aqua
anhaengerkupplung

Preise für Selbstbau-Projekte LiFe Y Po4


Gast am 23 Aug 2018 12:49:09

Soll heissen: Preise für Selbstbau-Projekte LiFe(Y)Po4 - Forensoftware will keine Klammern in Titel ...

Die Kosten spielen auch bei Selbstbauprojekten eine Rolle!

Aktuell gibt es Fertigakkus unterschiedlicher Technik inklusive BMS ab ca. 800,-- je 100 Ah. Hier könnt ihr den Newbies Hilfestellung bei der Kaufentscheidung geben. Lasst uns Erfahrungen zusammen tragen.

Schreibt einfach was ihr ausgegeben habt und was ihr gemacht habt.

Ich habe Winston-Zellen benutzt. Aufgrund der m.E. ziemlich schrägen Diskussion über die Kosten der diversen Batterietechniken und wegen einer interessanten Nachfrage von einem netten Mit-Foristen habe ich mal kurz die mir entstandenen Hardware-Kosten für den Lithium-Umbau zusammengestellt. Siehe hier: --> Link dort findet Ihr auch die Baubeschreibung.

Kostenstand ist Ende 2017, vermutlich derzeit ein wenig unterschiedlich ... Die Endsumme hat mich letztlich selbst überrascht. Es kommen ca. 1500,-- Euro und ca. 20 Stunden Arbeit bzw. nachdenken und Teile besorgen zusammen.

Grüße, Alf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

egocogito am 23 Aug 2018 13:22:00

Nachdenk- und Lesearbeit hatte ich ca. 1 Monat.

Besorgungs-, Zusammen- und Einbauaufwand etwa 30 Stunden - hat wirklich Spaß gemacht und war sehr lehrreich.

Komponenten:

300Ah Winston-Zellen mit Y, LiPro 1-3 mit RS-Schnittstelle V2, Greenswitch 500A, die üblichen Polverbinder, Sammelschienen, Verkabelungen und Sicherungen, incl. Hochstromsicherungen, CellLog, 12-12-45 LI-Booster (Solar- und Landstromladegerät wurden die vorhandenen genommen), BlueSolar Black Edition für Bluetooth-Übertragung.

Kosten: € 2.400,--

Rockerbox am 23 Aug 2018 13:31:54

Meine Komponenten:

300Ah Winston LiFeYPo4, programmierbares BMS von REC mit Touchscreen, Hochstromrelais, Sicherungen, Kupferverbinder etc.
Ladegerät und Solarregler unverändert, ebenso LiMa und Verkabelung.

Kosten: ca. 2300,--
Einbau im Februar 2018
Probleme: bis dato keine

Hier mein Einbaubericht: --> Link

Gast am 23 Aug 2018 13:47:00

Bitte nur Kosten für Batterie und BMS angeben, Mehrkosten für Booster oder Ladegeräte wegen Vergleichsmöglichkeit separat. Danke
Grüße, Alf

P.S. was ich noch anmerken wollte... Heute würde ich gleich auf 300 Ah gehen. :razz:

Acki am 23 Aug 2018 16:00:23

2015: 400 Ah Winston LiFeYPo4 : 3363.- SFr.

Detailliste hier : --> Link

uwet am 23 Aug 2018 16:20:44

Gebaut im Februar 2013:
4 x 100 AH Winston plus Zellverbinder 571 EUR
6 x 100 W flexible Solarmodule 1393 EUR
1 Stck greencontroller 399 EUR
1 Stck Displayfolie 10 EUR
4 Stck LiPro1-1 RS485 190 EUR
1 Stck 48V-Netzteil 74 EUR
2 Stck Dc-DC Wandler 16 EUR
1 Stck I Sensor 200A 70 EUR
1 Stck 30A-Relais 7 EUR
Kleinteile 30 EUR

Das System ist Landstrom, Solar, Booster, Batteriecontroller, AES nach Akkuinhalt und Solarenergieüberschusssteuerung für Kühlschrank, Zahnbürsten... und Boiler in einem. Abgesetztes Bedienteil neben dem Fahrer.

Macht 2760 EUR Materialkosten für ein komplettes System was an Euro5+/Euro6 funktioniert. Kann nicht jeder bauen, eine Firma in Serie sicher noch billiger.

Mittlerweile hab ich einiges verändert, z.B. Relais durch Ideal-Dioden ersetzt....damit keine mechanischen Kontakte mehr, Netzteil durch wasserdichtes ersetzt, Solarmodule parallel entkoppelt über Ideal-Dioden, extra Ladung der Starterbatterie über Solar, Solaraußenanschluss vom Carport
Materialkosten dafür ca. 260 EUR
Bisher aufgetretene Fehler: Leistung der Solarmodule lässt nach.

Gruß Uwe

flo16v am 23 Aug 2018 17:22:46

Hi,

Valence 138 AH LiFeMgPO4 750€
Victron Battery Protect BP 200 120€
Kabel und Kleinteile ca. 100€

970€ Gesamt

LastradaNova am 23 Aug 2018 19:28:18

2 x 100AH Lithium Batterie 12V / 1,28KWh LiFePo4 mit integriertem Batteriemanagement
IUoU Batterieladegerät 12V / 30A, 1 Ausgang, Blue Power GX IP22, Smart Bluetooth

2200€

crono am 23 Aug 2018 22:41:09

    - 530€: 4 x WB-LYP100AHA LiFeYPO4 von ev-power.eu, inkl Transport und MWSt.
    - 200€: Balancer/Equalizer Protect V3.2 von litrade.de
    - 40€: Je ein OVP / UVP Relais von litrade.de
    - 50€: Kleinteile, Kabel, Kabelschuhe, Polkappen, Polverbinder, ...

-> 100AH für 820 €, gekauft im Frühjahr 2018.

null550 am 24 Aug 2018 06:09:05

Dann will ich auch mal die LiFePO4-Kosten meiner plug-and-play-Hybridlösung dazugeben:

300 Euro für 2 x 25,6 Ah LE300 (Lithium Backpack Battery incl. BMS) von BOS, Vorgängerversion des HymerSmartBatterySystems

10 Euro für Batterietrennschalter und Befestigungsmaterial (Verkabelung war im Lieferumfang enthalten)

Sonst nichts, Schaudt E-Block und Anzeigepanel bleiben unverändert; und es funktioniert super. Vermutlich nicht mehr erhältlich nach Hymer-Deal.

lisunenergy am 24 Aug 2018 06:26:58

Der Preis ist extrem abhängig was gerade am Markt vorliegt . Die Preise der Winstonzellen haben sich seit 8 Jahren fast verdoppelt. Bei neuen Chinafertigakkus liegen die Preise bei 100 Ah bei um die 400 Dollar. Hier entsteht selbst in China ein Kostendruck , der auf alle Fälle zu Lasten der Qualität gehen wird. Leider oder auch zum Glück halten die meisten Lifepo4 die Gewährleistung aus, und daher werden Erfahrungen erst sehr spät eintreffen.
Die guten von den schlechten zu unterscheiden wird für den Verbraucher nicht mehr möglich sein . Von außen ist ja alles chick. Wichtig ist die richtige Beratung und der Support . Ich merke es jeden Tag an den Anrufen! Leider liest man es nicht in Foren.

biauwe am 24 Aug 2018 09:51:56

60Ah LiFeYPO4 von Winston Verbinder und Balancer 396,45€
20 Ah LiFePO4 von A123 mit BMS 83,31€
22 Ah LiFePO4 von mit BMS und Ladegerät 169,99€
100 Ah von LiFePO4 HXX mit BMS 347,73 + Versand 170,00€
Batteriewächter Victron Battery Protect BP200 50,00€

Plus Kabel, Masseschalter usw. für ein paar €

MountainBiker am 24 Aug 2018 17:50:08

Hallo,

aus meinem Umbau-Thread: --> Link

LiFeYPO4-100AH-12V Batterie Einzelkomponenten 1.485,00 €
Halterung Batterie 129,50 €
GFK-Teile Batterie 111,38 €
Elektro-Kleinteile Batterie 40,00 €
Votronic 1263 LCD-Batterie-Computer 151,20 €
Sicherungshalter, Ersatzsicherungen 60,00 €
gesamt 1.977,08 €

Arbeitszeit anfertigen der Gehäuse- und Batterieteile aus Alu, Kunststoff und Messing (drehen/fräsen) ca. 16h
Arbeitszeit Konfektionieren LiFeYPO4-Akku und Halterrung ca. 16h
Umbau (Ausbau AGM+Halterung, Einbau LiFeYPO4+Halterung) ca. 16h
gesamt ca. 48h

KBE Solarkabel. 4mm². Set: 10m Rot + 10m Schwarz 23,50 €
2x Dachdurchführung Edelstahl, Öffnung Ø16m 80,70 €
Sikaflex Klebeset 2 43,90 €
Solarmodule und Regler 751,12 €
gesamt 899,22 €

Arbeitszeit Konfektionieren Kabel und Montage Solar ca. 16h

Waeco Wechselrichter SinePower MSI1812 688,70 €
FI-Schalter, Gruppenschalter, Gehäuse, Stecker … 200,00 €
gesamt 888,70 €

Arbeitszeit Konfektionieren Kabel und Montage WR einschl. Fernbedienung ca. 12h

Arbeitszeit Dokumentation ca.8h (einschl. Photographie)

Wenn man die Arbeitszeit anrechnen würde, wäre ein solcher Individualumbau (Leichtbau) kaum bezahlbar, das muß dann schon Hobby sein :D

thomker am 24 Aug 2018 22:15:41

Moin,

Bin kein Elektriker und kein Elektroniker, alles angelesenes Halbwissen, daher 400 Ah Winston a la Lisunergy Selbstbau. Selektierte Zellen, initialgeladen, fertig auf Maß konfektionierte Kabel, top Support ergibt alles in allem um 3600 € die sich absolut gelohnt haben. Bei dem Thread "Langzeiterfahrungen" kann ich aber nach 1,5 Jahren noch nicht mithalten, obwohl die Dinger 365 T/J im Einsatz sind und schon zig Kwh Umsatz gemacht haben.

Gruß
Thomas

knutschkugel am 25 Aug 2018 09:10:19

thomker hat geschrieben:Moin,

400 Ah Winston a la Lisunergy Selbstbau. Selektierte Zellen, initialgeladen, fertig auf Maß konfektionierte Kabel, top Support ergibt alles in allem um 3600 €
Thomas


Das ist aber nicht gerade günstig. Oder?

gordan am 25 Aug 2018 11:32:02

knutschkugel hat geschrieben: Das ist aber nicht gerade günstig. Oder?



Günstig ist sehr relativ!? Bin der Meinung dass ales seinen Preis hat. Es kommt drauf an wie und was man verbaut.
Deswegen auch Preisunterschiede. Billig, kann im Endeffekt viel teurer sein!?

Gruß Gordan

Gast am 25 Aug 2018 15:56:44

Konzentriert euch bitte auf das Thema. Diskussionen bitte in eigenem Thread, Danke

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Entwicklung lässt sich nicht aufhalten Feststoffbatterie
IVT MPPT Standard Solarladeregler für Winston gut?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt