Caravan
cw

Ölstand Kontrolle Auffüllen Eura Integra Line


Eura 635VB am 09 Okt 2018 09:05:51

nochmal eine Frage zu Eura, wie kann man beim oben genannten Integrierten den Ölstand kontrollieren bzw. Öl nachfüllen? Ich kann in der runtergeladenen Bedienungsanleitung nichts dazu finden...

etyp2000 am 09 Okt 2018 09:48:34

Hallo Barny,

ich geh mal davon aus, wie bei den meisten Integrierten, Motorhaube auf, Ölmessstab suchen, kontrollieren,
Öleinfülldeckel suchen und einfüllen. So zumindest funktioniert es bei mir im Knaus-Integrierten. Einfüllen schaff ich allerdings nur mit einem gebogenen Rohr am Trichter.
Da sind die meisten Integrierten etwas umständlicher im Handling, wegen der relativ kleinen Öffnung bei der Motorhaube.

Gruss Chris

--> Link

Eura 635VB am 09 Okt 2018 10:50:09

Hey Chris, ja genau darum geht es mir...wie kommt man speziell beim Integra Line da ran...aber auch schon mal eine gute Info mit dem Spezial Einfüllstutzen. Wohl dem der als Womofahrer was basteln kann...
Gibt es einen Integra Fahrer hier der speziell zu dem FzG Typ was genaueres sagen kann?
Ich finds irwie seltsam, dass da nix in der Bedienungsanleitung dazu steht...

etyp2000 am 09 Okt 2018 12:17:25

hier mal noch ein Bild von dem Kunststoffrohr (D=22 mm) , das ich mir gebogen habe zum Öleinfüllen,





--> Link

Eura 635VB am 09 Okt 2018 13:29:00

perfekt, danke...ja das sieht gut aus! Da versabbert nix beim einfüllen :ja:

terraharry am 09 Okt 2018 15:18:03

Oder fertiger Trichter

riga7713 am 09 Okt 2018 16:48:56

Hallo Barny
habe auf der Caravanmesse in Düsseldorf einen Integra Line 675 SB
gekauft und mich auch für den Zugang zum Motor interessiert.
Meine, daß für das einfüllen von Öl und Wischwasser abgekröpfte
Einfüllstutzen vorhanden sind. Wie leicht das in der Praxis geht, weiß
ich allerdings auch nicht.
Übrigens: wir haben auch das Hubbett abgewählt und dafür den Umbausatz
für die Sitzgruppe zum 2er Bett gewählt. Der Säulentisch wird da ausgetauscht
mit einem absenkbaren Tisch.
Wir haben auch lange gesucht und überlegt, der Integra Line hat uns aber am
Besten zugesagt. Vom Fahrgestell her hätte uns der Hymer ML I auch gut gefallen
mit Automatik, der Aufbau allerdings ist ein No Go für uns wegen der Breite
von 2,2 m, als runde 10 cm weniger als der Fiat. Nun sind wir doch wieder bei Fiat.
Haben die Automatik von Fiat probegefahren und dann auch gewählt, obwohl nicht
ganz so gut wie eine Wandlerautomatik.
Wenns der Eura wird, können wir zum Erfahrungsaustausch ja in Kontakt bleiben.

Eura 635VB am 10 Okt 2018 08:49:58

Hey terraharry, oh ja der Eumel sieht auch gut aus :)

Hey Riga7713, danke für die Info zu meinen Themen.
Ich muss es mir auch nochmal anschauen, aber irwie muss es ja gehen mit dem Öl einfüllen ;-) Und die Stutzenlösung von den Kollegen oben ist eine Option die ich zur Not auch praktikabel finde.

Mit dem Hubbettentfall finde ich das Auto wirklich schon Linermäßig. Man hat ein ganz anderes Raumgefühl finde ich.
Und mit der Umbaumöglichkeit der Sitzgruppe ist man, denke ich, ganz gut ausgestattet für den Fall der Fälle ;-)

Mit einem Eura macht man aus meiner Sicht nichts falsch. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Jetzigen. Aber er ist halt in die Jahre gekommen.

Ist ja witzig, ich hab mir auch den Hymer angeschaut. MB Fahrgestell wäre mir deutlich lieber...
Als ich dann aber festgestellt habe, dass die Außenhaut immer noch Alublech ist war er raus.
Ebenso ists mir beim Carthago und Malibu gegangen...Alublech :x Schade, da gabs nen tollen Grundriss auf 7 m.
Seit dem WE ist es klar, es kann nur Einen für uns geben...Eura! In der Preisklasse gibt es für mich nichts Besseres.
Die Entscheidung wird entweder zum 655EB oder 720EB fallen.

Ohja, gerne können wir uns austauschen...ich melde mich wenn ich nen Schritt weiter bin und ans bestellen gehe ;-)

Grüßle

th. steiner am 24 Jun 2019 21:16:05

Hallo,

ich fülle das Öl mit einem Kunststoff-Automaten-Einmalbecher nach. Den stecke ich nach Gebrauch vorne in die Motorrahmen-Öffnung und somit ist dieser immer gleich zur Hand.
Beim Einleeren kann dieser leicht gedrückt werden (damit dünnere Auslauföffnung) und somit kann ein Verschütten beinahe ausgeschlossen werden.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Jokon Lampenträger gesucht
Einbaubericht Ventilator in Remi Top Vario 2 70x50 Dachluke
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt