aqua
motorradtraeger

passt das Batterie-Laden so?


Sidari am 09 Sep 2018 11:48:24

Hallo Forum,

habe erst seit kurzem die neue Ladetechnik in meinem Bus verbaut, wollte euch mal fragen ob die Ladeanzeigen so passen.

Ausgangssituation:

Ladegerät: Votronic trible vbcs 30/20/250
Batterie: Winner Solar 230Ah
Batteries Computer: LCD Computer S und LCD-Charge Control S

Ich habe nach unserem Urlaub, das Ladegerät jetzt das erstemal an Landstrom angeschlossen, (die Batteriekapazität war noch nie unter 200AH gefallen (viel Sonne)). Das VBCS Trible ist auf Blei-Batterie eingestellt (U1=14,40V, U2=13,50V, U3=13,20V).

Jetzt zeigt mir die Anzeige, dass die Batterie mit 14,6 V geladen wird, die Batterie soll aber eigentlich nur mit 14,4V geladen werden, bin ich da zu pingelig oder passt das so schon?

Nach ca. 2h ging die Spannung auf 14,3 runter.

Danke und Grüße

Bastian

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

siusebem am 09 Sep 2018 12:23:59

Also unter „Winner Solar 230Ah“, findet man verschiedene Arten von Batterien. Ist es eine AGM?
Einstellung „Blei“ ist auch zu allgemein, es gibt Blei-Gel, Blei-Säure usw..

Sidari am 09 Sep 2018 12:41:42

Hallo Siusebem,

es ist diese Batterie --> Link

Einstellung ist "Lead Acid" also Blei Säure.

Grüße

Bastian

siusebem am 09 Sep 2018 13:28:28

Also ich würde das mit den 14,6V für zwei Stunden jetzt nicht überbewerten, solange keine merkliche Gasung zu spüren ist, sollte das im Toleranzbereich liegen.

gespeert am 11 Sep 2018 05:31:18

Von der halbgaren Haendlerbeschreibung her koennte das ne AGM sein.

Warum kann man nicht einfach Datenblaetter einstellen oder den Text mit Freigabe uebernehmen?

MousseTee am 11 Sep 2018 10:26:30

Sidari hat geschrieben:...(die Batteriekapazität war noch nie unter 200AH gefallen (viel Sonne))...

... dass die Batterie mit 14,6 V geladen wird, die Batterie soll aber eigentlich nur mit 14,4V geladen werden,...

Bastian


Du schreibst "viel Sonne". Hast Du ne Solaranlage oder hast Du einfach nicht viel verbraucht?

Wenn Solaranlage, könnte dann der Solarladeregler "anders" eingestellt sein?

VG MousseTee

Sidari am 11 Sep 2018 19:06:46

Hallo MousseTee,

jepp ich hab eine 250wp Solaranlage, die Einstellungen am Charge Controll waren so eingestellt, dass bei Landstrom der Solarstrom inaktiv ist.

Danke für mitgrübeln

Grüße

Bastian

andwein am 12 Sep 2018 16:38:12

Sidari hat geschrieben:.....jepp ich hab eine 250wp Solaranlage, die Einstellungen am Charge Controll waren so eingestellt, dass bei Landstrom der Solarstrom inaktiv ist.Bastian

Und wieso???, jetzt bin ich am Grübeln
Gruß Andreas

Daimos am 12 Sep 2018 16:55:52

Moin,

das ist eine konventionelle Nassbatterie, sprich man kann sie nachfüllen und sollte das auch, wenn der Wasserstand nicht mehr OK ist.

Angegeben ist die mit 14,2 bis 14,4 Volt, wobei ich jetzt nicht weiß ob Dein Laderegler die Temperatur kompensieren kann (kalt = mehr Spannung, warm = weniger Spannung). Da es eben eine Nassbatterie ist die man nachfüllen kann ist Gasung erstmal kein Problem, solange sie nicht im Innenbereich auftritt - Knallgas ist explosiv.

Wenn sie zu sehr blubbert, geh halt auf die GEL Stellung, wenn vorhanden, dann wird die so auf 14,2 landen und verliert nicht so viel Wasser.

beste Grüße,
Guido

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Anschluss Batteriewächter Solaranlage
Empfehlungen zur Batteriewahl
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt