Caravan
anhaengerkupplung

Parken in Gruissan oder Gruissan Plage mit Womo 1, 2


felix52 am 23 Aug 2018 23:52:47

Nixdestotrotz
Nach wie vor gilt doch meines Wissens:

"Man darf generell in Frankreich innerhalb einer Gemeinde übernachten, sofern dem keine Verbotsschilder entgegenstehen".
Allerdings fahre ich immer zuerst zum Rathaus (Mairie).
Denn wenn die Gemeinde Verbote für WoMos fürs Parken ausspricht, ist sie verpflichtet, geeignete Ersatzplätze in Form von
Wohnmobilübernachtungsplätzen (langes Wort) zur Verfügung zu stellen und auch auszuweisen.
Aber eben nur auf "französisch" und irgendwo klein geschrieben und vergilbt. Und als Decret eben nur am Rathaus.

Hat sich daran etwas geändert? :eek:

Aretousa am 26 Aug 2018 19:42:32

Ich vermute, Felix, du warst nie in Gruissan. Und um diesen Ort handelt es sich in diesem Strang.
Da gibt es genügend offizielle Wohnmobil Stellplätze und deshalb erlaubt sich die Gemeinde , entsprechende Parkverbotssschilder und Balken an den anderen Parkplätzen aufzustellen. Wenn man sieht, wie beliebt Gruissan bei Wohnmobilfahrern ist, die den Ort auf dem Weg von und nach Spanien quasi überrennen, hat man dafür vollstes Verständnis.

HobiTobi79 am 13 Sep 2018 22:58:10

Guten Abend,
kleines Update damit so ein Beitrag auch einen Abschluss hat.
Wir sind nun in Spanien. Anfahrt letzten Samstag in Gruissan bei schönem Wetter ohne Stress. Stellplatz 4 Vents angesteuert und geschaut, war massig Platz vorhanden. Der Platzwart, ein netter älterer Franzose hat uns sofort die Schranke geöffnet und nach einem kurzen Blick auf das Nummernschild auf Deutsch begrüßt und alles erklärt. Puhhh, Gymi-Französisch wieder im Kopf weg gepackt und ihm gesagt das wir nur tagsüber parken wollen und Abends/Nachts weiter fahren.
Das sei kein Problem, hat uns dann einen Platz gezeigt an dem wir nicht zugeparkt werden können, danach den Stellplatz bezahlt fertig war. Dann einen schönen Nachmittag und Abend verbracht und gegen 22 Uhr ist meine Frau dann los gefahren. Ein freundlicher Mitcamper hat dann sogar noch das Tor aufgemacht der mit seinem Hund Gassi war und gerade zurück kam.
War alles ohne jegliche Probleme.

Danke für die zahlreichen Tipps.....ich glaube wir werden hier mal ein paar Tage einplanen wenn wir wieder in der Gegend sind....z.B auf der Rückreise :D

Grüße
(Sir) Tobi

Aretousa am 15 Sep 2018 15:54:31

Und ich danke für die Rückmeldung.
Weiterhin viel Spaß. :D

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ist Frankreich/Elsass wirklich so gefährlich wg. Einbruch?
Südfrankreich, mit dem Wohnmobil zum Einkaufen fahren
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt