Caravan
anhaengerkupplung

Peugeot J5 Lüfter springen nicht an Komisches Kabelwirrwarr


ibizaspace am 03 Okt 2018 12:26:13

Hallo liebe Forum-Gemeinde,

seit kurzem bin ich Besitzer eines Peugeot J5. Bei der letzten Tour sind die beiden Lüfter vom Kühler nicht angesprungen. Im Innenraum ist ein Schalter der mit einem braunen und blauen Kabel verbunden ist. Im Motorraum ist die Verkabelung wohl nicht mehr original, siehe Bild. Wie kann ich hier Klarheit rein bringen, damit die Lüfter auch anspringen. Am besten uber den Schalter im Innenraum. Im Stau stieg die Temperatur knapp über 90 Grad, da sollten die Lüfter doch langsam mal in Bewegung kommen.



Gruß Thomas

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

sternezaehler am 03 Okt 2018 13:51:35

Kann sein das du ein Winterthermostat drin hast! Diese öffnen später und schließen auch später. Sind denke ich baugleich mit denen von Fiat.

ibizaspace am 03 Okt 2018 14:00:38

Hallo, das Thermostat ist neu und soll bei 86 Grad öffnen.

Wie kann ich denn die Lüfter manuell ansteuern. Wenn ich den Schalter im Innenraum betätige, ist auf beiden Wagoklemmen 12 Volt. Dann müssten die Lüfter doch laufen oder täusche ich mich?

Uwe1961 am 03 Okt 2018 16:35:42

...wenn du die 12V auf den Wagoklemmen messen kannst...muß es dir ja auch möglich sein das Kabel zu verfolgen um evtl. dichter an einem der Motoren zu messen.
Möglicherweise schaltet der Schalter auch nur ein Relais ( bei den zu erwartenden Strömen sinnvoll) ...und dem Relais fehlt die Versorgung für den Arbeitsstromkontakt.
Hat der Motor Thermoschalter...und wenn ja, läuft der/die Lüfter wenn man dessen Kontakte überbrückt ?
Die Schaltung sollte nicht sonderlich komplex sein, aber das kann man leider alles nur direkt am Fahrzeug prüfen...

Gruß, Uwe.

Elgeba am 03 Okt 2018 16:51:12

In meinem J5 ist für jeden Lüfter ein starkes Relais im Motorraum verbaut,beide Relais sind auf einen zweistufigen Schalter im Fahrerhaus geklemmt,in Stufe eins arbeitet nur einer der beiden Lüfter,in Stufe zwei beide.Ich empfehle Dir es auch so zu machen und den restlichen Kabelsalat zu entfernen.

Gruß Bernd

ibizaspace am 03 Okt 2018 17:13:45

Also am Kühler ist ein Thermoschalter wie im Bild zu sehen. Wenn jetzt auf beiden Wagoklemmen 12 Volt Spannung drauf sind, dann sind ja auf allen drei Adern 12 Volt Spannung drauf und somit überbrückt, da die Wagoklemmen mit den 3 Adern verbunden sind. Das passiert aber nur wenn ich den manuellen Schalter im Innenraum betätige.Soweit komme ich... Aber irgendwie laufen die Lüfter nicht. Kann jetzt natürlich sein, dass das Relais nicht richtig schaltet um Strom auf die Ventilatoren zu speisen. Da kann ich nämlich keine Spannung messen mit dem Multimeter. Jeder Ventilator hat zwei Adern. Je nach geschalteter Stufe müsste doch auf den Adern auch Spannung sein oder täusche ich mich?


ibizaspace am 03 Okt 2018 17:37:09

Hahaha :mrgreen:

Danke Leute. Ihr habt mich dazu gebracht die Relais zu prüfen. Die sind wunderbar aber dabei ist mir im Sicherungskasten aufgefallen, dass eine Sicherung fehlt und eine andere irgendwie nicht richtig drin sitzt. Das waren natürlich beide für die Lüfter.... Ich lach mich schlapp mit riesieger Freude das es funktioniert. Soviel Kopfzerbrechen und jetzt sind es nur die Sicherungen.... Man lern nicht aus. Immer bei den Sicherungen anfangen bevor es weiter geht.

Danke an alle... Grüße Thomas

viki50 am 06 Okt 2018 16:24:17

Hallo ! Ich hatte auch seiner Zeit das Fahrzeug, kann mich schwach erinnern, aber die Sicherungen saßen irgendwo nähe Handschuhfach ? Und ich weiß , dass beide Sicherungen in ihren Halterungen angekokelt waren und von mir umgebaut worden sind.
ok,bisspäter, Viki

mk40 am 06 Okt 2018 17:22:34

Hallo,....Kurze Frage

Welchen Sinn macht es eigentlich, die Lüfter von Hand zu schalten ?

Schaltet nicht der Motor bzw. dessen Motorsteuergerät - Thermoschalter solch Funktioniert selbstständig ?

Mfg. Steffen

Elgeba am 06 Okt 2018 18:47:20

Hallo, Steffen

Das Thermostat schaltet oft sehr spät die Lüfter ein,dann ist die Maschine schon ziemlich heiß.Ich habe eine komplette Motorüberwachung eingebaut,Drehzahlmesser, Ölthermometer,Öldruckmesser und Voltmeter,daduch weiß ich immer wenn es Zeit ist die Lüfter einzuschalten ohne auf das Thermostat warten zu müssen.Da bei Turbos das Motoröl schnell heiß wird wenn es in die Berge geht habe ich noch einen zusätzlichen Ölkühler verbaut,der hat einen eigenen Lüfter der auch von Hand geschaltet wird.
Soll heißen: Ich bin unabhängig vom Thermostat und das ist gut so.


Gruß Bernd

mk40 am 06 Okt 2018 19:21:41

Besten Dank Bernd für deine Mühe.

Schönen Abend noch.
Mfg. Steffen

Elgeba am 06 Okt 2018 23:01:46

viki50 hat geschrieben:Hallo ! Ich hatte auch seiner Zeit das Fahrzeug, kann mich schwach erinnern, aber die Sicherungen saßen irgendwo nähe Handschuhfach ? Und ich weiß , dass beide Sicherungen in ihren Halterungen angekokelt waren und von mir umgebaut worden sind.
ok,bisspäter, Viki



Die sitzen hinter einer Klappe an der Rückseite des Handschuhfachs,einfach Handschuhfach öffnen,dann sieht man schon die Klappe,auf der Innenseite steht welche Sicherung für was zuständig ist.

Gruß Bernd

Lespaul am 28 Mai 2019 13:15:14

Hallo.
das Thema ist ja schon älter, aber vielleicht hilfts ja noch jemandem:
Ich habe in meinem J5 (Benziner) den Lüfter auch auf manuelle Schaltung umgebaut.
Der Temperaturschalter am Kühler ist bei der Kiste mMn eine Fehlkonstruktion. Nachdem sich 2 Stück innerhalb von jeweils ein paar Wochen verabschiedet hatten, habe ich auf manuell umgebaut.
Der Kühler sollte auf Dauerpluss hängen, damit man den auch noch nachlaufen lassen kann - ohne Zündung (ist aber original schon so verdrahtet).

Das heißt im Innenraum einfach auf ein Schalterpanel gelegt und gut ist:


Funktioniert wunderbar - man muss halt nur die Temperatur im Auge behalten.

Halten die Temp-Schalter bei euch länger?
LG Paule

Julia10 am 28 Mai 2019 13:38:56

Elgeba hat geschrieben:
Die sitzen hinter einer Klappe an der Rückseite des Handschuhfachs,einfach Handschuhfach öffnen,dann sieht man schon die Klappe,auf der Innenseite steht welche Sicherung für was zuständig ist.



Ich hatte vor Jahren auch einen Peugot und habe lange nach den Sicherungen gesucht, zumal es mehre "Verstecke" für Sicherungen gibt.

Hatte mit dem Lüfter auch immer mal wieder Probleme, weil die Sicherungen durchschlugen. Solltest sie mal im Auge behalten und Ersatzsicherungen mitnehmen für den Fall des Falles.

Elgeba am 28 Mai 2019 23:22:45

Ersatzsicherungen jeder evtl.benötigten Stärke habe ich immer dabei,sollten in jedem Fahrzeug vorhanden sein.


Gruß Bernd

bernie8 am 29 Mai 2019 10:38:10

Hallo,

Ja, kann ich bestätigen dass die Lüfter beim J5 sehr spät schalten.
Ich hatte Anfangs gedacht es läge ein Defekt vor.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

230 - Löcher in den Türverkleidungen verschließber?
Ducato Umweltklasse Euro6D Temp ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt