Caravan
motorradtraeger

N B Flair Heki 1


schnecke0815 am 22 Sep 2018 19:26:52

Habe in meinem Fahrzeug ein mechanisches Heki 1 serienmäßig verbaut.
Nun ist mir im letzten Urlaub beim Schließen des Fliegengitters ein kleines Teil Federstahl auf den Kopf gefallen.
Dies geschah zwar ohne weiteren Verletzungen allerdings muß ich jetzt die Verriegelungsleiste des Fliegenrollos immer mit gegendrücken in die Leiste des
Verdunkelungsrollos einrasten lassen. Habt ihr das verstanden?

Wenn ja ist das reparabel oder muß das Fliegengitter komplett getauscht werden.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

boulette am 23 Sep 2018 10:08:36

Vielleicht hilft dir das weiter: --> Link

schnecke0815 am 31 Jul 2019 05:21:12

Vielen Dank "boulette" aber lt. Dometic müßte ich das komplette Fliegengitter tauschen (Preis ca. € 50) und dies nur wegen 2 Klammern.

Nachdem nun fast ein Jahr vergangen ist, meine Frau aufgrund ihrer Länge die beiden Rollos nicht mehr bedienen konnte da sie nicht mehr
automatisch verschließen, die Hebegriffe dreckig waren bin ich gestern dabei gegangen.

Bis auf den Rahmen habe ich das komplette Heki ausgebaut, die Scheibe vom Aufstellrahmen getrennt und den Rahmen gründlichst geschrubbt - sieht aus wie neu.
Hat alles zusammen auch nur knappe 5 Std. gedauert :twisted:

Vor kurzem fand ich dann auch ein Bild wo die beiden fehlenden Klammern abgebildet waren:



Hier dazu meine Lösung ohne Neukauf des Rollos - einfach 3 kleine Moosgummistücke (selbstklebend) in die Leiste geklebt und die Verriegelung
funktioniert wieder wie am ersten Tag:


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Pilote R590 Dach undicht neu abdichten
FRANKIA A 680 PLUS BJ 07 2014 ALKOVEN Blasenbildung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt