Zusatzluftfeder
luftfederung

Auspuff im Eigenbau oder mit System?


Gast am 30 Aug 2018 14:11:00

Liebe Forumsmitglieder,

Ich hätte da mal eine Frage ...

An meinem Rapido beginnt sich das Endrohr des Auspuff aufzulösen. Deshalb will ich das gelegentlich austauschen. Rapido-Händler kann ich anfragen, das wird dann wieder ein Drama wenn die den Preis nennen. :roll:

Nun hatte ich 2015 bereits einen Partikelfilter nachgerüstet, d.h. bis zum Endrohr ist die Anlage in Edelstahl ausgeführt, es geht also um ca. 2 m Rohr mit zwei oder drei Biegungen. Im Indernett habe ich mit den Suchworten "auspuffrohr edelstahl anfertigen" einige Anbieter gefunden welche Rohrstücke und Bögen in Edelstahl anbieten. Die Frage ist natürlich wie verbinden ... Ich kann kein Edelstahl schweissen.

Wer hat sowas schon mal machen lassen? Geht man da zum freien KFZ-Meister des eigenen Vertrauens, gibt es Spezialbetriebe (möglichst Raum Rhein-Neckar) oder was macht man?

Alle Hinweise und Erfahrungen sind erwünscht, Danke schon mal.

Grüße, Alf

Anzeige vom Forum


DieselMitch am 30 Aug 2018 14:20:54

Wenn es um das Endstück geht, wäre ich da relativ schmerzbefreit:
- Schönes Endstück, Muffe, oder Knick auf dem Zubehörhandel holen
- verrottetes Ende des Auspuffs absägen
- das neue hübsche Endstück aufschrauben
- done

Muss ja nicht original sein, steht auch keine E-Nummer drauf.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 30 Aug 2018 15:01:09

Ne, geht schon um das ganze Rohr, wie oben beschrieben ... nicht um die Auspuffblende.

Grüße, Alf

Anzeige vom Forum


DieselMitch am 30 Aug 2018 15:15:03

Über wieviele Meter unterhalten wir uns denn?

Ganzalleinunterhalter am 30 Aug 2018 15:23:16

Wie wäre es mit einem Rohrverbinder --> Link ?

Gast am 30 Aug 2018 15:29:23

Ich habe vor einiger Zeit für meinen Oldtimer eine Edelstahl Anlage gebaut. Ich glaube Sportauspuff-direkt.de oder so ähnlich.

Die habe alle Möglichen Rohre in verschiedenen Durchmessern, Flexstücke, Achsbögen, Dämpfer etc.Die einzelnen Stücke gibt es oftmals an einem Ende geschlitzt und geweitet um es über andere Rohre gleichen Durchmessers stecken zu können, dann noch eine schöne Schelle und fertig ist der Auspuff.

Das ganze hat dann zwar etwas viele Schellen und gesteckte Verbindungen, funktioniert aber trotzdem. Einzig wenn der Auspuff Halter braucht musst du dir diese beim Schlosser anschweißen lassen.

mv4 am 30 Aug 2018 15:37:51

Alf.. hast du keinen Bauschlosser in der Nähe der MAG schweißen kann ? Das Rohr und die Bögen besorgst du dir am besten vorher...ein Rohrbiegemaschine für Edelstahl haben die wenigsten.

logri46 am 30 Aug 2018 15:43:53

Va Rohre lass ich gg.ein kleines Entgelt beim Bauschlosser schweissen,die bauen nämlich auch Geländer aus VA,
logri46

Gast am 30 Aug 2018 15:51:04

Sebastiane hat geschrieben:Ich habe vor einiger Zeit für meinen Oldtimer eine Edelstahl Anlage gebaut. Ich glaube Sportauspuff-direkt.de oder so ähnlich.


Danke für den Tipp!

mv4 hat geschrieben:Alf.. hast du keinen Bauschlosser in der Nähe der MAG schweißen kann ? Das Rohr und die Bögen besorgst du dir am besten vorher...ein Rohrbiegemaschine für Edelstahl haben die wenigsten.


logri46 hat geschrieben:Va Rohre lass ich gg.ein kleines Entgelt beim Bauschlosser schweissen,die bauen nämlich auch Geländer aus VA,
logri46


Das war mein erster Gedanke, so ein Geländer hab ich vor einigen Jahren gekauft.Der Schlosser hat die Systemteile (wie vom Baumarkt) angeliefert und hat vor Ort Innenmuffen mit Epoxi eingeklebt. Da kam ich mir ein wenig verarscht vor.

Die Zusammensteck- und Schellenmethode gefällt mir nicht. Das schweissen ist nicht das einzige Problem. Ich habe keinen Platz wo ich basteln kann. Keine Grube. Also entweder ein Rohr vorbereiten lassen und nur noch den Flansch verbinden und einhängen oder zur Werkstatt mit Hebebühne ü 4t. Das schränkt das (günstige) Angebot schon wieder extrem ein.

Eventuell bau ich das alte Rohr aus, messe und besorge die Edelstahl-Steckteile und lasse dann schweissen statt Schellen. :roll:

Grüße, Alf

cbra am 30 Aug 2018 18:24:19

KudlWackerl hat geschrieben: ...

An meinem Rapido beginnt sich das Endrohr des Auspuff aufzulösen. Deshalb will ich das gelegentlich austauschen.

.... bis zum Endrohr ist die Anlage in Edelstahl ausgeführt, es geht also um ca. 2 m Rohr mit zwei oder drei Biegungen. ....


ich kapier deine beschreibung nicht - warum willst du nach dem ENDrohr noch 2m rohr anstückeln...


warumauchimmer - die "Edelstahlrohre" für Geländer etc haben mMn relativ grosse Wandstärken - das kann dann sehr schwer werden. einerseits blöd wenn gewicht ein thema ist, andererseits ist auch die belastung auf den auspuff/ halterungen grösser.

üblicherweise gibt es nahe jeder grösseren stadt eine firma die CNC biegt - die sollten auch die geeigneten rohre haben, oder ein auspuffbauer. einer wurde ja schon genannt - da hats halt viele schellen - ein kumpel von mir baut auch moped und andere anlagen, den kann ich mal wegen rohren fragen wenn dich das interesiert - bauen lassen - da wird dir originalware als scghnäppchen erscheinen.

aber nochmal - wofür diese rohrverlängerung?

babenhausen am 30 Aug 2018 19:02:11

--> Link

der kann das was du brauchst und kann dir auch einbauen

Tirena27 am 31 Aug 2018 08:25:50

Schau doch mal in diesem Thread, der letzte Beitrag mit Link ist von mir --> Link

Oder hier der Direktlink zur Firma --> Link

Vielleicht machst du mal eine Tour z.B. nach Dresden und fährst vorher bei Herrn Schwarz vorbei. Wenn du vorher einen Termin ausmachst, wird der das bestimmt gleich erledigen und evtl. darfst du dort auf dem Hof auch gleich übernachten. Ich war sehr zufrieden und werde bei Bedarf (wenn der Rest auch durchrostet) wieder dort vorstellig.

invaderduck am 31 Aug 2018 10:16:16

Ich habe mein Auspuff komplett ab Auspuffkrümmer aus V2A incl. Schalldämpfer und Motorbremse selbst nachgebaut, es gibt im Handel röhre und Bögen in sämtlichen Größen, man muss es nur passend zusammen setzen und verschweißen.
invaderduck

Gast am 31 Aug 2018 11:23:16

Danke für den internen Link. Ist also immer das gleiche Problem ...

Danke erst mal wegen der vielen Antworten und für die beiden Adressen zur Rohrfertigung ... Leider beide je eine Tagesreise einfach von mir entfernt. Es bleibt mir wohl nichts anderes übrig. Ich muss mich jetzt bei Gelegenheit mal unter das Auto legen und das alte Rohr abbauen. Dann suche ich mir die Teile zusammen und baue mir das Rohr aus Edelstahl-Teilen nach. Flexen und stecken kann ich selbst. Und dann such ich einen Schweisser in der Nähe und lass die gesteckten Teile verschweissen.

Was haltet Ihr davon?

Grüße, Alf

babenhausen am 31 Aug 2018 11:27:18

Dann suche ich mir die Teile zusammen und baue mir das Rohr aus Edelstahl-Teilen nach. Flexen und stecken kann ich selbst. Und dann such ich einen Schweisser in der Nähe und lass die gesteckten Teile verschweissen.

Was haltet Ihr davon?



Die einfachste und billigste Lösung,passt

mv4 am 31 Aug 2018 11:34:35

warum willst du Rohre und Bögen zum zusammenstecken kaufen...wenn du deinen alten Auspuff abgebaut hast ...damit gehst dan zum Schweißer deines Vertrauens und du hast dann die Form die der neue haben muss..den Neuen Auspuff heften...anbauen ob alles passt ...und fertigschweißen. Ich würde und nehme immer nur Bögen und Rohre...aber jeder wie er will.

brainless am 01 Sep 2018 17:50:15

Hier, bei universalauspuff, bekommst Du alle möglichen Einzelteile: --> Link


Volker

hymers740 am 01 Sep 2018 18:04:22

Hallo,
in Monheim gibt es die Firma Jörg Groß, Schweißtechnik, es ist eine Fachfirma für WIG Schweißen ist.
Da kannst du normaler weise mit deinem altem Rohr hingehen und Jörg wird es dir bestimmt aus V2 A Schweißen.
Gruß
Klaus

ArminLinder am 01 Sep 2018 19:51:40

Warum passen Dir die Rohrverbinder nicht? Mein Grand Vitara BJ 2001 hat Serie einen im Abgasstrang, in 17 Jahren gab es nie irgendein Problem damit, und so lässt sich das schwere Trumm aus Endtopf und Endrohr prima wechseln, ggf sogar einzeln --> wenn die Schelle nicht schon drin wäre, würde ich eine einbauen :-)

Bezgl. Endrohr selber machen auch mein Einwand: Du brauchst extrem dünnwandiges Rohr, das gibt es m.W. nicht beim Geländerbauer. Das muss dann sauber gebogen werden, ohne dass es reißt oder einfach einknickt (V4A Edelstahl ist ein ekelhaftes Material im Vergleich zu dem Blech das normal verwendet wird) --> bei meinem GV wo das Endrohr insgesamt 6 Mal die Richtung wechselt (siehe Link), egal ob jemand eine Rohrbiegemaschine hat oder das Teil aus Einzelstücken zusammenpfriemelt ... das wäre mehrere Stunden Arbeit für einen Spezialbetrieb, wie soll sich das jemals lohnen?

Vgl. z.B. --> Link

Gruss Armin.

cbra am 01 Sep 2018 20:08:56

nochmal von mir die frage - wofür der aufwand? bei meinem daily hört der auspuff ca 20cm nach dem endtopf mitten unterm auto auf - seriemässig.

wenn man nicht wattiefe braucht oder so - wofür ein 2m langes verlängerungsrohr?

Pechvogel am 01 Sep 2018 20:15:00

Irgendwie verstehe ich die Problematik nicht:
es gibt Firmen die sind darauf spezialisiert Rohre zu biegen oder auch ganze Schalldämpfer-Anlagen ( z.B. für Oldtimer ) in Edelstahl herzustellen.
Denen schickst Du dein 'altes Rohr' als Muster und läßt dir ein neues in Edelstahl biegen. Am Ende aufweiten und schlitzen, EINE Schelle drauf und gut ist.
Wo ist das Problem? ( ja OK, Edelstahl ist um einiges teurer wie Stahl und eine Stunde biegen kostet auch )



Grüße
Dirk

Gast am 03 Sep 2018 16:30:00

Hallo Leute,

also echt Danke nochmal für die tollen Ideen und die süper hilfreichen Links auf die Teilelieferanten. Ich habe mich jetzt mal unter das Womo gelegt und mir die Sache genau angesehen. Es scheinen tatsächlich nur die letzten 15 cm so richtig verrottet zu sein. Das ist die Stelle, wo von Oben (Wassereinfüllstutzen) immer Tropfenweise Wasser auf das Endrohr tropft. Und sicher auch das Spray und Steinchen von den Reifen auf der Fahrerseite. Ich denke mal, ich schneide das einfach ab und stückle dann nur die letzten cm an.

Mal ein Bild für euch:



und von vorne:



Was meint ihr dazu? Rohrdurchmesser aussen 62,5 mm

Abschneiden, Schelle, Rohr mit Aufweitung, ca. 30 cm und gut is ...

So in der Art:
Bild
Frage: Edelstahl oder wieder schwarz?

Grüße, Alf

thomas56 am 03 Sep 2018 16:39:49

Hallo,

ich würde da einfach eine Blende drüber stülpen. --> Link

mv4 am 03 Sep 2018 20:19:55

hast du den Bogen schon 2014 gemalt ?

so was macht ja auch was her...--> Link :wink:

An deinem Auspuff sieht man überdeutlich das die Quali bei Daimler echt im Keller ist... :(

Gast am 03 Sep 2018 21:08:04

mv4 hat geschrieben:...
An deinem Auspuff sieht man überdeutlich das die Quali bei Daimler echt im Keller ist... :(


Das glaube ich nicht. Erstens ist der Auspuff von 2003, zweitens ist diese Stück nicht von Daimler sondern Original Made in France ... Wenn es nur das Sprinter-903-Pritsche-Standard-Rohr wäre :nixweiss: , das gibts nämlich für ganz kleines Geld in der Bucht.

Grüße, Alf

Uwe1961 am 03 Sep 2018 23:25:20

Moin Alf.

... im Basisfahrzeug-Forum ging's grad drum.
Da siehst du wie ich das Pritschen-Endrohr mittels Edelstahl-Aufsteckrohr an den breiten Womo-Aufbau angepasst habe.

Gruß, Uwe.

Gast am 04 Sep 2018 07:15:06

Hallo Uwe,

Kannst du bitte einen Link setzen?

Grüße, Alf

mv4 am 04 Sep 2018 07:21:06

KudlWackerl hat geschrieben:
Das glaube ich nicht. Erstens ist der Auspuff von 2003, zweitens ist diese Stück nicht von Daimler sondern Original Made in France ... Wenn es nur das Sprinter-903-Pritsche-Standard-Rohr wäre :nixweiss: , das gibts nämlich für ganz kleines Geld in der Bucht.

Grüße, Alf


sorry wusste ich nicht...dachte das wäre Original...Hier gibt es einige Firmen die bauen exclusiv Auspuffanlagen für verschiedene Marken (vorwiegend Audi Porsche usw.) und auch nach Absprache Einzelanlagen je nach Wunsch mit Fächerkrümmer bis Endrohr ...oder auch mal nur ein Rohr oder Schalldämpfer.. mit Einbau ...das Problem ist die Wartezeit ohne Vitamin B teilweise über ein Jahr.

--> Link

Uwe1961 am 04 Sep 2018 13:19:39

Hallo Alf.

Bild

Link zum Konkurenzforum ist ja hier nicht erwünscht... :roll:

..das Zauberwort heißt: Ernst 187442

--> Link

... verlängert mit einem 45°Edelstahl-Winkelrohr von ebay das ich eingekürzt hab.


...gibt's für die Modelle ab 2006 natürlich auch: ERNST 392440


Gruß, Uwe

Gast am 05 Sep 2018 15:09:53

Hallo Uwe,

Danke für die tolle Idee! So wie das aussieht hat bei meinem Modell Rapido das Serienrohr ähnlich "Ernst ..." genommen und dann an der Stelle kurz nach der Aufhängung mit einem ca. 60 cm langen Rohr verlängert. Also ungefähr da wo bei dir die Schelle sitzt. Ernst ... Guter Hinweis, merke ich mir.

Ansonsten mache ich es jetzt wie du ... Ein zusätzliches Stück aus Edelstahl draufmontieren.

Grüße, Alf

Suse1976 am 03 Aug 2019 16:57:56

brainless hat geschrieben:Hier, bei universalauspuff, bekommst Du alle möglichen Einzelteile: --> Link


Volker

... soweit man auch dort schaut, diese Anlagen scheinen allesamt keine ABE zu haben. Ich würd mir das nicht unter irgend ein straßenzugelassenes Fahrzeug frickeln.
lg suse


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fiamma Carry Bike Garage Standard Fahrradträger Hymer SL704
Position Sicherung in Zuleitung 12V Steckdose
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt