Dometic
cw

Reifenplatzer beim Fiat Ducato Weinsberg 1, 2, 3, 4


Gast am 28 Aug 2018 21:22:35

Hallo Lenore,

Wenn du jetzt noch die Achslast angibst, such ich dir die richtigen Luftdrücke für Vorderachse und hinten raus.

Oder du googelst nach "technischer Ratgeber Reifen Continental " und befasst dich selbst mal mit dem richtigen Luftdruck. Vermutlich wäre das der beste, nachhaltige Weg.

Grüße, Alf

gerhardo am 28 Aug 2018 21:36:15

Hallo,
ich fahre mit meinem Hymer auf Ducato vorne 3,6 bar mit Conti Four Season Lastindex 121. Gemäß Tabelle dürfte die Achslast bei diesem Druck ca. 2.000 kg betragen. Tatsächlich ist die Achslast maximal maximal 1.800 kg. Also es gibt noch Reserven.
Mit 5,5 muss die Vorderachse ja bockhart und auf schlechten Straßen sehr unkomfortabel sein..
Gerhard

lwk am 28 Aug 2018 21:44:36

Und welche Ventile waren montiert?
Wenn da Gummiventile eingebaut waren ist das die Fehlerquelle!

teuchmc am 29 Aug 2018 04:59:49

Moin Loide! Zu hoher Luftdruck führt nur zu sehr unkomfortablen und "schwammigen"Fahrverhalten, wenn die Belastung einfach nicht da ist. Zu heiß werden Reifen im Normalfall immer noch bei deutlich zu geringem Luftdruck mit der Folge eines plötzlichen Defekts.Gummiventile per se als DIE Ursache zu sehen ist meiner Meinung nach auch sehr "Spekulatius".
Es sind einfach auch zuviele Faktoren, welche sehr subjektiv gesehen werden.Z.B.Überfahrt über Bordsteinkanten etc..
Ein, aus möglicher Unwissenheit, zu geringer Luftdruck wäre für mich momentan die logischste Erklärung.
Eine Überprüfung der Spur etc.würde ich auch empfehlen.Das Tragbild meiner Reifen haben mich dazu veranlaßt.
Entdeckt durch Zufall,weil die Räder einfach mal nicht gerade standen.Vorher/Nachher-Effekt deutlich zu merken und vorher nicht bemerkt,weil so gekauft und die Reifen da relativ neu waren.
Sonnigen weiterhin. Uwe

lwk am 29 Aug 2018 17:23:10

Soweit ich weiss, müssen ab 5bar Luftdruck Metallventile eingebaut werden.
Das ist aber vielen Reifenhändlern nicht geläufig umd montieren die üblichen Gummiventile.
Diese Ventile werden am Übergang zur Felge im laufe der Zeit undicht und verlieren dann den Druck und es kommt zu Reifenplatzern.
Ist mir auch im Herbst 2016 auf der spanischen Autobahn passiert.
Im Herbst 2011 war unser WoMo zum Auswuchten und Metallventile montieren. Eingebaut wurden metallverstärkte Gummiventile. Ich habe mich dann breitquatschen lassen, das das i.O. ist. Die Quittung habe ich dann bekommen und durfte einen Reifen wechseln. Und der Knall des platzenden Reifens ist nicht schlecht. Man ist dann hellwach.
Meine Erfahrung: die Reifenhändler wissen nicht um die Montage von Metallventilen ab 5 bar.
Auch auf unserem Anhänger sind mittlerweile Metallventile und da somd "nur" 4 bar.

lwk am 29 Aug 2018 17:31:33

Und noch eins: an umserem Phönix sond die Radkästen hinten aus Alu. Da ist bei dem Reifenplatzer weiter nichts passiert ausser einem verbogenem Spritzschutz. Wir haben dann unterwegs jemanden getroffen dem das bei eimem Dethleffs passiert ist. Die Reifenkarkasse hat dann das Radhaus mit Seitenwand umd die darüber liegende Heizung beschädigt. Da wurde in der Werkstatt ein höherer Betrag fällig

teuchmc am 29 Aug 2018 22:07:12

Moin iwk! Gibt es für diese "Metallventile ab 5bar"-Aussage eine Quelle/Vorschrift/o.ä?
Rein zur Info.
Sonnigen weiterhin. Uwe

rtiker am 29 Aug 2018 22:14:18

teuchmc hat geschrieben:Gibt es für diese "Metallventile ab 5bar"-Aussage eine Quelle/Vorschrift/o.ä?
Rein zur Info.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Zitat aus --> Link "Bei den speziell für Reisemobile produzierten Reifen mit der Zusatzbezeichnung CP, wie beispielsweise der Conti Vanco Camper oder der Michelin Agilis Camping dürfen die TR 414-Ventile überhaupt nicht verwendet werden. Deren erhöhte Tragfähigkeit wird durch verstärkte Karkassen und vor allem durch einen auf bis zu 5,75 bar erhöhten Druck erreicht. Hier sind Metallventile absolut Pflicht."

teuchmc am 30 Aug 2018 04:42:55

Danke Rob! Und wie schon von mir befürchtet, gibt es eben keine gesetzliche Vorschrift laut dem Artikel.
Alle(Hersteller/Reifenhandel zum Teil) halten sich an geltendes Recht und der Kunde darf es wieder mal "ausbaden".
Mmmmhhhhhh..............
Sonnigen weiterhin. Uwe

Duc1302 am 31 Aug 2018 20:56:44

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Welche Belastung ist da nicht da??? Die Belastung bleibt gleich, sie konzentriert sich lediglich auf eine wesentlich kleinere Reifenaufstandsfläche! Und daraus resultiert durchaus eine partielle Überhitzung der Lauffläche.
Und zu den Gummiventilen schreib ich jetzt mal gar nichts, denn dazu gibt es verbindliche Regularien...
Ich bin immer wieder entsetzt, wie Forenmitglieder ihr gefährliches Halbwissen als bare Münze verkaufen wollen.

teuchmc am 01 Sep 2018 09:31:31

Moin Duc1302! Bitte gebe doch mal eine verbindliche Quelle/n genau zu der Problematik"Ventile" an. Es nützt nix,
hier nur rum zu maulen. Wenn es dazu eine verbindliche(nachlesbare)Quelle gibt, könnte man ja dann im Falle eines Falles
evtl.Ersatzansprüche o.ä.geltend machen. Würde hier auch,evtl.,zur "Entspannung" beitragen bzw. auch zum Erkenntnisgewinn.
Stichwort"zu hoher Luftdruck".Mir ist bis jetzt nur bekannt,daß zu niedriger Luftdruck zu hoher Walkarbeit des Reifens
führt,was dann zu ungesund hoher Temperatur führt. Diese wird immer,neben Fehlbehandlung im Fahrbetrieb, als die wahrscheinlichste Ursache angenommen bei Laufflächenablösung bzw.Reifenplatzer. Es ist ja möglich, daß es zu dieser Problematik aktuell neue Erkenntnisse gibt,welche der großen Allgemeinheit u.U. noch nicht bekannt sind.
Bei meinen Kfz(Pkw/Kastenwagen/Motorrad/Womo) gab es in den letzten knapp 30 Jahren keinen derartigen Vorfall wegen zu hohem Luftdruck.
Sonnigen weiterhin. Uwe

chrisc4 am 01 Sep 2018 10:17:43

Ich hatte vor einiger Zeit 3 Reifenschäden in 9 Monaten z.B. Blasenentzündung :roll: , immer unterwegs, mit ADAC usw. :(
Es waren auch Continental Reifen. :eek:
Jetzt habe ich Michelin Reifen drauf und seit dem keinerlei Probleme!

--> Link

Gruß
Hans

Georg48 am 01 Sep 2018 16:24:31

teuchmc hat geschrieben:Moin Duc1302! Bitte gebe doch mal eine verbindliche Quelle/n genau zu der Problematik"Ventile" an.


Info ADAC von 2006

--> Link

Duc1302 am 01 Sep 2018 18:11:04

Danke

teuchmc am 01 Sep 2018 18:58:06

Danke.
Sonnigen weiterhin. Uwe

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Weinsberg Carabus 541
Solar im Kastenwagen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt