Zusatzluftfeder
luftfederung

Befestigungsmöglichkeiten im Womo


kladengel am 04 Okt 2018 17:45:13

Guten Tag,
wir fahren einen Rapido 643 schon seit 3 Jahren und haben leider nicht nur gute Erfahrungen sowohl mit dem Auto als auch mit dem Händler. Nun bin ich auf der Suche nach zusätzlichen Halterungen, von denen einige ab Werk schon eingebaut sind, für eine weitere Nachlieferung müsste ich den Händler kontaktieren, aber mit dem will ich nichts mehr zu tun haben. Die Dinger sehen so aus:

Die Teile kommen aus Frankreich und auf einem der Beutel, die ich bereits nachgeliefert bekommen habe, steht: Support Elastique Sandow (=Gummispanner) RAL 90. Das betrifft die Spannriemen und wie die Halter (links im Bild ist einer zu sehen) heißen, weiß ich nicht. Auf einer anderen Tüte, in der die Stopfen für die schwarzen Halter geliefert wurden, steht Bouchon (=Stöpsel) Support Elastique Sand.
Meine Recherchen im Internet sind ergebnislos verlaufen. Ich könnte zwar die Gummispanner bekommen, aber der Clou an den Dingern sind ja die Halter. Darin werden die Enden der Gummis eingeklemmt, die werden verschraubt und fertig.
Hat jemand eine Empfehlung, von wo ich diese Teile beziehen könnte? Rapido direkt geht leider nicht.
Über Hinweise würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen Wolfram

Anzeige vom Forum


kroppie am 04 Okt 2018 18:11:06

es gibt warscheinlich doch mehrere handler diese marke.?

jos

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

kladengel am 04 Okt 2018 18:14:06

Hallo Jos,
ja, aber einige wenige nur. Die Anfragen nach dort sind noch nicht beantwortet worden.
Gruß Wolfram

Anzeige vom Forum


Elgeba am 04 Okt 2018 19:44:17

Sieh mal in den Katalogen der Firmen Fritz Berger und Movera nach,vielleicht findest Du da ähnliche Halterungen.


Gruß Bernd

kheinz am 04 Okt 2018 22:53:56

Mit den Gummispannern / Spannbändern die auf dem Bild gezeigten Teile zu befestigen ist schlichtweg ein Schuss in den Ofen, will sagen totaler Unsinn.
Wenn es zu einem Auffahrunfall kommt donnern die Teile gegen deinen Kopf :mrgreen:
Die Gummispanner jedenfall halten die Teile nicht :mrgreen:

MfG kheinz

rkopka am 05 Okt 2018 11:19:33

kheinz hat geschrieben:Mit den Gummispannern / Spannbändern die auf dem Bild gezeigten Teile zu befestigen ist schlichtweg ein Schuss in den Ofen, will sagen totaler Unsinn.
Wenn es zu einem Auffahrunfall kommt donnern die Teile gegen deinen Kopf :mrgreen:
Die Gummispanner jedenfall halten die Teile nicht :mrgreen:

Das kommt auch auf die Platzierung an. Wenn die in einer Öffnung eines Kastens liegen, haben sie keine Chance nach vorne zu fliegen. Und immer noch besser als lose drin. Und wenn wirklich etwas katastrophales passiert, würden mir die FB noch am wenigsten Sorgen machen.
Wenn die Gummis zu fest sind, könnten sie aber auf die Tasten drücken und die Batterien leeren. Da wäre eine kleine Box evt. besser.

Andere Möglichkeiten: 3D-Druck Teil oder im Baumarkt ein Blech suchen, das ungefähr so aussieht und die Gummis einfach drunter bzw. durch die Schraubenlöcher klemmen.

RK

kladengel am 05 Okt 2018 16:52:21

Hallo kheinz:
ein Schuss in den Ofen, will sagen totaler Unsinn.

das sieht der Hersteller Rapido aber ganz anders, denn diese Halterungen sind in der Nasszelle mehrfach verbaut und alle Teile, die unter die Gummistrippen geklemmt wurden, halten während der Fahrt. Der Vollständigkeit halber sei aber erwähnt, dass die Gummis so angebracht sind, dass alle Teile in Fahrtrichtung stehen, so auch die Fernbedienungen :)
Und für RK: 3-D Druck ist eine richtig gute Idee, da werde ich mich mal umhören.
Danke für die Anregungen und schönes WE bzw. einen schönen Herbst wünsche ich allerseits.
Wolfram

rkopka am 05 Okt 2018 20:37:16

kladengel hat geschrieben:Und für RK: 3-D Druck ist eine richtig gute Idee, da werde ich mich mal umhören.

Ich hab im Netz auch nichts gefunden. Weißt du, wie die Teile innen aussehen, bzw. wie die Gummis geklemmt werden ? Natürlich könnte man sich auch selber was ausdenken.

RK

kladengel am 06 Okt 2018 11:01:07

Ich habe die Halterungen derzeit verbaut und möchte sie nicht wieder lösen, um ein Foto davon einzustellen. Ich kann mich aber erinnern, dass sie im Innern 2 kleine Stege haben, mit denen wird das Gummi festgeklemmt und dadurch, dass die Halter verschraubt werden, können die Gummis auch nicht wieder weg.
Ich habe übrigens in der Zwischenzeit doch einen Händler in Süddeutschland gefunden, der kann und wird mir die Teile nun bestellen :D
Viele Grüße Wolfram

mk9 am 06 Okt 2018 19:48:54

Das ist doch kein Problem. Ich würde mir diese Teile selbst herstellen.
Mich interessiert, welchen Preis der Händler dafür verlangt ( incl. Portokosten .

Gruß
Manfred

hampshire am 06 Okt 2018 22:11:27

kladengel hat geschrieben:Ich kann mich aber erinnern, dass sie im Innern 2 kleine Stege haben, mit denen wird das Gummi festgeklemmt und dadurch, dass die Halter verschraubt werden, können die Gummis auch nicht wieder weg.


Bei Selbstbau würde ich zum Festklemmen der Gummibänder Simplexklemmen verwenden. Etwa solche: --> Link.

Anzeige vom Forum


rkopka am 06 Okt 2018 22:44:40

hampshire hat geschrieben:Bei Selbstbau würde ich zum Festklemmen der Gummibänder Simplexklemmen verwenden. Etwa solche: --> Link.

Für dünnere Gummiseile ist das etwas Overkill. Außerdem recht kantig und nicht für eine einfache Montage an einem Brett o.ä. vorgesehen. Dann noch lieber ein flaches Blech mit ein paar Löchern.

RK


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Einfacher u. billiger Einbruchschutz
Motorradträger Hymer Exsis T 688
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt