aqua
anhaengerkupplung

Ergonomischer Sitz für DUC 250 gegen Rückenschmerzen


pipo am 13 Okt 2018 19:13:50

In den letzten Touren hat mich mein Standard Sitz meines DUC richtig geärgert. Ich bekomme nach wenigen Stunden Fahrt heftige Rückenschmerzen. Daher denke ich ernsthaft darüber nach, mir einen ergonomischen Sitz mit Luftfederung o.ä, nachzurüsten. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich dann noch meine Drehsitzplatte noch nutzen kann.

Wer fährt denn einen DUC und hat bereits seinen Sitz gegen was schonenderes ausgetauscht?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Elgeba am 13 Okt 2018 21:29:44

Ich habe schon vor einigen Jahren die Originalsitze gegen Pilotensitze von Sportscraft getauscht,die sind auch bei langen Fahrten sehr bequem.

Gruß Bernd

Inselmann am 13 Okt 2018 21:50:02

nur meine persoenliche Erfahrung. Meistens ist es nicht der Sitz sondern der Ruecken selber. Soll heissen, es bringt manchmal mehr die Ursache zu beseitigen und nicht um das Problem zu umgehen.

pipo am 13 Okt 2018 22:51:11

Elgeba hat geschrieben:Ich habe schon vor einigen Jahren die Originalsitze gegen Pilotensitze von Sportscraft getauscht,die sind auch bei langen Fahrten sehr bequem.

Welche Sitze mit welchen Vorteilen hast Du denn verbaut?

Inselmann hat geschrieben:sondern der Ruecken selber. Soll heissen, es bringt manchmal mehr die Ursache zu beseitigen und nicht um das Problem zu umgehen.

Ne die Ursache werde ich nicht mehr beheben können :roll: Und im stehen kann ich nicht fahren. In meinem PKW sind hervorragende Sitze verbaut. Sowas muss doch auch im DUC möglich sein..

RichyG am 13 Okt 2018 23:07:17

Hallo Peter,
ich hatte von Anfang an Probleme mit dem Duc-Sitz.
Lies mal hier:
--> Link
Da steht auch, wie ich mein Problem gelöst habe. Und zwar nachhaltig und zu meiner vollsten Zufriedenheit!

Elgeba am 13 Okt 2018 23:43:27

Welche Sitze mit welchen Vorteilen hast Du denn verbaut?

Sportscraft S 51,die bieten guten Seitenhalt,sind straff gepolstert und haben Armlehnen,man sitzt sehr entspannt.


Gruß Bernd

RichyG am 14 Okt 2018 06:51:44

Elgeba hat geschrieben:Welche Sitze mit welchen Vorteilen hast Du denn verbaut?

"König"-Sitze. Verstellbare Schenkelauflage und Verstellmöglichkeiten im Rückenbereich. Außerdem ist er flacher im Vergleich zum Original-Fiatsitz.

pipo am 14 Okt 2018 09:10:01

Danke für den Tipp. Der Laden ist ja quasi vor meiner Haustür :ja:

Wer hat denn noch seine Sitze ausgetauscht Aufgrund von Rückenproblemen ausgetauscht?
Mit würde die Lösung und das Nachher sehr interessieren.

Elgeba am 14 Okt 2018 09:31:14

Hallo, Peter

Ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.Ich habe Probleme mit den Bandscheiben,mit den neuen Sitzen kann ich auch wieder mal 4-5 Stunden durchfahren,mit den alten mußte ich spätestens nach zwei Stunden eine Pause einlegen.

Gruß Bernd

pipo am 14 Okt 2018 13:39:10

Elgeba hat geschrieben:Ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.Ich habe Probleme mit den Bandscheiben,mit den neuen Sitzen kann ich auch wieder mal 4-5 Stunden durchfahren,mit den alten mußte ich spätestens nach zwei Stunden eine Pause einlegen.

Das wäre mein Ziel :mrgreen:
Sind die Sitze gefedert um stärkere Stöße abzufedern?
Wie ist das mit der Sitzhöhe? Ich bin recht groß und ich bin mit dem DUC Sitz schon am oberen Ende angekommen :wink: Was ist mit der Drehkonsole? Muss die jeweils zusätzlich gekauft werden?

Mir ist schon klar, dass ich meinen "eigenen" Sitz finden muss, aber die Möglichkeiten interessieren mich.

hampshire am 14 Okt 2018 16:07:57

Hallo Peter,
Vielleicht hilft Dir diese Seite weiter bei Deiner Suche: --> Link.
Deinen Anforderungen könnte der Grammer Chicago gerecht werden. Diese bibt es für Ducato in drehbar und er hat die LKW-typischen Feder-Features. Hier auf Seite 18: --> Link

Elgeba am 14 Okt 2018 20:21:55

:Pipo schrieb:
Sind die Sitze gefedert um stärkere Stöße abzufedern?
Wie ist das mit der Sitzhöhe? Ich bin recht groß und ich bin mit dem DUC Sitz schon am oberen Ende angekommen :wink: Was ist mit der Drehkonsole? Muss die jeweils zusätzlich gekauft werden?

Mir ist schon klar, dass ich meinen "eigenen" Sitz finden muss, aber die Möglichkeiten interessieren mich.[/quote][/quote]

Die Sitzhöhe ist etwas höher als die Originalsitze.Ich bin 1,78 m und komme noch gut hin.Die Drehkonsole muß extra gekauft werden.Eine zusätzlich Federung gegen harte Stöße gibt es nicht,deswegen meide ich belgische Autobahnen.

Gruß Bernd

pipo am 15 Okt 2018 10:10:00

Danke euch. Den Grammer Sitz werde ich mir mal genauer anschauen.

bernie8 am 15 Okt 2018 10:19:28

Hallo Peter,

Wir hatten noch keinen Original DUC- Sitz, von daher habe ich keinen Vergleich.
Wir hatten im Vorgängermobil und im aktuellen ISRI- Sitze verbaut und sind/ waren Rückentechnisch damit äußerst zufrieden.

Was die Sitzhöhe betrifft, gibt es im Zubehör auch niedrigere Konsolen, falls der Sitz höher aufbaut.

MikeyS am 24 Apr 2019 10:33:30

Hallo pipo!

Ja kann das verstehen. Wenn die Schmerzen schon nach wenigen Stunden zu Schmerzen kommt, ist das natürlich schon ein Problem. Wie RichyG und Elgebaschon gesagt, hat, könnte ein besserer Sitz dahingehend etwas Abhilfe schaffen. Schau mal bei --> Link. Auf die bin ich auch erst vor einigen Tagen gestoßen, weil ich meine Originalsitze austauschen bzw. ersetzen will. Sportscraft könnte ich auch empfehlen. Die hat ein Bekannter von mir und recht gute Erfahrungen damit gemacht.

Rockerbox am 24 Apr 2019 11:13:32

Servus Peter,

ich hatte vor vielen Jahren ähnliche Probleme, aber in einem PKW, was ja wurscht ist.

Ich habe damals auf einen Recaro-Sitz gewechselt, ein Unterschied wie Tag und Nacht! Und Recaros sollte es auch für den Duc geben!

--> Link

thomas56 am 24 Apr 2019 11:30:02

MikeyS hat geschrieben:Sportscraft könnte ich auch empfehlen. Die hat ein Bekannter von mir und recht gute Erfahrungen damit gemacht.


Was für deinen Bekannten gut ist, muss nicht unbedingt für jeden Anderen auch gut sein! Ich würde jedem Fahrer raten vor dem Kauf seine eigenen Erfahrungen in jeder Position zu machen!

zeus am 24 Apr 2019 15:14:08

Wir haben unsere Sitze in dem Eura vor vielen Jahren Polstern lassen. Die haben den Sitz genau meinem Rücken angepasst. Ich hatte damals auch hier im Forum darüber geschrieben. Vielleicht finde ich es noch.

cbra am 24 Apr 2019 15:37:12

pipo hat geschrieben:....
Ne die Ursache werde ich nicht mehr beheben können :roll: Und im stehen kann ich nicht fahren. In meinem PKW sind hervorragende Sitze verbaut. Sowas muss doch auch im DUC möglich sein..


man sollte nie die flinte ins korn werfen - mein vater ist 89, kontrolliert regelmässig den rücken mit CT usw und macht brav seine übungen ( 3-4x woche) und das hilft ihm sehr

thomas56 hat geschrieben:....
Was für deinen Bekannten gut ist, muss nicht unbedingt für jeden Anderen auch gut sein! Ich würde jedem Fahrer raten vor dem Kauf seine eigenen Erfahrungen in jeder Position zu machen!


richtig - und offenbar hast du ein irreparables aber bekanntes rückenproblem. ich würde nicht hier im forum um detaillösungen fragen, sondern empfehlungen bzw vorgaben von deinem orthopäden einholen und damit zu einem guten fachhändler gehen - und den findest du ggf. hier.

das gibts doch viel zu viele varianten, von zu schwacher muskulatur über verletzung, chronische fehler an der wirbelsäule, bandscheiben etc.

wir haben die iveco "komfortsitze" und und sind sehr zufrieden damit. allerdings liegen wir vom körperbau wohl in entgegengesetzten bereichen, und mir ist klar dass ich einfach zu wenig rückentraining gemacht habe wenn es schmerzt

markgraefin am 24 Apr 2019 18:28:57

Wir haben AGUTI Sitze drin und finden sie perfekt.
Ob sie extra gefedert sind, weiß ich nicht, aber verstellbar sind sie.

Wenn ich da nach 400 km aussteige, sagt mein Rücken nichts.

In den anderen Wohnmobilen hatte ich schon nach 100 km extreme Beschwerden.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Frankia I7000 Mercedes mit DUCATO 35680-748 Scheinwerfer
Armaturenbrett Ducato 244 Baujahr 2002 ausbauen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt