Zusatzluftfeder
luftfederung

Gasflaschen füllen auf den Peloponnes ???


Manfredix am 29 Sep 2018 19:51:22

Hallo,

wir starten nächste Woche unsere Griechenland-Tour. Ich habe die Befürchtung, dass ich mit zwei 11 kg Gasflaschen nicht über die knapp 4 Wochen auskomme, zumal wir auf den Hin- und Rückwegen heizen müssen.
Eine griechische Flasche möchte ich aus Platzgründen nicht auch noch zusätzlich an Bord nehmen.
Das Tanken an Autogas-Tankstellen soll auch nicht so einfach möglich sein. Ist ja auch nicht ganz ohne...
Kann mir jemand sagen, wo ich (zur Not) auf den Peloponnes meine Flaschen auffüllen lassen kann?

Gruß
Manfred

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

monana am 29 Sep 2018 20:28:40

Hallo Manfred, ich würde sagen, das sieht schlecht aus mit dem Befüllen von deutschen Gasflaschen auf dem Peloponnes.
Wenn du den Schulz-Reiseführer aus dem Womo-Verlag hast, stehen auf Seite 261 unter Tipps+Tricks zwei Gasfüllstationen auf der Peloponnes.
1. Südwestlich Patra/Petrogas: N 38 Grad 06'14,6"; E 21 Grad 38'05,5"
2. Westlich Kalamata Richtung Messini - haben wir letztes Jahr erfolglos angefahren, dort gibt es leider keine Gasfüllstation mehr.

Zu Punkt 1 kann ich nicht sagen ob das noch aktuell ist. Ich empfehle dir eine griechische Gasflasche zu kaufen und diese mit entsprechendem Adapter zu benutzen. So machen wir das auch.

Manfredix am 29 Sep 2018 20:40:08

Seid Ihr dann mit einer Flasche angereist und habt eine griechische dazu gekauft?
Lassen sich die griechischen Flaschen tauschen, und wo?

Für die deutschen Flaschen habe ich einen Füll-Adapter für Griechenland.

Gruß
Manfred

monana am 29 Sep 2018 21:34:27

Sind mit 2 deutschen Gasflaschen angereist. Nachdem die erste Flasche leer war, haben wir eine griechische dazugekauft. Die volle deutsche heben wir uns für den Heimweg auf. Letztes Jahr haben wir in Athen eine Coral-Gasflasche gekauft und auf Kreta konnte man die problemlos tauschen. Diesmal haben wir eine Eko-Gasflasche (10kg) in Skala in einem Getränkeladen gekauft. Frag einfach bei den Tankstellen nach, sollte kein Problem sein. Du brauchst auf jeden Fall einen passenden Adapter um eine griechische Flasche auch anschließen zu können.

bonjourelfie am 29 Sep 2018 21:52:11

Die Füllstation westlich von Kalamata war etwas schwierig zu finden. Gibt es die tatsächlich nicht mehr? Wir wollen im Frühjahr wieder nach Kreta und haben uns eigentlich auf diese Füllstation verlassen. Naja, ist ja noch ne Weile hin...

LGElfie

monana am 29 Sep 2018 22:24:23

Hallo Elfie,
stimmt, leicht zu finden war das letztes Jahr nicht. Wir haben dort leider nur verlassenes Gelände vorgefunden. Habe auch geklingelt, da war definitiv keiner da. Auch gab es keinerlei Hinweise auf eine Gasfüllstation. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass wir die richtige Stelle einfach nicht gefunden haben. Das erscheint mir aber sehr unwahrscheinlich. Vielleicht war ja noch jemand aus dem Forum in den letzten 12 Monaten dort und kann etwas dazu sagen?
P.S. haben letztes Jahr nachdem wir die Station bei Kalamata verlassen vorgefunden haben, den ADAC kontaktiert und die haben uns eine Adresse in Athen gegeben wo sie angeblich deutsche Flaschen befüllen sollten. Dort angekommen hat sich das leider nicht bestätigt und wir haben dann eine griechische Flasche gekauft. Das hat gut geklappt.

Manfredix am 23 Okt 2018 18:38:42

Erstaunlich,
Wir sind jetzt insgesamt 3 Wochen unterwegs und die erste 11 kg Flasche ist noch halb voll. Die zweite ganz voll.
Tja, bei den milden Temperaturen haben wir kaum Gas verbraucht. Wir hatten meistens Strom, wodurch der Kühlschrank auch kein Gas gefressen hat.
Die ganze Sorge um den Nachschub war umsonst. Ach ne nicht ganz, weil wir (wenn ich mal nicht mehr arbeiten muss) uns sicherlich mehr Zeit in Griechenland lassen.

Gruß
Manfred

Inselmann am 23 Okt 2018 20:52:29

Gas tanken mit Tankflasche war auf dem ganzen Peleponnes kein Problem. Jede Menge Tankstellen.

willlife1949 am 29 Okt 2018 02:08:54

Danke Inselmann,
da bin ich jetzt echt beruhigt. Habe 2 Tankflaschen an Bord und komme dann wohl 2 Monate hin.

mfg Rainer alias will49

popey46 am 29 Okt 2018 11:11:08

Gastankflaschen füllen in ganz Griechenland ist überhaupt kein Problem, so auch auf dem Weg dahin, Kroatien, Montenegro, Albanien, Bulgarien und Rumänien ebenfalls. Wie es allerdings mit Deutschen Tauschflaschen aussieht kann ich nicht mitreden, ich fahre seit ein paar Jahren mit 2 Tankflaschen durch die Gegend.
Gruss popey46

Inselmann am 29 Okt 2018 11:48:07

willlife1949 hat geschrieben:Danke Inselmann,
da bin ich jetzt echt beruhigt. Habe 2 Tankflaschen an Bord und komme dann wohl 2 Monate hin.

mfg Rainer alias will49


Richtung Westen (runter vom Peleponnes) wurde es ein wenig duenner mit dem Gastankstellennetz. Aber immer noch genug um innerhalb eines Reisetages an einer Gastanke vorbeizukommen.

Kuehlschrank/Duschen/Kochen/Grillen haben wir im Schnitt 1.8 Liter Gas pro Tag verbraucht.

Manfredix am 06 Nov 2018 21:17:08

Ich habe mir ganz umsonst die Sorgen gemacht.
Da das Wetter warm war (immer über 20 °C), mussten wir nicht heizen und haben nur eine 11 kg Flasche verbraucht und 11 kg wieder mit nach Hause genommen.
Aber wenn ich bald nicht mehr arbeiten muss, werde ich auch mal länger in GR bleiben, dann wird das Gasthema wieder aktuell werden.

Gruß
Manfred

Inselmann am 06 Nov 2018 21:26:24

Inselmann hat geschrieben:[

Richtung Westen (runter vom Peleponnes) wurde es ein wenig duenner mit dem Gastankstellennetz. Aber immer noch genug um innerhalb eines Reisetages an einer Gastanke vorbeizukommen.



Ich Dummkopf, das soll natuerlich Richtung OSTEN heissen :lol:

Richard2503 am 19 Dez 2018 15:03:02

popey46 hat geschrieben:Gastankflaschen füllen in ganz Griechenland ist überhaupt kein Problem, so auch auf dem Weg dahin, Kroatien, Montenegro, Albanien, Bulgarien und Rumänien ebenfalls. Wie es allerdings mit Deutschen Tauschflaschen aussieht kann ich nicht mitreden, ich fahre seit ein paar Jahren mit 2 Tankflaschen durch die Gegend.
Gruss popey46


Hallo

welchen Adapter zum Befüllen der Gastankflaschen benötigt man in Griechenland ?

Grüsse

Richard

matzi am 20 Dez 2018 21:22:38

Für ein paar Euro gibt es im Zubehörhandel ein Gasflaschenadapter Euroset. Dann hast du immer den richtigen Adapter dabei. :)

peschgr am 21 Dez 2018 06:38:23

Dishadapter

Viel Spass
Bernd

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Patras oder Igoumenitsa Griechenlandneulinge
Peloponnes Stellplätze Campingplätze mit direktem Meerblick
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt