Caravan
motorradtraeger

Hubstützen und Räderklau?


Jagstcamp-Widdern am 14 Okt 2018 11:31:44

moin gemeinde,

da ich letztens ein Womo auf stützen, aber ohne vorderräder, gesehen habe, stellt sich mir die frage:
wie schützen sich die eigner dieser gimmicks vor räderklau, bzw. was meint der versicherer, wenn man auf diese weise die langfinger "eingeladen" hat :?:

allesbleibtgut

hartmut


Lancelot am 14 Okt 2018 11:34:03

Im Praxisbetrieb hebst Du mit den Hubstützen ganz selten komplett aus (ohne Bodenberührung) :)
Selbst wenn, dann ist das 1, maximal 2 Räder.

rena am 14 Okt 2018 11:41:24

Bei unserem Alpa ist es sehr selten, dass die beiden Vorderräder mal NICHT frei schweben!!
Wir legen dann (auch zur Sicherheit, falls mal eine Stütze wegknickt) immer vorne noch Keile drunter.

Räderklau dürfte ziemlich zeitaufwändig sein. Ob sich das Diebe trauen?? Die Womos stehen ja meist doch auf Stellplätzen....

Anzeige vom Forum


Inselmann am 14 Okt 2018 12:33:19

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:moin gemeinde,

da ich letztens ein womo auf stützen, aber ohne vorderräder, gesehen habe, stellt sich mir die frage:
wie schützen sich die eigner dieser gimmicks vor räderklau, bzw. was meint der versicherer, wenn man auf diese weise die langfinger "eingeladen" hat :?:

allesbleibtgut

hartmut


wenn die Raeder frei drehen dann hast du schon mal das Problem wie sich die Muttern loesen lassen. Oder sind die Akkuschlagschrauber heutzutage stark genu um auch diese aufzubekommen? Aber das macht ja auch Krach.

Acki am 14 Okt 2018 12:35:55

Lancelot hat geschrieben:Im Praxisbetrieb hebst Du mit den Hubstützen ganz selten komplett aus (ohne Bodenberührung) :)
Selbst wenn, dann ist das 1, maximal 2 Räder.

... auch blöd mit drei Rädern heim zu fahren ;D

Lancelot am 14 Okt 2018 18:05:41

Acki hat geschrieben: ... auch blöd mit drei Rädern heim zu fahren ;D

Richtig :ja:
Aber wer klaut EIN Rad ? Was machst Du damit ? Nach weiteren 3 oder 5 suchen .. :nixweiss:

Trotzdem haben unsere Räder (meist) alle Bodenkontakt - trotz Stützen :)

klaus1968peter am 15 Okt 2018 11:26:28

Also ich würde mir einfach Felgenschlösser einbauen. :ja:

Birdman am 15 Okt 2018 11:39:14

rena hat geschrieben:... Räderklau dürfte ziemlich zeitaufwändig sein. Ob sich das Diebe trauen?? Die Womos stehen ja meist doch auf Stellplätzen....

Würde ich ähnlich sehen. Die Stützen kommen bei uns auch nur auf dem Stell- oder Campingplatz zum Einsatz und da fällt sowas dann sicherlich auf. Bin mir auch nicht so sicher, ob so 08/15-Felgen den Aufwand für Diebe wirklich lohnt, ist bei hochwertigen Felgen sicherlich was anderes. Im Prinzip könnte man bei unserem Tandemachser jederzeit zwei Reifen abmontieren: aus den Reifen der mittleren Achse die Luft rauslassen und dann abmontieren.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Converter im Odltimer Wohnmobil
Suche Ersatz für Jokon Halogen Außenleuchte
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt