Zusatzluftfeder
cw

Hundeverbot in allen französischen Nationalparks?


drasi am 30 Aug 2018 01:58:36

Hallo,
in diesem Jahr waren wir in den französischen Alpen, unter anderem auch im Nationalpark Vanoise.
Es war eine unserer ersten Reisen in ein solches Gebiet. Hier stellten wir fest, dass Hunde nicht mit in die engere Zone des Nationalparks dürfen. Erst vor Ort waren hierzu Informationen erhältlich
Ist einem bekannt, ob sich dies auch für alle anderen französischen Nationalparks so verhält, bzw. wo ich solche Informationen her bekomme. Meine Suchen blieben bisher erfolglos.
Der französischen Sprache bin ich nicht mächtig.

Vielen Dank

rtiker am 30 Aug 2018 07:39:48

In fast allen französischen Nationalparks sind Hunde, auch an der Leine oder wenn sie getragen werden, verboten. Französisch: "les chiens sont interdits même tenus en laisse ou portés sur soi."
Im Nationalpark der Cevennen sind Hunde an der Leine erlaubt dürfen aber nicht umherstreifen. Französisch: "Dans le Parc National des Cévennes, seule la divagation des chiens est interdite. Les chiens doivent cependant être tenus en laisse."

Hier --> Link eine Liste der französischen Nationalparks mit den entsprechenden Bestimmungen

knallowamso am 30 Aug 2018 09:16:32

... im Umkehrschluss würde das ja bedeuten, dass auch den Bewohnern dieser Gebiete die Hundehaltung verboten ist...?
Ist das zu glauben,Unverschämtheit. Das sich das die Franzosen gefallen lassen...

FG Ronald

Julia10 am 30 Aug 2018 10:00:54

knallowamso hat geschrieben:... im Umkehrschluss würde das ja bedeuten, dass auch den Bewohnern dieser Gebiete die Hundehaltung verboten ist...?
Ist das zu glauben,Unverschämtheit. Das sich das die Franzosen gefallen lassen...

FG Ronald



Was ist an einem solchen Verbot unverschämt :?:

Ob es auch die Einwohner oder nur Touristen betrifft, geht aus den bisherigen Beiträgen nicht hervor.

Gibt sicher gute Gründe, so zu verfahren. Naturschutzgebiete gleich Naturschutz :!:

Gast am 30 Aug 2018 10:09:46

Das Thema poppt immer wieder auf.

Auch in Deutschland sind Hunde nicht einfach so erlaubt ... Siehe --> Link

und für die Freisteher gilt:

"Laut § 7 der Naturparkverordnung ist es verboten, außerhalb der zugelassenen Plätze Wohnwagen oder Wohnmobile aufzustellen. Dies gilt auch für die ausgewiesenen Wanderparkplätze, auf denen nicht übernachtet werden darf." (Zitat)

Grüße, Alf

wolfherm am 30 Aug 2018 10:20:04

Moderation:Bleibt bitte beim Thema. Hier geht es um die französischen Nationalparks. Nicht um deutsche Parks, auch nicht darum, ob man das gut oder schlecht finden muss. Beiträge, die sich nicht daran orientieren, werden verschoben und die Beitragsersteller hier von der weiteren Diskussion ausgeschlossen.


Gast am 30 Aug 2018 10:34:52

drasi hat geschrieben:... Erst vor Ort waren hierzu Informationen erhältlich
Ist einem bekannt, ob sich dies auch für alle anderen französischen Nationalparks so verhält, bzw. wo ich solche Informationen her bekomme. Meine Suchen blieben bisher erfolglos.
Der französischen Sprache bin ich nicht mächtig.

Vielen Dank


Ach ja, das kann "man" nicht wissen ...

Wegen seines besonderen Vorbild- und Modellcharakters erkannte die UNESCO den Pfälzerwald 1992 als Biosphärenreservat an, seit 1998 bildet er gemeinsam mit seinem französischen Partner, dem Naturpark Nordvogesen, (parc regional des vosges du nord) das einzige grenzüberschreitende Biosphärenreservat Deutschlands.

Insofern gelten die Regelungen in Frankreich und Deutschland für diesen Naturpark grenzüberschreitend. --> Link

Für unseren nicht frankophilen TE: Hier --> Link kannst du die französischen Bedingungen in deutscher Sprache nachlesen (oben links die Fahne klicken und damit ohne Sprachkenntnisse die Sprache wählen).

Nun könnte "man" natürlich einwenden hier geht es um alle französichen Nationalparks, oder wenigstens um den Nationalpark Vanoise ... O.K. Hier --> Link die zugehörige Seite, ebenfalls in deutscher Sprache. Alles easy und gut auffindbar.

Zitat:
Strenge Regeln in der Kernzone

Die innere Schutzzone oder Kernzone des Nationalparks unterliegt strengen Regeln. Zum Beispiel ist das Radfahren, Gleitschirmfliegen oder Mitführen von Hunden dort verboten. Die äußere Zone ist dagegen stark vom alpinen Skisport geprägt. Hier befinden sich die Wintersportorte Val-d’Isère, Tignes und Trois Vallées. Und die über 30 Tourismusbüros als Anlauf- und Infostellen für die Besucher. Zusätzlichen Nutzwert bietet das „Maison des Parcs et de la Montagne“ am Sitz des Nationalparks in Chambéry: Hier sind zu den unterschiedlichsten Themen Dokumentationen, Anschauungsmaterial und Ähnliches verfügbar.



Viel Spaß beim sich informieren!

Grüße, Alf

drasi am 30 Aug 2018 13:17:56

Hallo,

vielen Dank für die z.T. sehr hilfreichen Antworten. Insbesondere die, mit den Links.
Habe wirklich viel recherchiert, habe aber die von euch verlinkten Seiten vorher nicht gefunden.
Alles sehr aufschlussreich.
Nochmals Danke!

OT: Ich wollte mich keinesfalls beschweren, dass es diese Verbote gibt. Ich will lediglich für unsere zukünftige Planung vorbereitet sein.
Und um etwas die Schärfe aus einigen Beiträgen herauszunehmen. Die strengen Verbote gelten in Vanoise nur für einen sehr engen Kernbereich der Landschaft. Die Ortschaften und die direkt daran anschließende Landschaft ist von dem Hundeverbot nicht betroffen. Es gibt noch einige Wanderwege, die mit Hund begangen werden könneen.

IchBinsWieder am 30 Aug 2018 13:20:30

Julia10 hat geschrieben:Gibt sicher gute Gründe, so zu verfahren. ....


So wie ich es verstanden habe, liegt es zum Einen daran, dass die Wildtiere Hunde und deren Düfte als Raubtiere wahrnehmen und sich nicht ungestört in der Wildnis aufhalten können. Des Weiteren gibt es die Herdenhaltung von Schafen & Co und da der Wolf zurück ist, Lux und Bären in den Wäldern sind, nutzen die Schäfer wieder Herdenschutzhunde, die einen gewöhnlichen Schoßhund als Gefahr sehen und sich von den echten ablenken lassen.

Für mich nachvollziehbare Gründe.

Gast am 30 Aug 2018 13:31:55

drasi hat geschrieben:Hallo,

vielen Dank für die z.T. sehr hilfreichen Antworten. Insbesondere die, mit den Links.



Aber gerne doch.

Grüße, Alf

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Frankreich ändert Tempolimit
Stellplatz-Entwicklung in Frankreich
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt