Caravan
cw

Knaus Skywave 650 mf Bj 2012 Panoramafenster undicht


Schroeder123 am 09 Sep 2018 17:55:09

Moin Moin ,

Ich besitze seid etwas über einem Jahr einen Knaus Skywave ein sehr schönes Womo wenn da nicht die Probleme wären mit dem Panoramafenster undzwar ist es so das der Rahmen im unteren Teil des Fensters absackt und dadurch ein spalt zwischen Fenster und dichtung entsteht, habe es letzets Jahr reklamiert und daraufhin wurde mir ein neues Fenster montiert ohne Erfolg habe es nach bessern lassen ohne Erfolg Knaus hält sich rar habe versucht Kontakt herzustellen aber mit kleinen Leuten geben die sich wohl nicht ab. Meine Werkstatt wollt es auch versuchen (Knaus Händler ) .Meine Frage wäre gibt es ähnliche erfahrungen wie diese was kann man tun ?

Gruß Schroeder123

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wolfherm am 09 Sep 2018 18:08:28

Dein Ansprechpartner ist der Händler. Wenn.die mit allen Endkunden reden würden, kämen die nicht mehr zum Bauen von.Wohnmobilen.

sonnenscheinfahrer am 10 Sep 2018 21:17:58

wolfherm hat geschrieben:Dein Ansprechpartner ist der Händler. Wenn.die mit allen Endkunden reden würden, kämen die nicht mehr zum Bauen von.Wohnmobilen.


... würden die nicht mehr zum ....


Wie recht du hast - Sch...lechte Qualität verkaufen und dann nichts davon wissen wollen.

Du bekommst als Antwort Textbausteine von Auszubildenden zusammengestellt mit Hinweis auf die aktuellen Katalogen und die darin aufgeführten Hinweise bzgl. ..... da steht ja ALLES drin, musst nur lesen :lol:

Schön, dass man sich hinter den Händlern verstecken kann, vor allem, wenn man für die Qualität als Hersteller wohl als Erster verantwortlich ist - sein sollte. :oops:

Tinduck am 11 Sep 2018 08:10:22

Ich verstehe dieses immer wieder auftretende Verständnisproblem nicht.

Vertragspartner ist der Händler, also ist der auch für Schäden innerhalb der Gewährleistungszeit zuständig. Wo ist das Problem, sich an den zu halten? Wenn er es allein nicht lösen kann, wendet er sich schon ans Werk, und wird für Gewährleistungsarbeiten auch vom Werk bezahlt.

Das hat auch nichts mit verstecken zu tun. Wenn Dein Fernseher kaputt geht, musst Du den auch dem Mediamarkt (oder wem auch immer) und nicht dem Hersteller vor die Füsse werfen.

Wenn man das anders will, muss man was von der Manufaktur kaufen, die sind dann auch selber zuständig bzw. haben eine andere Kundenbindung. Bei Massenware kann man das nicht erwarten; da hat man Glück, wenns trotzdem klappt.

bis denn,

Uwe

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dethleffs Globebus I6, Zurrschiene Rückwand Garage
Heckschürze Detleffs T6611
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt