Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Hymer B 584 Baujahr 2000 Abblendlichthalterung


reinpau am 11 Sep 2018 22:07:27

Zu allererst möchte ich das ganze Forum begrüßen und hoffe mir kann einer von euch Spezialisten helfen.

Ich habe mir ein gebrauchtes Hymer Wohnmobil auf Fiat Ducato Basis gekauft und sogleich war die Halterung vom Abblendlicht defekt/verloren. Wer hat auch so ein Fahrzeug und kann mir von der Halterung ein Foto zukommen lassen? Ich brauche es dringend und wäre dankbar für schnelle Hilfe.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

joschr am 13 Sep 2018 09:27:28

Hallo!
Nehme an es ist die Stellschraube. Diese ist ca 5 cm lang M6 (od 5) Gewinde und hat vorne einen Kugelkopf. Dieser ist allerdings grösser als jener der elektr. Stellmotoren. Bezugsquelle deshalb wohl nur der Schrottplatz. Es gibt Umbaukits in der Bucht, falls noch hydraulisch, vielleicht können diese helfen.
PS: Leider bin ich von der falschen Voraussetzung ausgegangen, zur Halterung kann ich keine Angaben machen, habe einen Vollintegrierten mit eigenen Halterungen.
schöne Grüsse joschr

reinpau am 13 Sep 2018 12:58:32

Mein Hymer B 584 Baujahr 2000 ist ein Vollintegrierter! Ja der Eigenbau von Hymer löst sich auf, das ist ja dass Problem.
Umbaukits , falls noch hydraulisch, ja es ist noch Hydraulisch und nach meinen 3 Wochen Urlaub die ab Sonntag los gehen möchte ich Umbauen, wo bekommt man so ein Kit ?
Danke für die Antwort jetzt noch das Kit und mir geht es wieder besser.

Anzeige vom Forum


madpit am 13 Sep 2018 13:44:31

Such mal bitte im Forum nach : Leuchtweitenregulierung

reinpau am 13 Sep 2018 19:48:15

So habe alle Artikel gelesen und jetzt weis ich so viel wie vorher!!!!!
Bitte nicht immer so "kluge" Vorschläge!
Mein Hymer ist ein Eigenbau von Hymer ein Vollintegrierter, also kein Vorbau von Fiat und da hat man andere Probleme um für diese Probleme vielleicht eine Lösung zu finden bin ich hier im Forum!
Da nützt es mir wenig wie es andere Ducatofahrer mit Opel usw... reparieren oder ändern können.
Auch nützen mir "links" nichts die ins leere führen oder FEHLERMELDUNGEN wie, diese Seite gibt es nicht mehr.
Deshalb stelle ich noch mal meine Frage und hoffe es gibt jemand der mir weiterhelfen kann.
Wer kann mir zu einem Umbau von Hydraulisch zu elektrisch bei eine Hymer B 584 Baujahr 2000 mit Kugelscheinwerfer weiter helfen.
Wo bekommt man die Teile. Hoffe dies ist nicht ein Forum wo man so etwas nicht fragen oder auf so eine Frage keine Antwort geben darf wegen Werbung usw...

joschr am 14 Sep 2018 09:10:10

Hallo!
Habe einen HY B654 230L 1998 VI. Wenn man die ganze Scheinwerferhalterung heraus nimmt, kann man die Hydr. Verstellung entfernen. Ich hatte Stellmotoren des Opel Corsa verwendet, als Bedienteil einen Schalter mit Mittelposition, eine einfache Bastelei. Die Kugelkopfschraube wieder verwenden, "neue" zu klein. Das Einstellen ist aber fast sinnlos, Grund: Fahrzeug ist vorne tiefer gelegt, dadurch Einstellung immer "hoch", außerdem sind diese Scheinwerfer bestenfalls als Positionslichter zu gebrauchen. Es gibt aber schon viele Beiträge davon und auch in der Bucht sind solche Umstellungen schon verfügbar. Scheinwerfer einstellen danach nicht vergessen. Vielleicht eine kleine Hilfe.
PS: Du mußt Dich aber schon klar deklarieren. Die Halterung des Scheinwerfers ist aus Blech, Du aber suchst eine Änderung der Verstellung, von Hydr. auf elektrisch. Die Beiträge waren teilweise schon richtig.
schöne Grüsse joschr

joschr am 14 Sep 2018 09:27:20

Hallo!
Nachtrag: Ich verstehe nicht, was soll sich hier auflösen? Das Schwinden der Flüssigkeit ist das Problem (Motorwärme ?) In der Bucht unter "Leuchtweitenregulierung duc 230 " bekommst Du alles !
schöne Grüsse joschr

reinpau am 14 Sep 2018 12:15:29

Sorry konnte falsch verstanden werden, meine Abblendlichthalterung vom Hymer löst sich auf, diese ist ja von Hymer sagen wir mal selber gebastelt worden(Glasfaser usw…)diese löst sich auf. Die Leuchtweiteneinstellung funktioniert auch nicht, ein Meister von Fiat sagte mir das ist eine Fehlkonstruktion, die wird immer wieder Probleme machen Undichte Leitungen , das Mittel fehlt usw… ich sollte auf Elektrische umstellen und mich mal in einem Forum für Hymer Wohnmobile erkundigen da gibt es bestimmt genügen die selbst betroffen waren und umgerüstet haben diese können mir helfen.
Deshalb meine Frage , kann ich es selber machen und wie sieht das eigentlich aus. Ein Bild von dem Ganzen könnte mir ja bei einer Entscheidung helfen, bevor ich die Stoßstange abbaue.

reinpau am 14 Sep 2018 12:24:20

Habe vergessen, etwas in der Bucht oder im Fluss bestellen ist kein Problem nur es sollte das richtige Teil sein. Es wird so viel angeboten deshalb ist man doch Mitglied in einem Forum, helfen und Hilfe bekommen!
Du musst dir irgend wo irgendwas bestellen (in der Bucht), da sehe ich keine Hilfe darin, so viel wird angeboten möchte aber das für mein Fahrzeug richtige Teil kaufen.
Hoffe es gibt hier Menschen die mich verstehen, liebe Grüße an die.

andwein am 14 Sep 2018 13:36:18

Aber so wie du es beschreibst und so wie deine "ich benötige das richtige Teil einbaufertig" Vorstellung ist bleibt dir nur der Weg zu Hymer!. Egal was du kaufst, du benötigst die Halterung für die Teile der Verstellung und du möchtest von hydraulisch auf elektrisch umrüsten. Der elektrische Teil wird aber aller Wahrscheinlichkeit ohne eigene Eingriffe nicht in die Hymer-Konstruktion passen und dann auch noch die Hymer Scheinwerfer sauber verstellen.
Nur meine Einschätzung, Gruß Andreas

reinpau am 14 Sep 2018 14:50:10

Und wieder Sorry Hymer hat keine Ersatzteile und was ich benötige gibt es nicht mehr!!!!!
Hymer meint da müssen sie selber etwas basteln, super oder?
Deshalb frage ich hier im Forum, eventuell liest das ein Hymer B 584 Besitzer der das auch erleben musste und mir weiter helfen kann!

joschr am 14 Sep 2018 16:59:58

Hallo!
Deine gebrochene Halterung kannst Du nur laminieren und verstärken, oder vielleicht andere Löcher bohren. Die von mir beschriebenen Stellmotoren stimmen genau und haben auch die Nasen zum "eindrehen". Am Einfachsten geht es wenn Du das Rad abnimmst, den Innenkotflügel entfernst, dann kommst Du schön dazu. Diese Konstruktion der Maske ist nicht einfach aber eine andere Lösung gibt es auch nicht. Das Halteblech der Scheinwerfer kannst Du abschrauben und die Verstellung mit den der Stellmotoren in der Bucht vergleichen. Du brauchst nur die zwei Stellmotore und einen Schalter mit 0-1-0 Stellung, eine Zwischensicherung, und einige Meter Litzendraht. Diese passen genau in die Aufnahmen, und werden, wie das Original, in das Halteblech eingedreht. Wenn alles funktioniert, dann ist alles nur für den TÜV, eine Verstellung der Scheinwerfer ist sinnlos, Du brauchst nur die "hohe" Stellung. Kugelkopfschrauben austauschen, dann passen sie. Das Abnehmen der Schürze ist nicht nötig.
Beim Anheben des Fahrzeuges eine zweite Sicherung verwenden, das Auto ruht sehr schwer auf den Schultern !!!
Es gibt Set`s zu stufenlosen Verstellung, bei mir ist eine Verstellung sinnlos, sinnlose Kosten.
Masse auf Stellmotor, Plus über Sicherung zum Schalter (Mitte), vom Schalter zum Stellmotor Plus (auf oder ab).
Ich hoffe dass ich Dir helfen konnte, mehr weiß ich auch nicht.
schöne Grüsse joschr

wolfherm am 14 Sep 2018 17:43:40

Moderation:Unpassende Beiträge entfernt. Bitte bleibt beim Thema. Vielen Dank.


joschr am 14 Sep 2018 17:45:25

Hallo!
Sorry! Beim Schalter habe ich mich falsch ausgedrückt: 1-0-1. Mitte plus.
schöne Grüsse joschr




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato 280 bremst hinten Fußbremse nicht mehr
Spiegelschrauben x250 Bezeichnung und Maße erbeten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt