwei Monaten einen nicht reparablen Glasschaden beim Ford Transit. Weil nahe drann, habe ich mich an die Firma WINTEC gewandt. Schaden hatte ich an die Versicherung (RMV) gemeldet.

Kurze Zeit später rief mich der Schadenbearbeiter an und meinte, dass WINTEC der Vertragspartner für Glasschäden sei. Ich könne auch kostenfrei einen Mietwagen haben, damit ich nicht stundenlang am WoMo warten muss. Das ginge aber nur beim Vertragspartner. Woanders nicht.

Mietwagen habe ich nicht gebraucht. WINTEC kam zum Stellplatz des WoMo, hat die Scheibe vor Ort getauscht. Sogar meine Nostalgieaufkleber haben die wieder an die neue Scheibe geklebt. Die grüne Plakette kam auch wieder mit dran. Ich habe vor Ort meine150 € SB bezahlt und die Sache war erledigt.

Besser geht nicht! So habe ich mir Service vorgestellt.

Gruß

Orsito

wibbing am 07 Nov 2018 10:18:40

Nach meiner Erfahrung verlangt Carglas etwa 3 mal so viel wie der örtliche Glaser.
Mit dem Rabatt sind es dann nur noch 2.5mal.....

FWB Group am 07 Nov 2018 10:32:45

Das sehe ich ähnlich:
Hier mal kurz die Zahlen für den Scheibenwechsel mit Grünkeil und Scheibenantenne bei unseren VW T4 Colorado

VW 1200 €
Carglas 890 €
Örtlicher Glasfachbetrieb 560 €
in Polen 180 €

Kasko hab ich mit 300 € SB. Nun dürft ihr raten, wo ich es hab machen lassen.
Ich war beim Scheibenwechsel dabei, die Jungs waren fachlich gut und schnell, hatten die gleiche Technik,
die ich aus Deutschland kenne ( ordentlicher Schneidedraht, Akku Presse etc.) und haben dabei gleich noch 3 Roststellen am
Scheibenrahmen saniert. Top

Fertig, bezahlt, 180 € und gut.
Nun nach 2 Jahren, Scheibe ist gut verklebt und wasserdicht.

rodiet am 07 Nov 2018 10:46:08

Hallo Frank,

ähnliche Erfahrung habe ich in Ungarn gemacht. Gerne wieder.

thomas56 am 07 Nov 2018 11:07:53

da ich gegen Glasbruch mit 150,- SB versichert bin, interessieren mich die Reparaturkosten nicht wirklich. Interessieren tut mich aber, ob ich im Garantiefall im In- und Ausland einen kompetenten Ansprechpartner habe und da fallen die Hinterhofwerkstätten für mich schon mal raus, egal wie billig oder günstig die sind.

Mit einer grossen VI-Scheibe braucht man sich eh keine Gedanken über Preise machen, da ist man froh wenn man jemand findet der sowas überhaupt durchführen kann!

MUC77 am 07 Nov 2018 12:28:51

Irgendwie sitz ich wohl auf der Leitung. Ich habe bei der TK einen Selbstbehalt von €150,- Wenn die Scheibe jetzt €660,- kostet zahle ich ich €150,- und die Versicherung €510,-. Wenn die Scheibe €540,- kostet zahle ich €150,- und die Versicherung €390,-.

Wo ist da mein Vorteil?

Jagstcamp-Widdern am 07 Nov 2018 12:47:31

es geht darum, die scheibe OHNE tk tauschen zu lassen, weil der sb so hoch ist...

es gäbe auch noch die möglichkeit, die sb bei der tk zu reduzieren (vertragsänderung) und die kaputte scheibe bleibt noch ein halbes jahr drin... :ja:

allesbleibtgut
hartmut

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Zuladung im Sinne der StVO
Concorde 720 XR Unfall mit Langholz LKW
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt