Caravan
motorradtraeger

Truma Boiler Baujahr 1991


Maik83 am 30 Aug 2018 01:15:38

Hallo . Ich habe folgendes Problem. Sobald ich die Wasserpumpe einschalte läuft beim Boiler das Wasser unter das Wohnmobil. Viele sagten ich sollte das frostschutzventil öffnen bzw schließen . Jetzt habe ich das Problem ich finde dieses Ventil im Kompletten Wohnmobil nicht . Hat jemand eine Idee wo dieses versteckt ist ? Ich habe ein Frankia A600 auf Fiat Ducato Basis von 1992

Saentis am 30 Aug 2018 06:53:04

Neben dem Boiler am Boden ist in einer Schlauch-Leitung ein Kipp-Hebel. Der muss waagrecht stehen und ist somit geschlossen.

Werner

topolino666 am 30 Aug 2018 06:55:28

Das Ventil sitzt genau da im WoMo innen wo das Wasser aussen rauskommt!

invaderduck am 30 Aug 2018 10:02:38

Das Ventil ist ein Membranen Ventil, entweder ist er verkalkt, oder der Druckfeder ist Durchgerostet und drückt nicht richtig auf die Membrane, du muss ihm
rausbauen und wechseln, mein Boiler ist Bj.87 und ich habe schon 3. Ventil eingebaut, ca nach 10 Jahren werden sie undicht.
invaderduck

bernie8 am 30 Aug 2018 13:51:09

Hallo,

Wie Werner schon schrieb.
Ist wahrscheinlich ein Kipphebel, sollte irgendwo im Zulauf neben dem Boiler sitzen.
Frostschutzventil wie die Truma Combi hatte unser alter Boiler jedenfalls nicht.
Nur diese manuellen Kipphebel.

Maik83 am 30 Aug 2018 21:39:20

Danke für eure Antworten. Ich habe nur zwei Hebel und die sind unter dem Waschbecken . Die habe ich bereits getauscht. Kann mir zufällig jemand ein Foto davon schicken ?


deedee am 31 Aug 2018 12:22:47

Guck mal bitte um den Truma-Boiler herum .... irgendwo ist da auch 'so ein Kästchen' mit einem 'roten Knopf' (vorausgesetzt du hast DIESES System). Dieser rote Knopf sollte nach OBEN gezogen und so eingerastet sein. Dann ist das Ventil zu. Fällt oder 'klickt' der Knopf wieder runter (1-2-3 mm), dann öffnet das Sicherheitsventil (sollte bei niedrigen Temperaturen so sein, um Frostschäden zu vermeiden) und das Boilerwasser läuft aus.

Maik83 am 31 Aug 2018 12:59:07

Ich habe es jetzt nochmal fotografiert. Im Kreis der untere Schlauch füllt den Boiler und beim oberen Kreis kommt das Wasser aus dem Boiler und fließt ins freie. Jetzt meine Vermutung ist das ein Überlaufschutt ?


Bibambu am 31 Aug 2018 13:32:14

Ob das für den "alten" Boiler auch gilt weiß ich nicht, aber die aktuellen haben im Warmwasserausgang alle einen "Winkelanschluß mit integriertem Belüftungsventil". Google mal, es sieht aus wie ein dickes T-Stück. Der könnte defekt sein, dann wird da Wasser rausgedrückt.
Den kann ich auf deinem Bild nicht erkennen.

Gruß Ralf

barnet am 31 Aug 2018 14:25:44

Moin,
ist das hier Dein Boiler?
--> Link

Maik83 am 31 Aug 2018 23:37:31

Ja das ist er. Und bei der Nummer 36 läuft das Wasser unten aus dem WoMo

andwein am 01 Sep 2018 10:51:04

Maik83 hat geschrieben:Ja das ist er. Und bei der Nummer 36 läuft das Wasser unten aus dem WoMo

Das ist doch einmal eine nachvollziehbare Aussage! Dann ist das "Belüftungsventil" bzw. das Rücksperrventil defekt. Dieses Ventil lässt bei der Entleerung Luft in den Boiler und sperrt wenn der Boiler voll ist. Das Ventil muss nicht unbedingt ein rotes Winkelstück sein, es kann sich auch um einen T-Verzweiger handeln wo auf dem einen Abgang ein normales Rückflusssperrventil sitzt.
Gruß Andreas

Maik83 am 01 Sep 2018 11:44:04

Hallo Andreas könnte es dieses Ventil sein ? Da ist eine Feder drin. Die war verdreckt und gebrochen
Also der kleine braune Kasten


mv4 am 01 Sep 2018 11:47:20

Ja das ist ein Rückschlagventil...

Uwe1961 am 01 Sep 2018 16:24:01

...dann "hängt" das Rückschlagventil in offener Position, das eigentlich nur öffnen soll, wenn im Boiler Unterdruck entsteht während man diesen entleert. Nur dann kann das Wasser komplett ablaufen.
Bei dir hat es nach dem belüften nicht wieder zuverlässig geschlossen und läßt nun statt Luft herein zu lassen...dein Boilerwasser durch das offene Ventil ablaufen.
Möglicherweise kann man das ausgebaute Ventil wieder instand setzen...sicherer wäre aber der Austausch.

Gruß, Uwe.

Maik83 am 01 Sep 2018 23:12:14

Ok . Ich danke euch schon mal . Ich werde mir das Teil bestellen und euch dann berichten ob es funktioniert hat

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

navplus diesel standheizung
Gasgrill Enders Explorer reinigen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt