CampingWagner
luftfederung

Briketts statt Feinstaub mit Premiumdiesel


thomas56 am 18 Aug 2018 09:34:03

Hallo,

habe diesen Urlaub 2x hintereinander den Powerdiesel Ultimate getankt. Die ersten 1.000km passierte nichts, aber dann ging es los. Die angesammelten Russpartikel lösten sich und flogen nach und nach aus dem Auspuff, nach ca. 2000km war der Spuk wieder vorbei....aber das gesamte Heck war "schwarz". Gefühlt war auch der Motorlauf weicher.
Tanke schon länger zwischendurch mal Powerdiesel, hatte das aber noch nie 2x hintereinander gemacht.
Die Frage für mich bleibt aber jetzt, hat das dem Motor gut getan oder nicht, hat der Computer jetzt ausser der Reihe irgendwelche Freibrennprogramme gestartet? Der Brennraum wird mit Sicherheit sauberer sein als vorher.

"Wie sauber muss das Wohnmobil sein?" :D

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Alter Hans am 18 Aug 2018 10:43:10

Mache derzeit ähnliche Erfahrungen mit Aral Ultimate Diesel. Allerdings in abgeschwächter Form.
Mein nachgerüsteter offener DPF wird jedoch nicht elektronisch gesteuert. Das Freibrennen kann ich mit hoher Drehzahl im niederen Gang am Berg auslösen.
Einen weicheren Motorlauf und einen gleichmässigeren Durchzug beobachte ich auch. Das müsste ein gutes Zeichen sein?

tztz2000 am 18 Aug 2018 11:03:42

Moin Thomas,

ich bezweifle, dass nach 2 x Tanken der Motorbrennraum innen schon wie “geleckt“ aussieht. Da sind schon ein paar Tankfüllungen mehr erforderlich.

Ich tanke in meinem Volvo PKW schon seit über 50k km regelmässig Ultimate und im Camper seit 1,5 Jahren, etwa knapp 30k km. Neben dem weicheren Motorlauf konnte ich beim Volvo einen Minderverbrauch von 0,4 l über einen längeren Zeitraum beobachten. Beim Camper ist das nicht feststellbar, da durch die Dieselheizung je nach Jahreszeit der Verbrauch verfälscht wird. Die sichtbare Rauchentwicklung der Heizung ist im Vergleich zu vorher jetzt aber gleich Null (offenbar durch fehlende Biodiesel-Beimischung).

Ein sichtbar verändertes Abgasverhalten konnte ich auch nicht feststellen, vielleicht hatte ich auch vorher schon nicht viele Ablagerungen im Motor.

Ich bleibe bei BP / Aral Ultimate. Der Mehrpreis ist es mir wert.

thomas56 am 18 Aug 2018 11:19:48

tztz2000 hat geschrieben:ich bezweifle, dass nach 2 x Tanken der Motorbrennraum innen schon wie “geleckt“ aussieht.

Hallo Thomas,

wie geleckt wohl nicht, aber zumindest die groben Brocken sollten weg sein.

Zumindest mein Wagen steht auch mal über Monate unbewegt rum und mit Ultimate hat man den Befall von Dieselpest zumindest eingedämmt.

Lancelot am 18 Aug 2018 11:24:58

Erstaunlich - sollte diese überteuerte Plörre doch was positives bewirken .. :nixweiss:
will ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren :ja:
wehe es wirkt nicht ... :evil:

:lol:

deacheapa am 18 Aug 2018 12:01:55

Fahre seit 2012 nen 2,8jtd ohne Ruß-Filter und mit 2,3er Sensor.
ab Kauf nur Premium Suppe egal welcher Hersteller, einfach weil ich nicht auf "Bio" für die Düsen stehe.


Dann mal weil keine Super Tanke verfügbar normalen Diesel getankt, beim Fahren zwar keinen Unterschied (Lautstärke Leistung usw) bemerkt, auch nicht darauf geachtet.
Aber vom mir nachfolgenden Kumpel über Funk gemeldet bekommen das ich auf einmal beim stärkeren Beschleunigen deutlich dunklen Rauch raus haue, so stark das es ihm sofort auffiel.
Nach der Fahrt hatte ich auch zum ersten mal Rußspuren am Fahrzeug im Auspuffbereich Außenwand.
Bei der AU wurde mir auch schon 2mal vom Prüfer ohne Frage meinerseits, ein sehr sauberes Abgasverhalten des "alten Zossen" bestätigt.
Da wir im Jahr meist unter 10Tkm zurücklegen, kann ich mir die rechnerische Unwirtschaftlichkeit "gerade so leisten", sprich der Mehrpreis ist mir sch.. egal.
Und solange ich ne Tanke mit der teuren Suppe bei Bedarf finde, kommt das Zeug auch rein.
Ist mit App´s ja heute kein Problem mehr.

Wenn das mit dem Rußen bei jedem Dieselfahrzeug so wäre,
würde ich sogar dafür stimmen die normale Plörre zu verbieten.

Gruß

tztz2000 am 18 Aug 2018 12:23:38

Lancelot hat geschrieben:Erstaunlich - sollte diese überteuerte Plörre doch was positives bewirken .. :nixweiss:

Wie redest Du über das Premium-Gesöff? :evil:

Gönne Deinen Motor was G‘scheit‘s, Du trinkst ja auch nicht Öttinger vom Aldi! :D :lach:


Vor ziemlich genau 2 Jahren hatte ich einen Trööt zu dem Thema gestartet:

--> Link


deacheapa hat geschrieben:Fahre seit 2012 nen 2,8jtd ohne Ruß-Filter und mit 2,3er Sensor.
ab Kauf nur Premium Suppe egal welcher Hersteller, einfach weil ich nicht auf "Bio" für die Düsen stehe.

Vorsicht, bei Shell V-Power ist Bio drin, bei Aral bzw. BP nicht, auch wenn’s auf der Zapfsäule draufsteht!

Canadier am 18 Aug 2018 14:35:46

tztz2000 hat geschrieben:Wie redest Du über das Premium-Gesöff? :evil:

...., Du trinkst ja auch nicht Öttinger vom Aldi! :D :lach:

Domas, Öttinger gibet dat nich bei Aldi. :mrgreen:

Lancelot am 18 Aug 2018 14:40:29

tztz2000 hat geschrieben: Wie redest Du über das Premium-Gesöff? :evil:

ja ja ja .. jezz sein nicht gleich beleidigt ...
ich frage doch .. :ja: .Heute ist "teuer" ja blöderweise nicht unbedingt gleich mit "gut/besser". Könnte ja auch sein, daß da nur eins verbessert wird : der Deckungsbeitrag pro Liter :evil: :evil:

wolfherm am 18 Aug 2018 14:41:24

Ich glaube hier immer noch an die Macht des Marketing...

Lancelot am 18 Aug 2018 14:42:37

Das iss es ja ... :roll:

Das neue Persil mit 2 Weißmachern wäscht auch nicht von selber !

wolfherm am 18 Aug 2018 14:46:13

Eben. Der höhere Preis muss im selben Verhältnis mindestens einen höheren Ertrag bringen. Sonst ist das nix für einen Betriebswirtschaftler. Das haben die vielen Tests bisher nicht hergegeben. Es ist hier immer auch Glauben im Spiel. Das wäre jetzt eher was für Theologen.

thomas56 am 18 Aug 2018 15:08:34

für mich sind es irgendwie die gleichen Symptome wie bei den 2Takt Öl Beimischern.
2-Takt Öl habe ich nie probiert, 1. weiß ich nicht, ob das für die modernen Motoren gut ist und 2. war mir die Rechnerei und Panscherei nach jedem Tanken zu aufwendig.

Das ich 2x hintereinander Ultimate getankt habe, war eher zufällig verbunden mit dem Preis.
Im Juli in D Diesel 1,25€ plus 0,21,-€ Mehrpreis für Ultimate. Am selben Tag in Luxemburg, Diesel 0,94€ plus 0,11€ für Ultimate.

Ich denke, wenn man dem Motor was gutes tut, dankt er es einem auch mit einem längerem Leben, also ist es auch betriebswirtschaftlich von Relevanz.

peter1130 am 18 Aug 2018 16:07:11

tztz2000 hat geschrieben:Vorsicht, bei Shell V-Power ist Bio drin, bei Aral bzw. BP nicht, auch wenn’s auf der Zapfsäule draufsteht!


Was ist wenn die Plörre aus der selben Raffinerie kommt? Da ist nämlich die Grundsuppe überall gleich es kommen nur unterschiedliche Additive rein.

Ich denke ob da Biodiesel drin ist oder nicht kann der normalsterbliche Autofahrer nicht feststellen.

skysegel am 18 Aug 2018 17:41:12

Ultimate kommt aus genau einer BP Raffinerie. Und es ist statt FAME C.A.R.E. drin. Zumindest war es das bis vor kurzem. Seit ein paar Wochen steht auch auf den Ultimate Zapfsäulen der Hinweis auf Biodiesel. Weiß nicht, ob das was zu bedeuten hat. Jedenfalls bekomme ich ungefähr seit der Zeit hier auch kein reines C.A.R.E. mehr.

Ulli

wolfherm am 18 Aug 2018 19:01:13

thomas56 hat geschrieben:.......

Ich denke, wenn man dem Motor was gutes tut, dankt er es einem auch mit einem längerem Leben, also ist es auch betriebswirtschaftlich von Relevanz.


Ich sag doch, der Glaube versetzt Berge...

peter1130 am 18 Aug 2018 20:17:57

Sehe ich auch so. Bei dem Unterschied im Preis ist das für mich keine Option.

mafrige am 18 Aug 2018 20:43:11

thomas56 hat geschrieben:.......

Ich denke, wenn man dem Motor was gutes tut, dankt er es einem auch mit einem längerem Leben, also ist es auch betriebswirtschaftlich von Relevanz.


wolfherm hat geschrieben:Ich sag doch, der Glaube versetzt Berge...


Ich bin meinen Ducato Baujahr 2002, mit 2,8 JTD - 16 Jahre und 180.000 Km immer mit den preiswertesten Diesel gefahren, alle 2 Jahre Ölwechsel vor dem TÜV und nach 90.000 km Zahnriemen gewechselt.
Zum TÜV gefahren und der hat uns dann gesagt, was gemacht werden muss, meist Bremsen, nie Motor und Abgas!
Dann in die Werkstatt und die Mängel beseitigt und gut war! Genauso werde ich es mit dem neuen Forster ( Ducato 2,3l - 130 PS) verfahren … :lol:

DigiMik am 18 Aug 2018 22:15:24

Moin,

ist die reinigende Wirkung mittlerweile nicht belegt?

In einem DB Datenblatt wird der Einsatz zudem empfohlen. Mindestens Markensprit wegen der Additive, besser Premium.
Weiter: DB-Motoren bis Bj. Ende 2015 vertragen kein C.A.R.E., das im Premium ist lediglich tolerabel.
Der Bio-Anteil ist nicht von Nachteil, er solle u.A. durch den fehlenden Schwefel der Schmierung dienen.

Das Problem sind die Injektoren wo der Sprit bei modernen Motoren mit bis 3000 bar durchgejagt wird.
Gerade Stadt- und Kurzstrecken setzen den Dingern zu. Bei mir würde der Austausch weit über 10k kosten!

Aus einem anderen Forum: Ist der Brennraum erst mal ziemlich dicht, können die groben Ablagerungen bei Verwendung von Premium den DPF zusetzen, da Asche, kann das auch nicht weggebrannt werden.

Ok, jetzt sind wir wieder beim Glauben ;-)
Ich glaube, ab und zu 2 Tankfüllungen mit Premium und dazu flotter Fahrweise tun den Injektoren gut. Bei den möglichen Reparaturkosten relativiert sich der Mehrpreis wieder.
Da ich meine obigen Aussagen selber nicht verifizieren kann, Glauben 8)

LG vom Mikesch

peter1130 am 19 Aug 2018 15:13:14

Wie du schon schreibst ist Kurzstreckenbetrieb das schlimmste was man einem Motor antun kann. Regelmäßiger Ölwechsel (nicht erst nach 48000 km )und warmer Motor ist bedeutend wichtiger als die Spritsorte.

So großartig unterscheiden tun sich die Sorten eh nicht.

teuchmc am 19 Aug 2018 16:15:33

Moinsen! Meine beiden Diesel sind nur bis 5%max.Anteil Bioplörre zugelassen.FORD gibt KEINE rechtssichere Freigabe raus. Die bekommen nur Ultimate und feddich.
Die angemerkten Aufkleber sind mir an meiner "Stamm"-Tanke auch kürzlich auf gefallen. Der Mitarbeiter meinte zwar, daß die schon" wat weiß ick wie lange dran" seien, aber dem ist nicht so. Ich schätze mal auch, daß der meine Frage nicht unbedingt begriffen hat. Geschenkt. ARAL kontaktiert.
Per Mail kam die Aussage, daß man per Gesetz zu dieser Art der Kennzeichnung verpflichtet ist und mir aber weiterhin versichert hat, daß Ultimate Diesel nur
Spuren von Bioplörre enthalten kann.Weiterhin ist der Betrieb meiner Dieselheizung mit Bioplörre nicht unkritisch.
Wie auch hier schon angemerkt, ist der Kurzstreckenbetrieb für PD/TDCI/CDTI/etc.-Diesel-Motoren mit oder ohne DPF o.ä.sehr suboptimal. Bioplörre hat da wohl einen gewissen Anteil dran.Haben gerade den Fall beim familierenTouran vom Kind. Deswegen steht wohl ein Wechsel zu nem Benziner leider an.
Leider auch deshalb,weil ich als bekennender Nicht-WOB-Fan von dem Wagen mit 2l-140Ps-TDI sehr positiv überrascht bin als Gesamtpaket. Bis zum Wechsel wird der Kollege Touran alle 4 Wochen halt mal zur Fußballtour über die Bahn geballert. ;D.Mit Ultimate!
Sonnigen weiterhin. Uwe

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

normaler Reifendruck maximaler Druck
Reifendruck - Wann misst man den eigentlich ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt